BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

NEU

Martin Breitkopf | BR24

Martin Breitkopf

Korrespondent und Polizeireporter

Ich arbeite als trimedialer Korrespondent im BR-Studio Oberland in Murnau. Mein Berichtsgebiet reicht von der Zugspitze bis zum Starnberger See, vom Walchensee bis zum Hohenpeißenberg. Daneben bin ich im Team der BR-Polizeireporter.

Ich habe Diplom-Journalistik an der LMU in München studiert (Schwerpunkte Politik, Markt- und Werbepsychologie). Beim BR bin ich seit 1997. Angefangen habe ich bei BAYERN 3, wo ich viele Jahre Chefreporter war. Ab 2006 war ich rund zehn Jahre als Live-Reporter bei der Abendschau im BR Fernsehen. Seit 2010 arbeite ich als Videoreporter. Zusätzlich bin ich freiberuflicher Mediencoach.

Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist die Aktualität: Immer wieder berichte ich für andere ARD-Hörfunkwellen. Für das Erste bin ich als Livereporter vor der Kamera. Einsätze u.a. im Kosovokrieg, bei der Tsunami-Katastrophe im Indischen Ozean, der Hungersnot in Ostafrika oder beim OEZ-Amoklauf haben meinen Blick auf Menschen und Ereignisse geprägt.

Alle Inhalte von Martin Breitkopf162 Beiträge

Clowns ohne Grenzen bei Flüchtlingskindern auf Lesbos
  • Artikel mit Bildergalerie
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie bringen das Lachen in Flüchtlingslager und lassen Kinderherzen höher schlagen. Nach dem Brand im Lager Moria spielten Clowns ohne Grenzen auf der griechischen Insel Lesbos. Die Show lässt die Kinder zumindest kurz Armut und Krieg vergessen.

Neuer Zugspitzbahnhof geht in Betrieb
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Unter strengen Corona-Auflagen ist der neue Zugspitzbahnhof in Garmisch-Partenkirchen eröffnet worden. Eingeweiht wurde das neue Gebäude nur im kleinen Kreis. Fahrgäste dürfen sich über mehr Komfort freuen.

Langlauf trotz Lockdown - Tirol probiert neuen Weg
  • Artikel mit Video-Inhalten

Bei unseren Nachbarn in Österreich herrscht ein strenger Lockdown. Hotels, Gastronomie und alle Sportstätten sind zu. Trotzdem hat am vergangenen Wochenende eine Langlaufloipe in der Olympiaregion Seefeld geöffnet. Doch das sorgt auch für Kritik.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern