Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Thies Marsen | BR24

Thies Marsen

Reporter

Thies Marsen arbeitet als Moderator und Reporter vor allem für die BR-Redaktionen Oberbayern, Politik und Hintergrund und radioWissen. Außerdem ist er regelmäßig Autor von Dokumentationen und Features. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören der historische Nationalsozialismus und die aktuelle extrem rechte Szene. So berichtete er für die ARD fünf Jahre lang vom Prozess gegen die Terrorgruppe NSU. Für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Robert-Geisendörfer-Preis, der Goldmedaille beim New York Radio Festival, dem Wilhelm-von-Pechmann-Preis und dem Förderpreis des Lessing-Preises für Kritik.

Alle Inhalte von Thies Marsen12 Beiträge

Oktoberfestattentat: München verdoppelt Opferfonds
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Opfer des Oktoberfestattentats von 1980 bekommen erneut eine finanzielle Unterstützung der Stadt München. Der Verwaltungs- und Personalausschuss stimmte am Mittwoch einstimmig einem Antrag zu, nochmals 50 000 Euro bereitzustellen.

Fachstelle für Demokratie fordert Reaktion auf rechte Gewalt
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Der Mord an Walter Lübcke hat die Gefahr durch rechte Gewalt und Terror wieder ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Miriam Heigl, Leiterin der Fachstelle Demokratie der Stadt München, ist skeptisch, dass sich nun grundlegend etwas ändern wird.

Wie stark ist die rechtsextreme Szene in Bayern?

    Bayern war lange Zeit ein Schwerpunkt extrem rechter, oft gewaltbereiter Organisationen. Zuletzt ist es um die Szene ruhiger geworden – doch das ändert nichts an ihrer Gefährlichkeit.

    Die BR24-Topthemen
    • Fake-Foto: Aigner stellt Strafantrag gegen AfD-Abgeordneten
    • Fahrverbote in Tirol: Landeschef Platter stellt Bedingungen
    • Wer wird neuer BMW-Chef?
    Darüber spricht Bayern