BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

Eva Achinger | BR24

Eva Achinger

Investigative Reporterin BR Recherche/BR Data

Eva Achinger arbeitet seit 2016 als multimediale Reporterin für das Investigativteam BR Recherche/BR Data. Ihre Schwerpunkte: Menschenrechte, Justiz, industrielle Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Tierschutz. Die Reporterin machte beispielsweise unmenschliche Verhältnisse in Psychiatrien öffentlich, berichtete über rechtswidrige Zustände in Gefängnissen, und veröffentlichte zahlreiche Tier- und Verbraucherschutzskandale aus der Fleischbranche. Eva Achingers Recherchen haben staatsanwaltschaftliche Ermittlungen angestoßen und gesetzgeberische Prozesse beeinflusst. Der Schutz ihrer Quellen und gründliches Fakten-Checken sind ihr sehr wichtig.


Eva Achinger hat Politik, Kommunikationswissenschaft und Philosophie in München und London studiert und ein Volontariat beim Bayerischen Rundfunk absolviert.

Alle Inhalte von Eva Achinger11 Beiträge

Debatte um Einsatz von Cytotec in der Geburtshilfe
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Seit BR und SZ berichtet haben, dass in der Geburtshilfe ein Medikament eingesetzt wird, das dafür nie zugelassen wurde, ist eine Debatte um Cytotec entstanden. Fachverbände verteidigen den Wirkstoff, räumen aber auch Probleme bei der Dosierung ein.

Medikament Cytotec in der Geburtshilfe – Fragen und Antworten

    Was ist das für ein Medikament? Was bedeutet Off-Label? Wie kann ich herausfinden, ob ich es bekommen habe? Zum Einsatz von Cytotec in der Geburtshilfe erreichen den BR viele Zuschriften. Hier die wichtigsten Fragen und Antworten.

    Cytotec in der Geburtshilfe: Reaktionen auf BR-Recherche

      BR und Süddeutsche Zeitung berichteten von Komplikationen, die im Zusammenhang mit Cytotec in der Geburtshilfe auftreten. Jetzt reagieren hunderte Frauen im Netz. Auch der Bundesgesundheitsminister ist aufmerksam geworden.

      Die BR24-Topthemen
      Darüber spricht Bayern