BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Podcast 10 Minuten Oberpfalz - Folge 35 | BR24

© BR

Was ist heute in der Oberpfalz für mich wichtig? - Das will der Podcast "10 Minuten Oberpfalz" täglich klären.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Podcast 10 Minuten Oberpfalz - Folge 35

Was ist heute in der Oberpfalz für mich wichtig? Das gibt es "10 Minuten Oberpfalz - der Podcast für deine Region" jeden Tag aufs Neue zu hören. Mit spannenden Stories und aktuellen Entwicklung - schnell und kompakt für den Feierabend.

Per Mail sharen

Von Waldsassen bis Schierling, von Neumarkt bis Furth im Wald - in der Oberpfalz rührt sich was. Was genau, das gibt es ab sofort im neuen Podcast "10 Minuten in der Oberpfalz".

Die Oberpfalz "to go"

In nur zehn Minuten wieder "up to date": die spannendsten Entwicklungen und die neuesten Geschichten aus der Oberpfalz zum Hören. Immer Montags bis Freitags zum Feierabend bringen wir die Oberpfalz auf den neuesten Stand, kompakt und informativ für die Region. Wir - das sind Zara Kroiß, Rüdiger Nowak und Veronika Meier.

Machen Sie mit

Gibt es Wünsche, Anregungen oder sogar Geschichten und Themen, über die wir unbedingt berichten sollen? Wir freuen uns auf eine Nachricht auf Whatsapp an: 01511 - 95 888 58 .

Hier geht es zu den Podcast-Folgen:

Folge 35: Donnerstag, 04.06.20

Das Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg feiert einjähriges Jubiläum. Irene Lautenschlager organisiert die Museumsführungen und erzählt uns von ihren Highlights, und warum die internationalen Gäste die zufriedeneren Gäste sind. Außerdem begeben wir uns auf die Spuren des Wolfs, der immer mehr in die Oberpfalz zurückkehrt.

© BR

Das Museum der Bayerischen Geschichte feiert Einjähriges. Irene Lautenschlager organisiert die Museumsführungen und erzählt uns von ihren Highlights. Außerdem begeben wir uns auf die Spuren des Wolfs, der immer mehr in die Oberpfalz zurückkehrt.

Folge 34: Mittwoch, 03.06.20

Mit Hilfe von Hightech hat ein neuer Verein aus Tirschenreuth schon 80 Rehkitze vor dem Mähtod gerettet. Und: Trotz Corona-Lockerungen müssen einige Wirtshäuser wieder zusperren, weil sich das Geschäft nicht lohnt. Wir haben im "ältesten Wirtshaus der Welt", in Eilsbrunn im Landkreis Regensburg nachgefragt.

© BR

Mit Hilfe von Hightech hat ein neuer Verein aus Tirschenreuth 80 Rehkitze vor dem Mähtod gerettet. Und: Trotz Corona-Lockerungen müssen Wirtshäuser zusperren, weil sich das Geschäft nicht lohnt. Wir haben im "ältesten Wirtshaus der Welt" nachgefragt.

Folge 33: Dienstag, 02.06.20

War es ein Silvesterböller, eine Explosion oder doch ein Meteorit? In Neumarkt haben mysteriöse Knallgeräusche die Bewohner aus dem Schlaf gerissen. Wir gehen der Sache nach. Und: Seit Corona gibt es keine Flusskreuzfahrten mehr – Millionenverlust vs. Erholung für Bewohner und Natur.

© BR/Veronika Meier

War es ein Silvesterböller, eine Explosion oder doch ein Meteorit? In Neumarkt haben mysteriöse Knallgeräusche die Bewohner aus dem Schlaf gerissen. Und: Seit Corona gibt es keine Flusskreuzfahrten mehr – Millionenverlust vs. Erholung für die Natur.

Folge 32: Freitag, 29.05.20

Bürgermeisterin mit Anfang 30: Das hätte sich Alexandra Riedl aus Roding im Landkreis Cham auch nie träumen lassen. Sie erzählt uns, wie sie neuen Schwung in das Amt bringen will. Und: Weil ein Regensburger Wirt kein Bier mehr wegschütten will, gibt’s bei ihm jetzt zu jedem Bier eins gratis dazu.

© BR/Veronika Meier

Bürgermeisterin mit Anfang 30: Alexandra Riedl aus Roding erzählt uns, wie sie neuen Schwung in das Amt bringen will. Und: Weil ein Regensburger Wirt kein Bier mehr wegschütten will, gibt’s bei ihm zu jedem Bier eins gratis dazu.

Folge 31: Donnerstag, 28.05.20

Ein Zirkus mit dem Zirkus: Wie geht’s weiter mit den Tieren und Zirkusleuten, die auf dem Festplatz in Weiden gestrandet sind? Und: Wir stellen euch die perfekte Urlaubslektüre aus der Oberpfalz vor.

© BR/Veronika Meier

Ein Zirkus mit dem Zirkus: Wie geht’s weiter mit den Tieren und Zirkusleuten, die auf dem Festplatz in Weiden gestrandet sind? Und: Wir stellen euch die perfekte Urlaubslektüre aus der Oberpfalz vor.

Folge 30: Mittwoch, 27.05.20

Seit gestern ist bekannt: Ab 15.Juni gibt es wieder Kinos, Theater und Konzerte. Während wir Besucher uns freuen, hält sich die Begeisterung bei den Betreibern und Veranstaltern in Grenzen. Damit der Abstand bei den kommenden Events auch eingehalten werden kann, verbreitet die Regensburger Eventagentur "WR Events" aktuell sogenannte "Tracker", die sich bemerkbar machen, sobald die 1,5 Meter Abstandsregel überschritten wird. Und auch Kontaktketten sollen damit nachvollzogen werden können. Geschäftsführer Jürgen Wittmann erzählt im Interview wie's funktioniert.

© BR

Ab 15.Juni gibt es wieder Kinos, Theater und Konzerte. Die Begeisterung hält sich bei den Betreibern in Grenzen. Damit der Abstand bei Events auch eingehalten wird, verbreitet eine Regensburger Eventagentur aktuell "Tracker", die helfen soll.

Folge 29: Dienstag, 26.05.20

In den Regensburger Flüchtlingsunterkünften nimmt Corona aktuell Überhand. "Kein Wunder, dass es so kommt", kritisiert Campus Asyl bei uns im Interview. Außerdem holen wir uns nach dem Urteil im Dieselskandal Antworten von einem Rechtsanwalt aus Weiden - haben alle betroffenen Dieselkäufer jetzt Aussichten auf Schadensersatz?

© BR

In den Regensburger Flüchtlingsunterkünften grassiert Corona. "Kein Wunder, dass es so kommt", kritisiert Campus Asyl. Außerdem holen wir uns nach dem Urteil im Dieselskandal Antworten von einem Rechtsanwalt aus Weiden.

Folge 28: Montag, 25.05.20

Endlich wieder rein ins Wirtshaus und Café: Wirte und Gäste in Regensburg erzählen, wie es mit den neuen Regeln klappt. Und: Der traditionelle Pfingstritt von Bad Kötzting ist eigentlich abgesagt worden, aber bei einem Mini-Ritt ist das Gelöbnis jetzt doch erneuert worden.

© BR/Veronika Meier

Endlich wieder rein ins Wirtshaus und Café: Wirte und Gäste in Regensburg erzählen, wie es mit den neuen Regeln klappt. Und: Der traditionelle Pfingstritt von Bad Kötzting wurde eigentlich abgesagt, das Gelöbnis wurde jetzt doch erneuert.

Folge 27: Freitag, 22.05.20

Heute erzählt uns unter anderem ein Arzt aus Amberg, warum er sich derzeit in einem Krankenhaus in Italien ehrenamtlich um Corona-Patienten kümmert und wie er die Situation vor Ort erlebt.

© BR

Heute erzählt uns unter anderem ein Arzt aus Amberg, warum er sich derzeit in einem Krankenhaus in Italien ehrenamtlich um Corona-Patienten kümmert und wie er die Situation vor Ort erlebt.

Folge 26: Mittwoch, 20.05.20

Autokinos sind im Kommen: Ein cooler Trend? Wir testen das Autokino in Wackersdorf und wir fragen nach, unter welchen Hygienestandards Freibäder wie etwa in Bad Kötzting wieder öffnen könnten in Zeiten von Corona

© BR

Wir testen das Autokino in Wackersdorf und wir fragen nach, unter welchen Hygienestandards Freibäder wie etwa in Bad Kötzting wieder öffnen könnten in Zeiten von Corona

Folge 25: Dienstag, 19.05.20

Was ist in diesem Jahr am Vatertag und was geht gar nicht? Das fragen wir bei der Oberpfälzer Polizei nach. Außerdem erklärt ein Experte der Uni Regensburg, warum Desinfektionsmittel für Hände in unserem privaten Alltag nicht nötig sind.

© BR

Vatertag 2020: Was erlaubt die Polizei? Außerdem erklärt ein Experte der Uni Regensburg, warum Desinfektionsmittel im privaten Alltag nicht nötig sind.

Folge 24: Montag, 18.05.20

Die Geisterspiele in der Fußballbundesliga sorgen bei den Fans für viel Diskussionsstoff. Der Regensburger Linienrichter Eduard Beitinger erzählt, wie er das erste Geisterspiel-Wochenende in der Fußball-Bundesliga erlebt hat. Beitinger war beim Revierderby Dortmund gegen Schalke im Einsatz.

© BR

Heute erzählt u.a. der Regensburger Linienrichter Eduard Beitinger, wie er das erste Geisterspiel-Wochenende in der Fußball-Bundesliga erlebt hat. Beitinger war beim Revierderby Dortmund gegen Schalke im Einsatz

Folge 23: Freitag, 15.05.20

Anti-Corona-Demos sind immer mehr Thema - auch an diesem Wochenende finden sie wieder in der Oberpfalz statt. Aber was bewegt die Menschen dazu bei solch einer Demo mitzumachen? Was macht das mit ihnen? Darüber unterhalten wir uns heute mit dem Regensburger Neurowissenschaftler Prof.Dr.Busch.

© BR

Auch an diesem Wochenende finden wieder Anti-Corona-Demos in der Oberpfalz statt. Aber was bewegt die Menschen dazu bei solch einer Demo mitzumachen? Darüber unterhalten wir uns heute mit dem Regensburger Neurowissenschaftler

Folge 22: Donnerstag, 14.05.20

Die Oberpfälzer Einzelhändler werden kreativ, wenn es um ihre Einlasskontrollen in Geschäften geht. Ein Blumenladen im Landkreis Tirschenreuth hatte eine ganz ausgefallene Idee, um sich den Kunden-Überblick zu behalten. Und: Die Oberpfalz hat seinen ersten Vollzeit-Popbeauftragten. Was genau sein Job ist und wie er einen Musiker aus Weiden groß rausgebracht hat, erzählt er uns in der heutigen "10 Minuten Oberpfalz"-Folge.

© BR

Ein Blumenladen im Lkr Tirschenreuth hatte eine ganz coole Idee, um sich den Kunden-Überblick zu behalten. Und: Die Oberpfalz hat seinen ersten Vollzeit-Popbeauftragten. Wie er einen Weidener groß rausgebrachte, erzählt er uns in der heutigen Folge.

Folge 21: Mittwoch, 13.05.20

Eine Regensburger Kinderpsychologin hat ein kostenloses Tagebuch für Kinder in Corona-Zeiten entwickelt. Wie schwer die Krise gerade für Kinder ist, erzählt sie uns in der heutige Ausgabe. Außerdem reden wir mit dem Betreiber des ersten Autokinos in der Oberpfalz, das kommenden Dienstag im Landkreis Schwandorf startet.

© BR

Eine Regensburger Kinderpsychologin hat ein kostenloses Tagebuch für Kinder in Corona-Zeiten entwickelt. Außerdem reden wir mit dem Betreiber des ersten Autokinos in der Oberpfalz, das kommenden Dienstag im Landkreis Schwandorf startet.

Folge 20: Dienstag, 12.05.20

Obwohl der Regensburg Marathon am 25./25.Mai abgesagt wurde, werden uns an diesem Wochenende etliche Läufer entgegenkommen - die Veranstalter planen einen "virtuellen Marathon".

Außerdem schauen wir uns heute am Tag der Pflege eine gemeinsame Ausbildungsstation an der Uniklinik Regensburg an. Dort lernen angehende Mediziner und angehende Pfleger das Zusammenarbeiten auf Augenhöhe.

© BR

Die Veranstalter des Regensburg Marathons planen nächstes Wochenende einen "virtuellen Marathon". Außerdem schauen wir uns heute am Tag der Pflege eine gemeinsame Ausbildungsstation an der Uniklinik Regensburg an.

Folge 19: Montag, 11.05.20

Der Dino ist zurück in Neustadt – mittlerweile weiss man schon ein bisschen mehr über den Unbekannten im Dinokostüm. Was ist seine Intention? Wie nennt er sich?

Und noch ein anders Tier treibt sein Unwesen in der Oberpfalz: Der Eichenprozessionsspinner. Seine Raupenhärchen sind giftig für den Menschen. Was sie auslösen können und wie man sich schützen kann, erzählt uns Dr. Hüfner vom Krankenhaus St.Josef in Regensburg.

© BR

Der Dino ist zurück in Neustadt. Was ist seine Intention? Wie nennt er sich? Und noch ein anders Tier treibt sein Unwesen in der Oberpfalz: Der Eichenprozessionsspinner. Was er bei uns auslösen kann, erzählt uns Dr. Hüfner.

Folge 18: Freitag, 08.05.20

Heute geht es um die Gefahr der Online-Spielsucht in Zeiten von Corona, wenn viele Menschen mehr zuhause sind als sonst. Ein ehemaliger Spielsüchtiger erzählt, wie schnell es geht und wie er von der Sucht wieder losgekommen ist.

© BR

Heute geht es um die Gefahr der Online-Spielsucht in Zeiten von Corona, wenn viele Menschen mehr zuhause sind als sonst. Ein ehemaliger Spielsüchtiger erzählt, wie schnell es geht und wie er von der Sucht wieder losgekommen ist.

Folge 17: Donnerstag, 07.05.20

Heute gehen wir der Frage nach, warum der beliebte Wildpark Höllohe am Montag vielleicht doch nicht öffnen kann. Außerdem sprechen wir mit einem Fahrsicherheitstrainer des ADAC, was Biker am Wochenende bei ihrer Motorradtour beachten müssen.

© BR

Heute gehen wir der Frage nach, warum der beliebte Wildpark Höllohe am Montag vielleicht doch nicht öffnen kann. Außerdem sprechen wir mit einem Fahrsicherheitstrainer des ADAC, was Biker am Wochenende bei ihrer Motorradtour beachten müssen.

Folge 16: Mittwoch, 06.05.20

Tag 1 der Lockerungen: Wie sehen die Menschen im Corona-Hotspot Mitterteich die Lockerungen und wie können Kinder auf Oberpfälzer Spielplätzen eigentlich Abstände einhalten und wer kontrolliert das? Antworten darauf in der heutigen Folge von „10 Minuten Oberpfalz“.

© BR

Tag 1 der Lockerungen: Wie sehen die Menschen im Corona-Hotspot Mitterteich die Lockerungen und wie können Kinder auf Oberpfälzer Spielplätzen eigentlich Abstände einhalten und wer kontrolliert das?

Folge 15: Dienstag, 05.05.20

Oberpfälzer Spielplätze werden wieder geöffnet. Wie kann man hier eigentlich Abstand halten? Kann man das von kleinen Kindern verlangen? Und wo stößt das Lernen daheim langsam an Grenzen? Die Vorsitzende des Lehrerverbandes in der Oberpfalz schätzt die Lage ein.

© BR

Oberpfälzer Spielplätze werden wieder geöffnet. Wie kann man hier eigentlich Abstand halten? Kann man das von kleinen Kindern verlangen? Die Vorsitzende des Lehrerverbandes in der Oberpfalz schätzt die Lage ein.

Folge 14: Montag, 04.05.20

Tag 1 nach den Friseur-Schließungen: Wie groß war der Andrang und was müssen Friseure nun alles reparieren? Außerdem: Seit heute sind wieder Gottesdienste mit Gläubigen möglich. Wie ist das aber mit Taufen und Hochzeiten? Die Antworten in unserer heutigen Podcast-Folge.

© BR

Tag 1 nach den Friseur-Schließungen: Wie groß war der Andrang und was müssen Friseure nun alles reparieren? Außerdem: Seit heute sind wieder Gottesdienste mit Gläubigen möglich. Wie ist das aber mit Taufen und Hochzeiten?

Folge 13: Donnerstag, 30.04.20

In der heutigen Folge unseres Podcasts geht es um einen Etikettenschwindel mit Oberpfälzer Eiern: Wie wir als Verbraucher erkennen, woher unsere Eier im Supermarkt wirklich kommen. Und wir zeigen, wie erfinderisch die Organisatoren der Kirwa in Lintach bei Amberg sind, damit ihr Fest am 1.Mai doch stattfinden kann. Anders, aber dennoch originell. Wir haben nachgefragt, in der heutigen Folge "10 Minuten Oberpfalz".

