Bild

1 Thema, 3 Köpfe - der neue Podcast der BR-Politikredaktion
© BR

Autoren

Christine Auerbach
© BR

1 Thema, 3 Köpfe - der neue Podcast der BR-Politikredaktion

Was bringt es, als Demonstrant für die Demokratie auf die Straße zu gehen? Bedeutet ein stabiler Euro eine stabile EU? Lässt uns der Klimawandel kalt? Und: Warum klappt das nicht mit dem schnellen Internet in Bayern? Im neuen Podcast des BR nehmen sich drei BR-Journalisten und -Journalistinnen jede Woche ein aktuelles Thema vor und beleuchten es aus verschiedenen Perspektiven.

Ein Thema, drei Blickwinkel

Drei Personen sind am Mikrophon, jeder bringt seine Sicht der Dinge ein - einen Moderator gibt es nicht. Sicher sind nicht alle immer einer Meinung. Es wird erklärt, hinterfragt, diskutiert. In der ersten Folge geht es um das Thema: "Wie Politik Angst macht" - dargestellt an den Beispielen USA und Brasilien, unterlegt mit Meinungen aus der Wissenschaft. Wie sehr gleichen, wie sehr unterscheiden sich Trump und Bolsonaro? Hätten sie auch in Deutschland Erfolg? Wie werden aus Worten Waffen? Kann Angst auch Motor für Positives sein?

Experten ohne Fachgesimpel

Um den Hörern ihre Sicht der Dinge anschaulich zu machen, haben die "3 Köpfe" Originaltöne, Interviewschnipsel und Selbsterlebtes dabei, das ihre Haltung belegt und belebt. Denn jeder der drei Journalisten ist Experte auf dem Gebiet, über das er in den Podcastfolgen spricht, hat als Korrespondent im jeweiligen Land gearbeitet, kommt aus einer der BR-Fachredaktionen oder hat als Autor zum Thema recherchiert.

Schwarz-Weiß-Denken war gestern

Am Ende der knapp 30 Minuten Podcast sind neue Parallelen gezogen, alte Gewissheiten aufgebrochen und frische Ideen gesät. Kein Schwarz-Weiß-Denken, sondern eben: 1 Thema, 3 Köpfe.

Der neue Podcast "1 Thema, 3 Köpfe" - jeden Freitag neue Folgen im BR-Podcast-Center oder im Radio auf B5 aktuell, jeden Sonntag um 8.35 Uhr und 23.35 Uhr.

Autoren

Christine Auerbach

Sendung

B5 aktuell vom 11.11.2018 - 08:35 Uhr