BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

1.200 Strohballen in Eltmann in Flammen aufgegangen | BR24

© News5

Feuer in einem Strohballenlager in Eltmann

1
Per Mail sharen

    1.200 Strohballen in Eltmann in Flammen aufgegangen

    In Eltmann (Lkr. Haßberge) hat ein Strohballenlager gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Polizeiinspektion Haßfurt hat die Untersuchungen zur Brandursache und zur genauen Schadenshöhe aufgenommen.

    1
    Per Mail sharen

    Am Freitag (24.04.20) hat in Eltmann ein Strohballenlager gebrannt. Die Brandursache ist noch unklar. Verletzt wurde niemand. Durch das Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Industriestraße sind 1.200 Strohballen in Flammen aufgegangen.

    Laut Michael Zimmer, Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken, war die Rauchentwicklung weithin sichtbar. An den Löscharbeiten waren die freiwilligen Feuerwehren aus Eltmann, Haßfurt, Ebern, Eschenbach, Limbach und Ebelsbach beteiligt. Auf dem Gelände wurde neben den Strohballen auch eine Strohballenpresse durch die Flammen vernichtet. Die Pferde auf dem Grundstück blieben unverletzt.

    Möglicherweise stehen Schweißarbeiten in der Nähe in Zusammenhang mit dem Großbrand. Die Polizeiinspektion Haßfurt hat die Untersuchungen zur Brandursache und zur genauen Schadenshöhe aufgenommen.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!