© BR

Heute geht es um einen Etikettenschwindel mit Oberpfälzer Eiern: Wie wir erkennen, woher die Eier wirklich kommen. Und wir zeigen, wie erfinderisch die Organisatoren der Kirwa in Lintach sind, damit ihr Fest am 1.Mai doch stattfinden kann.

Folge 12: Mittwoch, 29.04.20

Dürfen wir vielleicht bald auch wieder in großen Einkaufszentren einkaufen? Dafür setzen sich Einzelhändler in Regensburg ein. Und: Auch in der Oberpfalz wird Spargel angebaut - trotz zu wenig Erntehelfern. Wir haben nachgefragt, in der heutigen Folge "10 Minuten Oberpfalz".

© BR

Dürfen wir vielleicht bald auch wieder in großen Einkaufszentren einkaufen? Und: Auch in der Oberpfalz wird Spargel angebaut - trotz zu wenig Erntehelfern. Wir haben nachgefragt, in der heutigen Folge "10 Minuten Oberpfalz".

Folge 11: Dienstag, 28.04.20

Eigentlich eine gute Nachricht: Laut dem Jugendamt in Regensburg gibt es nicht mehr Fälle von Misshandlungen und Gewalt an Kindern als vor der Corona-Krise. Aber stimmt das auch? Und: Weniger Unfälle und Einbrüche - dafür schärfere Ausgangskontrollen der Polizei? Wir haben nachgefragt, in der heutigen Folge "10 Minuten Oberpfalz".

© BR

Laut dem Jugendamt in Regensburg gibt es nicht mehr Fälle von Misshandlungen und Gewalt an Kindern als vor Corona. Aber stimmt das auch? Und: Weniger Unfälle und Einbrüche - dafür schärfere Ausgangskontrollen der Polizei? Wir haben nachgefragt.

Folge 10: Montag, 27.04.20

Homeschooling ohne Computer oder Laptop ist fast unmöglich. Daher macht der Verein Computerspende Regensburg alte PCs wieder flott und spendet sie an sozial schwächere Familien. Wir stellen das Projekt vor. Und: In Neustadt an der Waldnaab ist ein mysteriöser Kostümdino los, bei dem niemand weiß, wer dahinter steckt.

© BR

Homeschooling ohne Computer oder Laptop ist fast unmöglich. Daher werden bei dem Verein Computerspende Regensburg alte PCs wieder flott gemacht und gespendet. Und: In Neustadt an der Waldnaab ist ein mysteriöser Kostümdino los.

Folge 9: Freitag, 24.04.20

Ab Montag öffnen in Bayern kleinere Geschäfte wieder. Auf was müssen wir uns einstellen? Was ist wichtig? Und haben Einkaufs-Centren auch geöffnet? Außerdem findet heute der Fridays-For-Future-Klimastreik statt - diesmal aufgrund von Corona virtuell. Wie das funktioniert, erklärt uns ein Klimaaktivist aus Regensburg.

© BR

Ab Montag öffnen in Bayern kleinere Geschäfte wieder. Auf was müssen wir uns einstellen? Außerdem findet heute der Fridays-For-Future-Klimastreik virtuell statt. Wie das funktioniert, erklärt uns ein Klimaaktivist aus Regensburg.

Folge 8: Donnerstag, 23.04.20

Bald sollen virentötende Masken auf den Markt kommen. Wir haben mit dem Regensburger Erfinder telefoniert. Und Maibaumaufstellen in Corona Zeiten? Ein paar Städte in der Oberpfalz lassen sich diese Tradition nicht nehmen.

© BR

Bald sollen virentötende Masken auf den Markt kommen. Wir haben mit dem Regensburger Erfinder telefoniert. Und Maibaumaufstellen in Corona Zeiten? Ein paar Städte in der Oberpfalz lassen sich diese Tradition nicht nehmen.

Folge 7: Mittwoch, 22.04.20

Wir telefonieren mit der Band "Bruckner" aus Regensburg, die mit ihrer Aktion "Social Sofa Festival" über 35.000 Euro für den guten Zweck eingeholt hat. Und wir gehen der Frage nach, warum in Ebnath (Lkr Tirschenreuth) die gewählten SPD-Gemeinderatsmitglieder ihr Mandat nicht antreten wollen.

