BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Martin Binder | BR24

Martin Binder

Redakteur und Reporter. Bayern Aktuell

Martin Binder ist seit 1983 beim BR, zunächst viele Jahre als Reporter und Moderator der Regionalredaktion Oberbayern. Dann Wechsel in die Bayernredaktion, unter anderem als Chef vom Dienst. Seit 2016 in der trimedialen Redaktion Bayern aktuell in verschiedenen Funktionen. Mitarbeit bei B5 aktuell seit dessen Gründung 1991 als Autor und Moderator der Bayernnachrichten. Der gelernte Jurist hat für den BR von unzähligen Prozessen berichtet, vom Bundesverwaltungsgericht bis zum Amtsgericht Rosenheim. Fast alle Jahrgänge der BR-Volontierenden hat er mit der juristischen Berichterstattung vertraut gemacht und sie dabei auch immer in ein Gefängnis geführt. Martin Binder ist häufig als Reporter unterwegs, unter anderem im BR-Korrespondentenbüro in Traunstein sowie als Autor für BR24.

Alle Inhalte von Martin Binder56 Beiträge

Polizei appelliert an Radler: Tragt einen Helm!
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Mit einer Radfahrer-Kontrollaktion hat die Polizei in Rosenheim auf die vielen Radunfälle aufmerksam gemacht. Rund 80 Prozent der schwerverletzten Radler hätten keinen Helm getragen. Die Beamten appellierten dringend an die Radler, dies zu ändern.

Entlastung für Rosenheim: die "Aicherparkbrücke"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Sie soll Rosenheim einmal vom Verkehr entlasten, vor allem vom Schwerlastverkehr: Die Westtangente – sie führt von der Ausfahrt „Rosenheim West“ der A 8 elf Kilometer Richtung Norden. Der spektakulärste Abschnitt ist die "Aicherparkbrücke".

Nach Dauerregen: Überschwemmung im Raublinger Ortsteil Kirchdorf
  • Artikel mit Video-Inhalten

Der starke Dauerregen der vergangenen Tage hat am Dienstag zwei kleine Bäche im Raublinger Ortsteil Kirchdorf über die Ufer treten lassen. Die Schäden beschäftigen die Feuerwehr immer noch.

Die BR24-Topthemen
  • Panne bei Corona-Teststationen: Söder lehnt Huml-Rücktritt ab
  • Corona-Test-Panne: Scharfe Kritik an der Staatsregierung
  • Kommentar: Söders Krise in der Krise
Darüber spricht Bayern