BR24 Logo
BR24 Logo
BR24

Tobias Ruhland | BR24

Tobias Ruhland

BR - Bayern 2, Zündfunk

"So wie du aussiehst, willst du bestimmt in die Musikredaktion, oder?!" Er fühlte sich ertappt, fuhr sich verlegen durch seinen Seitenscheitel und fuchtelte nervös am Reißverschluss seiner Trainingsjacke herum. Er war Tocotronic-Fan und wollte Teil einer Jugendbewegung sein und durfte ab sofort Uni-Radio machen ... Tatsächlich hat er dann in den folgenden Jahren mehr Zeit beim Aus- und Fortbildungskanal M94,5 in München verbracht als in Hörsälen. Er studierte übrigens Kommunikationswissenschaften (nein, in diesem Studium lernt man nicht, wie man Telefonhäuschen bastelt, wie hin und wieder vermutet wird). Danach verschlug es den gebürtigen Mühldorfer ins Ausland - zu einem kleinen Privatradiosender nach Ulm. Im bayerischen Exil nun besann er sich seiner Wurzeln - und fing an, seine Lieblingslieder auf dem Hackbrett nachzuspielen - quasi Hamburger Schule trifft auf Hackbrettschule. Inzwischen moderiert er im Zündfunk unter anderem das Popratequiz "City of Pop" und verübt regelmäßig Unplugged&Unhacked-Attacken auf Studiogäste. Obendrein ist er als Reporter für das Notizbuch unterwegs, arbeitet als Autor für die BR-Fernsehsendung Quer und moderiert regelmäßig die musikWelt. Gerade hat er sich ein paar neue Hackbrettschläger gekauft: "Modell Salzburg"

Alle Inhalte von Tobias Ruhland20 Beiträge

"Was wenn keiner lacht": Die wunderbare Musik von Karl die Große
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Pop mit Widerhaken und Jazz-Elementen, eine selbstbewusste Sängerin und immer wieder funkelnde Momente: Das sind Karl die Große aus Leipzig. Ihr neues Album heißt "Was wenn keiner lacht", wirft die ganz großen Fragen auf – und findet Antworten.

Warum eine 110-Jährige auf TikTok zum weltweiten Hype wird
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Eine 110-jährige Ur-Oma trällert ein Lied aus dem Ersten Weltkrieg und wird damit weltweit berühmt. Der Grund liegt auch in der Funktionsweise von TikTok – das sich in wichtigen Details von Instagram und anderen sozialen Netzwerken unterscheidet.

Pandemie-Poesie: So klingt "Penetrante Realität" von Lydia Daher
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Berlinerin Lydia Daher ist Lyrikerin, Musikerin, Performerin und Produzentin. Nun erscheint ihr viertes Album "Penetrante Realität", das auch von der Pandemie beeinflusst wurde. Eine poetische Wanderung zwischen Vergeblichkeit und Cat Content.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern