BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Thies Marsen | BR24

Thies Marsen

Reporter

Thies Marsen arbeitet als Moderator und Reporter vor allem für die BR-Redaktionen Oberbayern, Politik und Hintergrund und radioWissen. Außerdem ist er regelmäßig Autor von Dokumentationen und Features. Zu seinen Themenschwerpunkten gehören der historische Nationalsozialismus und die aktuelle extrem rechte Szene. So berichtete er für die ARD fünf Jahre lang vom Prozess gegen die Terrorgruppe NSU. Für seine journalistische Arbeit wurde er mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Robert-Geisendörfer-Preis, der Goldmedaille beim New York Radio Festival, dem Wilhelm-von-Pechmann-Preis und dem Förderpreis des Lessing-Preises für Kritik.

Alle Inhalte von Thies Marsen37 Beiträge

Vernachlässigte Opfer-Orte: KZ-Gedenkstätte Dachau in Geld-Not

    Die Zeitzeugen werden immer weniger. Umso wichtiger werden die Gedenkstätten, um an die Verbrechen der Nationalsozialisten zu erinnern. Doch gerade bei den Opfer-Orten liegt einiges im Argen. Es fehlt an Geld und Wertschätzung durch die Politik.

    Exil-Ungarn im Fokus von Regierung und Rechtsextremen

      Ein harmloser Facebook-Post hat für eine Münchner Familie drastische Folgen. Die aus Ungarn stammende Familie erhält Hass-Botschaften und Morddrohungen. Geschürt werden die Anfeindungen von der ungarischen Regierung Orbán.

      Demos im Netz: Können Bürgerproteste online erfolgreich sein?

        In Hamburg gab es noch heftige Proteste gegen den G20-Gipfel, in Riad fielen sie heuer aus: Saudi-Arabien hatte sie verboten, doch ohnehin fand der Gipfel wegen Corona nur online statt. Eben dort werden Protestbewegungen aber zunehmend ausgetragen.

        Die BR24-Topthemen
        • Lübcke-Prozess: War es Mord oder Totschlag?
        • Welche Fragen das Verfahren beantworten kann
        • Corona-Ticker: Regierung plant offenbar Einreisebeschränkungen
        Darüber spricht Bayern