BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

NEU

Katharina Reichart | BR24

Katharina Reichart

Korrespondentin im Allgäu

Ich bin als Reporterin im wunderschönen Allgäu unterwegs. Ich arbeite gerne an der "Basis" und erzähle die Geschichten, die die Menschen hier vor Ort bewegen. Ein neues Luxushotel am Forggensee? Modernisierungspläne für den Wächter des Allgäus? Eine Stadtseilbahn für Kempten? Feuer und Flamme bin ich, wenn es für die Drehs und Aufnahmen weit hinauf in unsere schönen Berge geht.
Obwohl ich am Starnberger See aufgewachsen bin, habe ich das Allgäu schnell ins Herz geschlossen und kann mir heute kaum mehr einen besseren Ort zum Leben und Arbeiten vorstellen. Nach meinem Abitur durfte ich ein Praktikum in einer lokalen Zeitungsredaktion machen: Danach gab es keine Zweifel mehr – Journalistin, das will ich werden. Es folgten ein Zeitungsvolontariat und ein Geografie-Studium. Seit 2010 arbeite ich nun für den Bayerischen Rundfunk. Zuerst vor allem für die Abendschau-Redaktion in München, seit 2014 als Reporterin im Allgäu.

Alle Inhalte von Katharina Reichart9 Beiträge

Seilbahn-Betreiber im Allgäu vor unsicherer Saison
  • Artikel mit Video-Inhalten

Skifahren ist auf den ersten Blick Corona-konform. Doch die Politik befürchtet Infektionsrisiken, etwa am Lift oder auf der Hütte. Besser solle man auf den Skiurlaub verzichten, so die Ansage. Die Seilbahnbetreiber im Allgäu hängen in der Luft.

Beliebte Allgäuer Berge – Ranger in Sorge um Wildtiere
  • Artikel mit Video-Inhalten

Schon im Sommer war in den Allgäuer Bergen viel los – was nicht zuletzt zu überfüllten Parkplätzen und Gedränge auf den Gipfeln führte. Jetzt steht die Wintersaison vor der Tür, die den Rangern im Naturpark Nagelfluhkette einige Sorgen bereitet.

Basilika in Kempten: Orgeln werden originalgetreu erneuert
  • Artikel mit Video-Inhalten

Weil die Orgeln in der Basilika in Kempten sanierungsbedürftig waren, werden sie zur Zeit erneuert. Die Herausforderung dabei: Sie sollen künftig genauso klingen wie zur Zeit ihrer Entstehung.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern