Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Jenny Schack | BR24

Jenny Schack

BR-Korrespondentin für die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm

Jenny Schack arbeitet seit 2009 als Korrespondentin für den Bayerischen Rundfunk. Sie berichtet über Politik, Wirtschaft und Kultur aus den Landkreisen Günzburg und Neu-Ulm. Jenny Schack studierte Diplom-Journalistik in Eichstätt und absolvierte anschließend ein Volontariat beim Bayerischen Rundfunk. Ihre Schwerpunkte sind als Korrespondentin breit gefächert: Die Sicherheit am Kernkraftwerk Gundremmingen gehört ebenso dazu, wie Berichte über die regionale Kulturszene, die sich schnell wandelnde Stadt Neu-Ulm, aber auch der Wirtschaftsfaktor Legoland.

Alle Inhalte von Jenny Schack39 Beiträge

Ärger wegen Kuchenverbot: Kein Ergebnis nach dem "Kuchengipfel"
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Kindergarten in Bissingen hat vorgeschrieben, dass aus Hygienegründen kein selbst gebackener Kuchen mehr in den Kindergarten gebracht werden darf. Der Unmut bei vielen Eltern ist groß. Ein klärender "Kuchengipfel" endete vorerst ergebnislos.

Lieblingsplatz Günzburg: Auszeit im Gemüsegarten
  • Artikel mit Video-Inhalten

Manche verbringen ihre Mittagspause in der Kantine, andere im Straßencafé. Unsere Günzburg-Korrespondentin geht besonders gern in einen Gemüsegarten. Eine grüne Idylle mitten in der Stadt - und mit einem ungewöhnlichen Namen.

Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm: Sperre für Lkw sorgt für Ärger
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Die Gänstorbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm ist marode. Neu gebaut wird erst in rund fünf Jahren. Damit die Brücke hält, haben die Städte Ulm und Neu-Ulm nun den Verkehr für Lkw gesperrt. Doch nicht alle halten sich daran.

Die BR24-Topthemen
Darüber spricht Bayern