BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Skifahren und Wintersport in Zeiten von Corona

Veranstaltungstipp: Langlauf Genuss in Coronazeiten

  • Martin Raspe
2 Kommentare

    Nicht die Leistung sondern Spaß, Bewegung und Naturgenuss stehen im Vordergrund. So war es in den vergangenen Jahren bei der Chiemgau Team Trophy. Und so soll es auch bei der diesjährigen Auflage des Langlauf Events sein.

    2 Kommentare
    • Schneeschuhwandern – individueller Wintersport in Coronazeiten

    Skifahren und Wintersport in Zeiten von Corona

    Trotz Lockdown: Boom bei Wintersportartikeln

    Langlauf-Boom: Dem Corona-Frust einfach davon laufen

    Skitourengeher im Corona-Winter als Chance für Skigebiete

    Jetzt abonnieren:
    Der BR24-Newsletter

    Lawinengefahren – Vorsicht beim Wintersport

    Gefahr durch Lawinen: Das müssen Sie bei einer Tour dabei haben!

    • Artikel mit Bildergalerie
    • Artikel mit Video-Inhalten

    Auch wenn Skifahren heuer schwer möglich ist, Schneeschuh- und Tourengeher drängt es nach wie vor in die Berge. Sie müssen sich besonders vor Lawinen in Acht nehmen. Wie bereitet man sich auf eine Tour vor und wie reagiert man im Notfall?

    Lawinengefahr: Wie der Schnee zur Lawine wird

      Schnell sind die ersten Lawinentoten zu beklagen, sobald der Winter Einzug gehalten hat. Auch wenn die Möglichkeiten in Coronazeiten deutlich eingeschränkt sind: Wintersportler sollten sich mit den unterschiedlichen Lawinenarten auseinandersetzen.

      Wintersport und Naturschutz

      Der Corona-Winter: Ansturm auf die Alpen?

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Heuer fällt der Skiurlaub, wie wir ihn kennen, wegen Corona flach. Das heißt aber nicht, dass sich die Natur in den Berge erholen kann. Drohen jetzt Tourengeher, Schneeschuh- und Winterwanderer die Alpen zu überrennen?

      Allgäuer Alpen: Naturschützer befürchten Run auf die Berge

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Kinos, Schwimmbäder, Sporthallen - alles zu. Schon in der vergangenen Saison zog es wegen des ersten Corona- Lockdowns viele in die Berge. Im Allgäu befürchtet man einen erneuten Ansturm von Ausflüglern - mit Folgen für Mensch und Natur.

      Winter-Wetter

      Viel Schnee, knappe Salzvorräte – Bilanz der Straßenmeistereien

      • Artikel mit Audio-Inhalten

      Dieser Winter in diesem Jahr ist langanhaltend und teils auch heftig. Die Straßenmeistereien in Unterfranken ziehen eine erste Bilanz: Die Salzvorräte werden langsam knapp, Nachschub ist aber bereits bestellt.

      Schneestürme legen weite Teile Deutschlands lahm

      • Artikel mit Bildergalerie

      Bayern ist mit wenigen Ausnahmen glimpflich durch den erneuten Wintereinbruch gekommen. In anderen Teilen Deutschlands herrscht aber Chaos. Bei der Bahn fallen viele Züge aus. Die Situation bleibt vor allem in Mitteldeutschland angespannt.

      Nach Schneechaos in Franken: Jetzt wird's frostig in ganz Bayern

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Der heftige Schneefall hat heute vor allem in Franken für Chaos gesorgt. In den übrigen Teilen Bayerns blieb die Lage dagegen weitgehend ruhig - im Süden konnte sogar Sonne getankt werden. In den kommenden Tagen soll es überall frostig werden.

      Service

      Sicher auf Skitour: Eine Website macht es möglich

      • Artikel mit Video-Inhalten

      Mit künstlicher Intelligenz Lawinenunglücke vermeiden: Dieses Konzept verfolgt "Skitourenguru.ch". Wie bei einer Ampel bekommen die Routen verschiedene Farben. So könne man sein Risiko, in eine Lawine zu geraten, um 80 Prozent reduzieren, heißt es.

      Auto-Check: Sicher zum Wintersport und Skifahren starten

        Für den Start in die Wintersportsaison sollte Ihr Auto gut vorbereitet sein: Dachbox oder Dachgepäckträger müssen montiert, das Auto richtig beladen und der Reifendruck angepasst werden - wir haben eine kleine Checkliste für Sie.

        Die Ausrüstung für den Skipisten-Spaß - gebraucht oder doch neu?

          Mit dem ersten Schnee wächst die Vorfreude aufs Skifahren. Dafür muss die Ausrüstung stimmen. Sie muss vor allem passen, funktionieren und sicher sein. Wann und für wen macht Skiausrüstung aus zweiter Hand Sinn?