BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Tobias Ruhland
BR - Bayern 2, Zündfunk

"So wie du aussiehst, willst du bestimmt in die Musikredaktion, oder?!" Er fühlte sich ertappt, fuhr sich verlegen durch seinen Seitenscheitel und fuchtelte nervös am Reißverschluss seiner Trainingsjacke herum. Er war Tocotronic-Fan und wollte Teil einer Jugendbewegung sein und durfte ab sofort Uni-Radio machen ... Tatsächlich hat er dann in den folgenden Jahren mehr Zeit beim Aus- und Fortbildungskanal M94,5 in München verbracht als in Hörsälen. Er studierte übrigens Kommunikationswissenschaften (nein, in diesem Studium lernt man nicht, wie man Telefonhäuschen bastelt, wie hin und wieder vermutet wird). Danach verschlug es den gebürtigen Mühldorfer ins Ausland - zu einem kleinen Privatradiosender nach Ulm. Im bayerischen Exil nun besann er sich seiner Wurzeln - und fing an, seine Lieblingslieder auf dem Hackbrett nachzuspielen - quasi Hamburger Schule trifft auf Hackbrettschule. Inzwischen moderiert er im Zündfunk unter anderem das Popratequiz "City of Pop" und verübt regelmäßig Unplugged&Unhacked-Attacken auf Studiogäste. Obendrein ist er als Reporter für das Notizbuch unterwegs, arbeitet als Autor für die BR-Fernsehsendung Quer und moderiert regelmäßig die musikWelt. Gerade hat er sich ein paar neue Hackbrettschläger gekauft: "Modell Salzburg"

Alle Inhalte von Tobias Ruhland

21 Beiträge

Sex Appeal und Altersweisheit: Das neue Album von Tom Jones

  • Artikel mit Audio-Inhalten

Offene Hemden, viel Brusthaar und ein beeindruckendes Vibrato in der Stimme: Tom Jones ist eine Marke. Mit seinem neuen Album "Surrounded By Time" torpediert er das eigene Klischee – und ist in Abrechnungslaune.

Doo Wop von The Fratellis: "Half Drunk Under A Full Moon"

  • Artikel mit Audio-Inhalten

The Fratellis aus Glasgow starteten einst mit Pubrock-Singalong-Ohrwürmern. Der Titel des neuen Albums scheint zum alten Image zu passen: "Half Drunk Under A Full Moon". Doch vieles ist anders: Die exzentrischen Highlander sind poppiger geworden.

Peter Licht und sein neu(nt)es Album: "Beton & Ibuprofen"

    Darin ist PeterLicht unerreicht: Banalitäten und physikalische Gesetzmäßigkeiten wie Weisheiten klingen zu lassen. So etwas Profanes wie Ibuprofen ist dann eben viel mehr als eine Schmerzpille. Sein neues Album trägt den Titel: "Beton & Ibuprofen".

    Die BR24-Topthemen
    Darüber spricht Bayern