Unterfranken

Virologin Dr. Ulrike Protzer im Interview mit dem BR. | Bild: BR zum Video "Corona. Und jetzt?" Ist die Corona-Pandemie vorbei?

Durch das Impfen sind viele Corona-Auflagen gelockert worden. Doch ist die Pandemie damit vorbei? BR-Reporter Florian Schwegler hat bei der Münchner Virologin Dr. Ulrike Protzer nachgefragt. [mehr]

Franken kompakt Logo | Bild: BR zum Video Franken kompakt Die Meldungen vom 30. Juli

Festakt zum Welterbe in Bad Kissingen + Steinbruch Gräfenberg (Lkr. Forchheim) darf nicht befüllt werden + Spendenkampagne für Nürnberger Stadtmauer gestartet + Start der Oberfranken-App + Barrierefreier Bahnhof in Untersteinach (Lkr. Kulmbach) + Neues Fahrradstreckennetz in der Fränkischen Schweiz + 40 Jahre Wöhrder See in Nürnberg [mehr]

Eine junge Fahrschülerin in einem Fahrschulauto in Aschaffenburg. Auf dem Rücksitz befindet sich ihre Zwillingsschwester. | Bild: BR zum Video Während Corona Prüfungsstau in der Fahrschule

Wer aktuell seinen Führerschein machen will, braucht viel Geduld. Während des Corona-Lockdowns fanden kaum Fahrstunden statt. Zwei junge Frauen aus Aschaffenburg hatten nun endlich ihre letzte Fahrstunde vor der Prüfung. [mehr]

Franken kompakt Logo | Bild: BR zum Video Franken kompakt Die Meldungen vom 29. Juli

Nemmersdorf (Lkr. Bayreuth) sucht neuen Pfarrer + Kirchturmspitze in Stadelschwarzach (Lkr. Kitzingen) wird wieder aufgebaut + Yoga-Pfad in Fürth eröffnet + Neuer Chef beim Polizeipräsidium Unterfranken [mehr]

Textilkette Adler | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Textilkette Adler Gericht genehmigt Insolvenzplan

Gericht und Gläubiger haben den Insolvenzplan für die unterfränkische Textilkette Adler genehmigt. Danach wird jeder sechste der mehr als 3000 Arbeitsplätze gestrichen. 100 der 140 Adler-Filialen bleiben erhalten. [mehr]

Der Anstieg von e-Bikes hat auch für einen Anstieg der Touristen in fränkischen Städten gesorgt. | Bild: BR zum Video Zahlen aus eineinhalb Jahren Franken zieht Tourismusbilanz

Eineinhalb Jahre Pandemie haben ihre Spuren in den 16 Reiseregionen Frankens hinterlassen. Im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes hat Landrat Gerhard Wägemann (CSU) Bilanz gezogen. [mehr]

Der Torwart Ingo Wolf wehrt den Schuss des 83-Jährigen mit nur einem Arm ab. | Bild: BR zum Video Gemeinsames Kicken Spessart verbindet Fußball mit Integration

Die Fußballmannschaft der Gemeinde Spessart ist außergewöhnlich: Im Tor steht ein Mann mit nur einem Arm, auf dem Feld stehen Menschen zwischen 20 und 83 Jahren. Der Verein integriert Behinderte, Alte und Ausländer in ihrer Mannschaft. [mehr]

Mit maximal 60 Stundenkilometer ist die frisch restaurierte Diesellok wieder im Einsatz. | Bild: BR zum Video Zuwachs für Freilandmuseum Neue "alte" Lokomotive für das Rhön-Zügle

Die Museumsbahn des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen in der Rhön hat ein neues Zugpferd bekommen. Eine Diesellok, Baujahr 1960. Einstmals war die Lok Arbeitstier in Güterbahnhöfen. Nun ist sie frisch lackiert in Fladungen eingetroffen. [mehr]

Großer Jubel in Bad Kissingen: Die Stadt gehört nämlich jetzt zum Weltkulturerbe. Insgesamt hat die Unesco, die Kultur-Organisation der Vereinten Nationen, 11 historische Kur-Orte ausgezeichnet, davon drei in Deutschland. | Bild: BR zum Video Ausgezeichnetes Unterfranken Bad Kissingen wird zum Unesco-Kulturerbe

Die Unesco hat entschieden: Die "Great Spas of Europe" erhalten den Titel "Welterbe". zu den elf europäischen Traditionsbädern, die sich gemeinsam beworben hatten, gehört auch Bad Kissingen. [mehr]

Franken kompakt Logo | Bild: BR zum Video Franken kompakt Die Meldungen vom 26. Juli

Die Bayreuther Festspiele 2021 im Zeichen der Pandemie + 1.700 Jahre jüdisches Leben in Fürth + Landgericht Hof führt elektronische Akte ein + Wasserfontäne in Bamberg + Impfaktion vor dem Club-Stadion in Nürnberg + Kinderbibliothekspreis geht nach Münchberg [mehr]

Lehrgarten in Stockstadt am Main | Bild: BR zum Video Natur zum Anfassen Der Lehrgarten in Stockstadt am Main

Die viertausend Quadratmeter Grün in Stockstadt am Main haben es in sich. Groß und Klein packen hier mit an. Laufenten und afrikanische Zwergziegen gehören zum Umwelt- und Lehrgarten dazu. Vor allem die Nachwuchsgärtner liegen dem 1. Vorstand am Herzen. [mehr]

