BR24 Logo
BR24 Logo
Autoren

NEU

Christine Haberlander | BR24

Christine Haberlander

Chiemgau-Korrespondentin

Meine journalistische Arbeit im Korrespondentenbüro Traunstein ist aufregend, spannend, manchmal auch berührend und traurig - und inzwischen trimedial. Eines ist sie jedoch nicht: langweilig. Das Wichtigste für mich ist, dass die Menschen und die schöne Region, in der sie leben, gut und umfassend repräsentiert sind.

Kurioserweise bin ich vor vielen Jahren zu meinen Wurzeln zurückgekehrt: von meiner Heimatstadt Salzburg über München, wo ich die Journalistenschule besucht, an der LMU studiert und Berufserfahrung beim privaten und öffentlich-rechtlichen Radio gesammelt habe, nach Traunstein. Die Familie meines Vaters kommt ganz aus der Nähe, aus Teisendorf im Berchtesgadener Land. So hat sich der Kreis geschlossen.

Alle Inhalte von Christine Haberlander94 Beiträge

Nach dem Schulbrand in Berchtesgaden: Rückkehr erst ab 2023

    Vor knapp einem Jahr ist die Christophorus-Grund- und Mittelschule in Berchtesgaden vollständig abgebrannt. Seitdem findet der Unterricht in provisorischen Räumen statt - und das wird noch zwei Jahre so bleiben.

    Nach Starkregen: Wichtige Alpenstraße monatelang gesperrt

      Ausflügler, Urlauber und Pendler müssen die nächsten Monate größere Umwege einplanen: Die Deutsche Alpenstraße wird kurz vor Schneizlreuth am sogenannten Weinkaser bis Ende 2021 gesperrt. Grund: Nach Starkregen ist die Straße nicht mehr sicher.

      Danone-Mitarbeiter in Rosenheim bis Montag im Streik
      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Der Danone-Konzern schließt 2021 sein Werk in Rosenheim. Nun streiken die Mitarbeiter erstmals zwei Tage lang für einen Sozialtarifvertrag, faire Abfindungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.

      Die BR24-Topthemen
      Darüber spricht Bayern