BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Julia Müller
Bildrechte: Julia Müller

Bei einer Hochzeit in Baierbrunn im Landkreis München haben sich viele Personen mit dem Coronavirus infiziert. (Symbolbild)

92
Per Mail sharen

    18 Corona-Infektionen nach großer Hochzeitsfeier in Baierbrunn

    Private Feiern sind derzeit häufig Corona-Infektionsherde. Weitreichende Folgen hat nun eine Hochzeit in Baierbrunn bei München: Bisher sind 18 Infektionen unter den Gästen bekannt – und die haben Auswirkungen auf mehr als 100 Familien.

    92
    Per Mail sharen
    Von
    • Julia Haas

    Wie schnell das Coronavirus Kreise ziehen und welche Auswirkungen das haben kann, zeigt ein Beispiel aus der Gemeinde Baierbrunn im Landkreis München. Seit dem Wochenende gibt es dort 18 Neuinfektionen, alle in zwei Großfamilien. Das Mehrfamilienhaus, in dem eine der beiden Familien wohnt, wurde komplett unter Quarantäne gestellt. Mitglieder der Familie haben angegeben, dass sie vor etwa einer Woche auf einer großen Hochzeit waren.

    Schulen und Kinderbetreuung betroffen

    In Baierbrunn sind jetzt bereits mehr als 100 Familien betroffen. Zwei Grundschulklassen inklusive Lehrer und Schulleiterin sind in Quarantäne, alle Kinder aus der Mittagsbetreuung der Schule, außerdem gab es Kontakte im Hort und in Kindertagesstätten. Ob auch Sportvereine betroffen sind, muss noch abgeklärt werden.

    Private Feiern sind derzeit Haupt-Infektionsquellen

    Heute findet eine große Corona-Testaktion auf dem Sportgelände statt. Bürgermeister Patrick Ott hofft, dass man damit eine weitere Ausbreitung so gut es geht unterbinden kann. In der Stadt München sind auf privaten Feiern in geschlossenen Räumen weiterhin nur 25 Gäste erlaubt. Diese Feste stellen laut Informationen der Stadt derzeit die Hauptinfektionsquelle dar. In den Landkreisen hängt die Obergrenze für Teilnehmer an privaten Feiern am jeweiligen 7-Tage-Inzidenzwert.

    Im Münchner Stadtteil Freimann war am Wochenende eine Hochzeit mit 80 Gästen aufgelöst worden, die sich nicht an die Infektionsschutzregeln gehalten haben.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!