BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© Regierung von Oberbayern
Bildrechte: Regierung von Oberbayern

Grafik Stickoxidbelastung in München

Per Mail sharen

    123 Kilometer Straßen in München über Stickstoffdioxid-Grenzwert

    Vielerorts in der Landeshauptstadt werden Stickstoffdioxid-Grenzwerte überschritten, teilweise sogar massiv. In einem Viertel aller Hauptstraßen, nämlich in 123 von 511 Kilometern, liegen die Belastungen über dem Grenzwert.

    Per Mail sharen

    27 Kilometer davon weisen deutlich erhöhte Werte auf, 16 Kilometer sogar extrem erhöhte Werte.

    Das geht aus einer Studie hervor, die die bayerische Staatsregierung heute mit mehrwöchiger Verzögerung im Internet veröffentlichte. Unter den Straßen mit deutlichen oder extremen Belastungen sind zentrale Verkehrsadern der Landeshauptstadt wie der Mittlere Ring, aber auch kleinere Hauptstraßen in der Innenstadt.

    Als Hauptverursacher gelten ältere Diesel-Fahrzeuge.