BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Frank Jordan | BR24

Frank Jordan

BR-Polizeireporter

Gefühlt bin ich eine halbe Ewigkeit in der Anstalt, faktisch seit dem letzten Jahrtausend, genauer seit 1992. Als gelernter Bankkaufmann und frisch gebackener Diplom-Kaufmann wollte ich eigentlich in die Werbebranche, landete aber beim Bayerischen Rundfunk im aktuellen Fernsehen. Journalist war nicht mein Traumberuf, ist es aber seitdem: Geschichten von und über Menschen erzählen, seit 2005 als selbstdrehender und selbstschneidender Autor (neudeutsch Videojournalist oder kurz VJ). 2014 war ich als Reporter die ständigen Staus und Parkplatzsuche in München leid und bin seitdem mit meinem gesamten Kamera-Equipment auf dem Lastenrad in „meiner“ Stadt unterwegs. 5000 Kilometer im Jahr brachten mir eine Schlagzeile in der BILD-Zeitung ein: „Der radelnde TV-Reporter“. Seit 2019 strampele ich als Polizeireporter des BR auch durchs Blaulicht-Milieu. Mein Ziel bis zur Rente (auch noch eine halbe Ewigkeit): 100.000 Kilometer und viele Beträge – zunehmend trimedial.

Alle Inhalte von Frank Jordan189 Beiträge

Drei Promille: Betrunkener Lkw-Fahrer schlingert über A9

    Nur weil andere Fahrer besonnen reagiert haben, ist gestern auf der A9 bei Ingolstadt nichts Schlimmeres passiert. Ein Lkw-Fahrer fuhr Schlangenlinien, streifte mehrmals die Leitplanke. Die Polizei stoppte ihn - und stellte über drei Promille fest.

    Mann liegt verletzt, unterkühlt und in Unterwäsche auf Baustelle
    • Artikel mit Audio-Inhalten

    Arbeiter fanden vergangene Woche auf einer Baustelle in der Münchner Maxvorstadt einen schwer verletzten, nur mit Unterwäsche bekleideten Mann auf. Der 47-jährige Pole kann sich an fast nichts erinnern.

    200 Kilometer durch Bayern: Wilde Verfolgungsjagd mit Polizei
    • Artikel mit Audio-Inhalten
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Ein Autofahrer hat sich eine 200 Kilometer lange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nachdem er in München vor einer Verkehrskontrolle geflüchtet war, konnte der Mann erst im Kreis Nürnberg gestoppt werden.

    Die BR24-Topthemen
    • 40 Personen werden auf Coronavirus getestet
    • Coronavirus in Bayern: Hotline für verunsicherte Bürger
    • Coronavirus: Verschwörungstheorien und Panikvideos im Netz
    Darüber spricht Bayern