BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

150 Meter abgerutscht: Mountainbiker stürzt tödlich am Grasköpfl | BR24

© BR / Sandra Demmelhuber

Grat Richtung Grasköpfl

Per Mail sharen

    150 Meter abgerutscht: Mountainbiker stürzt tödlich am Grasköpfl

    Ein 54-jähriger Münchner ist mit seinem Mountainbike an einem Bergkamm in der Nähe des Grasköpfls gestürzt und 150 bis 200 Meter abgerutscht. Für den Biker kam jede Hilfe zu spät.

    Per Mail sharen
    Von
    • Lena Deutsch

    Ein Mountainbiker aus München ist am Samstag am Grasköpfl im Scharfreitergebiet tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Sonntag berichtete, war der 54-Jährige mit vier anderen Bikern von der Grammersbergalm in Richtung Moosenalm unterwegs.

    Bergung heute geplant

    Er fuhr an erster Stelle auf dem Trail. In einem knapp am Bergkamm verlaufenden Teilstück stürzte er und fiel rund 150 bis 200 Meter in das steile Gelände. Für den Münchner kam jede Hilfe zu spät. Aufgrund des steilen, absturzgefährdeten Geländes und der fortgeschrittenen Tageszeit mit einbrechender Dunkelheit konnte er am Samstag nicht mehr geborgen werden. Die Bergung ist für heute geplant.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!