Ihr Browser unterstützt diese Inhalte nicht.

Audio abspielen
ArrowDown
ArrowUp
© BR24 Sport/ Frank Hollmann
Robert Lewandowski von Bayern München ist bei der vom Fachmagazin "kicker" organisierten Wahl zum ersten Mal zu Deutschlands Fußballer des Jahres gekürt worden. Trainer des Jahres wurde Hansi Flick, der die Bayern zum Triple geführt hatte.
30.08.2020, 12:14 Uhr

Bayern-Stürmer Lewandowski ist Fußballer des Jahres 2020

Robert Lewandowski von Bayern München ist bei der vom Fachmagazin "kicker" organisierten Wahl zum ersten Mal zu Deutschlands Fußballer des Jahres gekürt worden. Trainer des Jahres wurde Hansi Flick, der die Bayern zum Triple geführt hatte.
Per Mail sharen
von
BR24 Sport

Auf den Triple-Coup folgt der Doppelschlag: Bundesliga-Superstar Robert Lewandowski und Erfolgscoach Hansi Flick von Bayern München haben auch bei der Wahl zu Deutschlands Fußballer und Trainer des Jahres abgeräumt. "Ich bin sehr stolz darauf. Umso mehr, als die Erwartungen an mich immer höher werden und ich in jedem Jahr versuche, sie noch zu übertreffen", sagte Ausnahmestürmer Lewandowski, der den Titel als sechster ausländischer Profi gewann. Lewandowski war schon achtmal Polens Fußballer und einmal Polens Sportler des Jahres, den Titel in seiner Wahlheimat erspielte er sich als bester Torschütze in Bundesliga, DFB-Pokal und Champions League.

Müller und Kimmich auf zwei und drei

Der 32-jährige Lewandowski setzte sich bei der zum 61. Mal vom Fachmagazin "kicker" organisierten und durchgeführten Wahl unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS), an der sich 526 Kolleginnen und Kollegen beteiligten, mit 276 Stimmen klar durch. Seine Münchner Mannschaftskollegen Thomas Müller (30 Jahre / 54 Stimmen) und Joshua Kimmich (25/49) kamen auf die Plätze zwei und drei.

Flick (55) gewann mit 223 Stimmen souverän vor Vorjahressieger Jürgen Klopp (53/164), der den FC Liverpool nach quälend langen 30 Jahren zum englischen Meistertitel geführt hatte. Freiburgs Trainer-Urgestein Christian Streich (55/40) wurde Dritter. Flick nannte die Ehrung - typisch für ihn - eine "Auszeichnung für mein gesamtes Trainerteam, dem sie genauso gehört."

Dänin Harder bei Frauen vorn

Bei den Frauen endete nach drei Jahren die Regentschaft von Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan (Olympique Lyon), die von Pernille Harder abgelöst wurde. Die Dänin (27) vom VfL Wolfsburg wurde als erste Ausländerin gewählt und landete mit 212 Stimmen einen überwältigenden Sieg vor ihrer Klubkollegin Alexandra Popp (29/76) und Marozsan (28/36).

"Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!

Sendung

B5 aktuell vom 30.08.2020 - 12:15 Uhr

AUTOREN

BR24 Sport

Das könnte sie auch interessieren

25.08.2020, 08:41 Uhr

Triple-Sieger Lewandowski: Und jetzt noch Weltfußballer?

Robert Lewandowski beendet eine überragende Saison als Torschützenkönig in drei Wettbewerben. Bei der Wahl zum Weltfußballer dürfte er in der engeren Auswahl stehen.

24.08.2020, 05:36 Uhr

Brillanter Flick dirigiert die Bayern zum Triple

Die Bayern holten zum sechsten Mal den Henkelpott - mit viel Geschick, etwas Glück und einer guten Trainer-Entscheidung. Hansi Flick hatte sich vor dem Finale gegen Paris Saint-Germain für Kingsley Coman entschieden. Der bedankte sich per Siegtor.

24.08.2020, 12:01 Uhr

FC Bayern: Die "schnulzige" Geschichte des Triple-Siegers

Vor zehn Monaten - nach der 1:5-Niederlage gegen Eintracht Frankfurt - traute kaum einer dem FC Bayern einen Titel zu. Doch dann übernahm Hansi Flick die erfolgsverwöhnten Münchner. Was dann folgte, ist eine "schnulzige" Geschichte.

30.08.2020, 10:37 Uhr

Zwei Biathleten zwischen Ungewissheit und Optimismus

Das Biathlon-Paar Franziska Preuß und Simon Schempp bereitet sich in Ruhpolding auf den bevorstehenden Weltcup-Winter vor. Nur, wie dieser aufgrund der Corona-Pandemie abläuft, ist noch nicht wirklich absehbar. Eine spannende Zeit für die Sportler.

29.08.2020, 16:25 Uhr

UEFA-Supercupspiel in Budapest wegen Grenzschließung fraglich

Am 24. September wollen der Champions-League-Sieger FC Bayern München und der Europa-League-Gewinner FC Sevilla in Budapest den UEFA-Supercup ausspielen. Ungarn macht aber ab dem 1. September die Grenzen dicht. Da bleiben einige Fragen offen.

31.08.2020, 09:03 Uhr

Masken im Unterricht: Übertrieben oder sinnvolle Maßnahme?

Zum neuen Schuljahr ist in Bayern wieder Präsenzunterricht in gesamter Klassenstärke geplant. Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen läuft die Diskussion um eine Maskenpflicht während des Unterrichts auf vollen Touren.

30.08.2020, 10:28 Uhr

Weniger Corona-Tote: Warum das kein Grund zur Entwarnung ist

Weltweit und auch in Deutschland nehmen die gemeldeten Neuinfektionen zu. Die Zahl der Corona-Toten steigt aber nicht in gleicher Geschwindigkeit an. Warum ist das so? Ein #Faktenfuchs.

17.01.2021, 17:08 Uhr

Kulturbühne

Wenn Clubs geschlossen bleiben, Museen oder Bühnen nur eingeschränkt öffnen können, wird Kultur digital. Wir bringen Ihnen ausgewählte Kulturveranstaltungen nach Hause – immer kostenlos. Und wir kommentieren aktuelle Debatten.

15.01.2021, 10:54 Uhr

Entdecken und Verstehen: BR Wissen - Wissenschaft in Zeiten von Corona

Fakten und Expertise aus der Wissenschaft sind gefragt wie nie zuvor. BR Wissen erklärt, was wir heute wissen müssen, um die Welt von morgen zu verstehen. Mit exklusiven Videos, Podcasts und faszinierenden Einblicken in die Forschung.

BR Mediathek – Videos des Bayerischen Rundfunks

Alle Videos und Livestreams in der BR Mediathek anschauen - immer und überall. Filme, Serien, Dokus, Reportagen, Magazine, Krimis und vieles mehr.

Bayerischer Rundfunk