BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Judith Heitkamp | BR24

Judith Heitkamp

BR - kulturWelt / radioTexte am Donnerstag

Ich mag: die französische Kultur und Sprache, einen guten Cappuccino vor dem Frühdienst, Gesprächspartner mit Humor. Kultursendungen und -veranstaltungen moderiere ich seit 2000 beim WDR (Kritisches Tagebuch) und MDR (Figaro) und seit 2006 beim BR. Vorher gab es ein politisches Vorleben als Hörfunk-Korrespondentin im ARD-Hauptstadtstudio Berlin. Außerdem als Gründungsredakteurin der WDR-Welle Eins Live. Gebürtig aus dem Münsterland habe ich studiert in Genf und in München, dort auch die Journalistenschule besucht - und nach vielen Stationen anderswo bin ich dort ja auch wieder gelandet.

Alle Inhalte von Judith Heitkamp40 Beiträge

Warum man Gabriele Tergits Roman "Effingers" kennen sollte
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Deutsche Juden zwischen Bismarck und Hitler: Ihren Weg in den Abgrund beschreibt die Berliner Gerichtsreporterin Gabriela Tergit in ihrem Jahrhundertroman "Effingers". Eine spektakuläre Wiederentdeckung, die es ab heute auf Bayern 2 als Lesung gibt.

"Für die Filmbranche ist es ein Drama"

    Dreharbeiten abzubrechen ist eine harte Entscheidung. Aber darf man weiter Liebesszenen drehen, wenn anderswo ein Sicherheitsabstand von zwei Metern verlangt wird? Ein Gespräch mit dem Münchner Filmproduzenten Uli Aselmann.

    China und der Corona-Kampf der Narrative
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Bildträchtig schickt China Hilfe nach Europa im Kampf gegen das Coronavirus – hat das autoritäre System mehr Erfolg in der Krise? Absurd, sagt der China-Kenner Kai Strittmatter. Ein Gespräch über Propaganda und Viren.

    Die BR24-Topthemen
    • Ab Samstag Aufnahmestopp in Bayerns Pflegeheimen
    • Münchner Corona-Studie: Der Dunkelziffer auf der Spur
    • Osterferien mit Ausgangsbeschränkung: Was in Bayern erlaubt ist
    Darüber spricht Bayern