Zurück zur Startseite
Autoren
Zurück zur Startseite
Autoren

Jenny Schack | BR24

Jenny Schack

BR-Korrespondentin für die Landkreise Günzburg und Neu-Ulm

Jenny Schack arbeitet seit 2009 als Korrespondentin für den Bayerischen Rundfunk. Sie berichtet über Politik, Wirtschaft und Kultur aus den Landkreisen Günzburg und Neu-Ulm. Jenny Schack studierte Diplom-Journalistik in Eichstätt und absolvierte anschließend ein Volontariat beim Bayerischen Rundfunk. Ihre Schwerpunkte sind als Korrespondentin breit gefächert: Die Sicherheit am Kernkraftwerk Gundremmingen gehört ebenso dazu, wie Berichte über die regionale Kulturszene, die sich schnell wandelnde Stadt Neu-Ulm, aber auch der Wirtschaftsfaktor Legoland.

Alle Inhalte von Jenny Schack39 Beiträge

Verärgerter Mann startet Petition gegen politische Spatenstiche
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Ein Bubesheimer hat die Nase voll von Spatenstich-Bildern, auf denen Politiker mit Schaufel in der Hand in die Kamera lächeln. Deswegen hat Herbert Eberlein eine Petition im Bayerischen Landtag eingereicht. Das Ziel: Die Entlastung des Steuerzahlers.

Grüne fordern Tempolimit auf der A8
  • Artikel mit Video-Inhalten

Immer mehr Unfälle auf der A8 sorgen für heftige Debatten rund um ein mögliches Tempolimit. Die Grünen im Bayerischen Landtag fordern testweise eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 130 Stundenkilometer zwischen Günzburg und Augsburg.

Junger Rettungsschwimmer zieht Mann aus Neu-Ulmer Badesee

    Es war Zufall: Ein ehrenamtlicher Rettungsschwimmer war privat mit Freunden am Pfuhler Badesee in Neu-Ulm, als er auf einen Schwimmer in Not aufmerksam wurde. Der Mann drohte zu ertrinken. Der Wasserwachtler rettete ihm das Leben.

    Die BR24-Topthemen
    • Artenschutz-Paket: Bauernverband bleibt skeptisch
    • Landtag nimmt Artenschutz-Volksbegehren an
    • Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin ernannt
    Darüber spricht Bayern