Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

1. FC Nürnberg trauert um Heinz Höher | BR24

© picture alliance/dpa, Sven Simon, Archivbild aus dem Jahr 1987

Heinz Höher

Per Mail sharen
Teilen

    1. FC Nürnberg trauert um Heinz Höher

    Trauer am Valznerweiher: Der ehemalige Trainer des 1. FC Nürnberg, Heinz Höher, ist tot. Das bestätigte der Verein am Nachmittag auf Anfrage des Bayerischen Rundfunks.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Der 1. FC Nürnberg trauert um Heinz Höher. Der Ex-Profispieler Höher war von 1984-1988 als Trainer für das Spielgeschehen beim FCN verantwortlich. Danach fungierte er noch als Manager beim Club. Höher litt schon seit Jahren an Parkinson und starb am Donnerstagnachmittag (07.11.19) im Alter von 81 Jahren.

    "Oktoberrevolution" gegen Höher

    Vier Jahre war Heinz Höher Trainer der Mannschaft. 1984 stieg der Club unter Höher ab. Teile der Mannschaft stellten sich damals in der sogenannten „Oktoberrevolution“ gegen ihn, trotzdem hielt der 1. FC Nürnberg an Höher fest. Schon in der Folgesaison stieg Höher mit Nürnberg wieder in die Bundesliga auf und führte den Club drei Jahre später sogar in den UEFA-Cup.

    Andreas Köpke in Höhers Mannschaft

    In Höhers junger Mannschaft spielten damals unter anderem spätere Nationalspieler wie Stefan Reuter, Manni Schwabl oder Andreas Köpke.