Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

16.000 Fahrzeuge täglich: Umgehungspläne für Sulzbach am Main | BR24

© BR - Christine Meder

Verkehrszeichen Umleitung

Per Mail sharen

    16.000 Fahrzeuge täglich: Umgehungspläne für Sulzbach am Main

    Das Staatliche Bauamt Aschaffenburg stellt heute Abend die Ergebnisse der Voruntersuchung für eine Ortsumgehung für Sulzbach am Main vor. Durch den Ort im Landkreis Miltenberg fahren täglich bis zu 16.000 Fahrzeuge.

    Per Mail sharen

    Die Ortsumfahrung der Staatsstraße 2309 befindet sich bereits seit 2011 in der Vorplanung. Seitdem wurden schon etliche Gutachten erstellt. Im letzten Jahr hat das Staatliche Baumt das Verkehrsgutachten aktualisiert und auch eine Umweltverträglichkeitsstudie erstellt. Daraus hat sich nun eine Vorzugstrasse entwickelt, die heute Abend in der Main-Spessart-Halle vorgestellt werden soll.

    Mögliche Trasse liegt in den Mainauen

    Schon seit vielen Jahren wird eine Verkehrslösung für Sulzbach am Main gesucht. Bis zu 16.000 Fahrzeuge schieben sich täglich durch die enge Ortsdurchgangsstraße. Eine mögliche Trasse für die Ortsumgehung liegt aber ausgerechnet in den Mainauen. Die Anwohner befürchten deswegen unter anderem eine starke Beeinträchtigung ihrer Wohnqualität - ebenso die Gemeinde Niedernberg auf der anderen Seite des Mains. Zwischen Klingenberg am Main und Aschaffenburg ist Sulzbach die einzige Kommune, die bisher noch keine Lösung für das Umfahrungsproblem gefunden hat.