© BR

Die Band "Bruckner" aus Regensburg hat mit einer musikalischen Aktion über 35.000 Euro Spenden eingeholt. Und wir gehen der Frage nach, warum in Ebnath (Lkr Tirschenreuth) die gewählten SPD-Gemeinderatsmitglieder ihr Mandat nicht antreten wollen.

Folge 6: Dienstag, 21.04.20

Ein Podcast-Hörer hat sich per Whatsapp (01511 - 95 888 58) an uns gewendet und wollte wissen, wie es denn den Zoigl-Wirtschaften in der Oberpfalz geht. Wir haben bei einem Wirt nachgefragt. Und am Uniklinikum in Regensburg wird eine neue Therapie im Kampf gegen das Coronavirus eingesetzt.

© BR

Ein Podcast-Hörer hat sich per Whatsapp an uns gewendet und wollte wissen, wie es denn den Zoigl-Wirtschaften in der Oberpfalz geht. Wir haben nachgefragt. Am Uniklinikum in Regensburg wird eine neue Therapie gegen das Coronavirus eingesetzt.

Folge 5: Montag, 20.04.20

Wie schlimm sind die Veranstaltungsabsagen für Ticket-Händler? Das beantwortet uns Kabarettist Norbert Neugirg, der auch Geschäftsführer von OK-Ticket, dem bayernweit größten Online-Tickethändler in der Oberpfalz ist. Und: Gab es heute nach dem Corona-Shutdown wirklich kilometerlange Staus und Warteschlangen vor Oberpfälzer Baumärkten? Das alles in "10 Minuten Oberpfalz".

© BR

Wie schlimm sind die Veranstaltungsabsagen für Ticket-Händler? Das beantwortet uns Kabarettist Norbert Neugirg, Geschäftsführer von OK-Ticket. Und: Gab es heute nach dem Corona-Shutdown wirklich kilometerlange Staus und Warteschlangen vor Baumärkten?

Folge 4: Freitag, 17.04.20

Tumultartige Szenen werden ab Montag in der Oberpfalz erwartet. Der Grund sind die Müllberge, die sich derzeit ansammeln. Wo die Probleme liegen, das ist eines der Themen heute in „10 Minuten Oberpfalz“. Reinhören und gerne Feedback geben.

© BR

Tumultartige Szenen werden ab Montag in der Oberpfalz erwartet. Der Grund sind die Müllberge, die sich derzeit ansammeln. Wo die Probleme liegen, das ist eines der Themen heute in „10 Minuten Oberpfalz“. Reinhören und gerne Feedback geben.

Folge 3: Donnerstag, 16.04.20

Heute schätzt eine Oberpfälzer Expertin ein, ob das Lernen Zuhause in Corona-Zeiten nicht langsam an Grenzen stößt und wir informieren, welche Großveranstaltungen in der Oberpfalz wegen Corona ins Wasser fallen.

© BR

16.04.20: Heute schätzt eine Oberpfälzer Expertin ein, ob das Lernen Zuhause in Corona-Zeiten nicht langsam an Grenzen stößt und wir informieren, welche Großveranstaltungen in der Oberpfalz wegen Corona ins Wasser fallen.

Folge 2: Mittwoch, 15.04.20

Heute erzählt eine Studentin aus Regensburg, wie man auf die Idee kommt, während der Corona-Krise einen Krimiblog zu schreiben. Zudem geht es um die Frage, warum ein Oberpfälzer ein Gericht wegen seines Reifenwechsels beschäftigt.

© BR

15.04.20: Heute erzählt eine Studentin aus Regensburg, wie man auf die Idee kommt, während der Corona-Krise einen Krimiblog zu schreiben. Zudem geht es um die Frage, warum ein Oberpfälzer ein Gericht wegen seines Reifenwechsels beschäftigt.

Folge 1: Dienstag, 14.04.20

In unserer ersten Podcast-Folge beschäftigen wir uns mit der derzeit bestehenden Waldbrandgefahr. Außerdem forscht die Regensburger OTH aktuell, wie sich Pfleger beim Beatmen von Patienten vor Corona schützen können.

© BR

14.04.20: In unserer ersten Podcast-Folge beschäftigen wir uns mit der derzeit bestehenden Waldbrandgefahr. Außerdem forschen Regensburger Studenten aktuell, wie sich Pfleger beim Beatmen von Patienten vor Corona schützen können.