BR24 Logo
BR24 Logo
Kommunalwahlen

1,6 Millionen Euro für Geburtshilfe in Haßfurt und Kitzingen | BR24

© Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP)

Gesundheitsministerin Melanie Huml (Mitte) übergibt Förderbescheid an die Haßberg-Kliniken

Per Mail sharen
Teilen

    1,6 Millionen Euro für Geburtshilfe in Haßfurt und Kitzingen

    Die Geburtshilfe-Abteilung in den Haßberg-Kliniken (Haus Haßfurt) sowie die Klinik Kitzinger Land dürfen sich über Geld vom Freistaat freuen: Eine Million Euro gehen nach Haßfurt, 635.389 Euro nach Kitzingen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) hat am Dienstag (17.12.19) in Nürnberg Förderbescheide an insgesamt 26 Landkreis-Vertreter aus allen Regierungsbezirken Bayerns. Über das "Zukunftsprogramm Geburtshilfe" soll der Bestand der kleineren Geburtshilfeabteilungen in ganz Bayern gesichert werden. Ausgewählte Kliniken werden mit insgesamt knapp 16 Millionen Euro unterstützt. Damit macht sich die bayerische Staatsregierung für die medizinische Versorgung im ländlichen Raum stark.