Das Amphibienfahrzeug des BRK Bad Neustadt im Einsatz. | Bild: BR zum Video Hilfe für Rheinland-Pfalz Amphibienfahrzeug im Hochwassergebiet im Einsatz

Das Bayerische Rote Kreuz aus Bad Neustadt war mit einem Amphibienfahrzeug unterwegs in Rheinland-Pfalz. Damit konnten sie im Hochwassergebiet Dörfer erreichen, die zuvor nur per Hubschrauber angefolgen werden konnten. [mehr]

quer vom 22.07.2021 | Bild: BR zum Video Abzocke in der Muckibude? Abrechnungsstreit um Fitness-Kette

Die Corona-Krise hat viele Fitnessstudios hart getroffen. Lange durften sie nicht aufsperren, manche Mitglieder kündigten ihre Verträge. Für zahlreiche Kunden einer überregionalen Studio-Kette hat damit der Ärger erst begonnen. [mehr]

Eine Kellnerin liefert Essen an einen Tisch in Randersacker. | Bild: BR zum Video Nach Beschluss Keine Maskenpflicht für Personal in Außengastronomie?

Ein Wirt aus Randersacker (Lkr. Würzburg) wollte wissen, ob seine Mitarbeiter im Außenbereich seines Gasthofs wirklich Maske tragen müssen. Aus dem Beschluss des Verwaltungsgerichts geht laut seinem Anwalt hervor: Es gibt ein Maskengebot aber keine Pflicht. [mehr]

Agraringenieurin Anja Menger untersucht einen Teebeutel, der drei Monate in einem Weinberg vergraben war. | Bild: BR zum Video Teebeutel im Weinberg Versuch der Landesanstalt für Weinbau in Veitshöchheim

Mitarbeiter der Landesanstalt für Weinbau wollen erforschen, ob es umweltfreundliche Alternativen zu Glyphosat gibt. Dafür haben sie ein besonderes Experiment gestartet und Teebeutel in einem Weinberg vergraben. [mehr]

Die Würzburger Fechterin Leonie Ebert (links) beim Training. | Bild: BR zum Video Elite des Sports Würzburger Fechterin Leonie Ebert bei Olympia

Die Würzburgerin Leonie Ebert hat hart für ihren Traum gearbeitet. Nun ist sie Deutschlands einzige Fechterin bei den Olympischen Spielen in Tokio. Wir haben die 21-Jährige vor ihrem Abflug in Unterfranken besucht. [mehr]

Eine Geburtshelferkröte. | Bild: BR zum Video Gegen das Aussterben Zählung der Geburtshelferkröten in Rhön-Grabfeld

Die Geburtshelferkröte ist stark vom Aussterben bedroht. In Bayern kommt sie nur noch in der Rhön vor. Um die letzten Amphibien zu schützen, werden sie im Landkreis Rhön-Grabfeld gesucht und gezählt. [mehr]

NRW hat unterstützung durch Rettungskräfte aus Unterfranken bekommen. | Bild: BR zum Video Hochwasserschäden in NRW Unterfränkische Helfer kehren wieder zurück

Zahlreiche Einsatzkräfte aus Unterfranken haben bei der Beseitigung der Hochwasserschäden in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz geholfen. Die ersten Helfer aus Franken kehren wieder nach Würzburg zurück. [mehr]

Leonie Beck möchte bei den Olympischen Spielen in Tokio überzeugen. | Bild: BR zum Video Olympische Spiele in Tokio Würzburger Freiwasserschwimmerin will Gold holen

Wenn die Würzburger Freiwasserschwimmerin Leonie Beck im Wasser ist, ist sie in ihrem Element. Die 24-Jährige will bei den Olympischen Spielen in Tokio vom 23. Juli bis 8. August um Gold kämpfen. Wir haben Sie bei ihrem Training begleitet. [mehr]

Die Würzburger Hornets waren diese Saison erfolgreich. | Bild: BR zum Video Zwei Jahre nach der Gründung Würzburger Hornets in der Jugend-Basketball-Bundesliga

Vor gerade einmal zwei Jahren ist der Verein BBC Würzburger Hornets gegründet worden. Umso überraschender, dass das junge Team nun den Sprung in die Jugend-Basketball-Bundesliga geschafft hat. [mehr]

Gespräch | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Gespräch mit Dr. Max Kippnich Hilfe aus Unterfranken

Seit Samstag halfen 170 ehrenamtliche Einsatzkräfte von BRK, ASB und MHD aus Unterfranken in Rheinland-Pfalz. Ein Teil der Einheiten wurde auch ins besonders schwer betroffene Bad Neuenahr-Ahrweiler gerufen. Einblicke nach dem Einsatz [mehr]

Rettungskräfte des THW aus Lohr helfen in Nordrhein-Westfalen. | Bild: BR zum Video Hochwasser im Westen Einsatzkräfte aus Unterfranken helfen in NRW

Das Hochwasser hat Nordrhein-Westfalen besonders hart getroffen. Auch THW-Einsatzkräfte aus Unterfranken sind vor Ort um zu helfen. Das Technische Hilfswerk Lohr stellt sich auf einen wochenlangen Einsatz ein. [mehr]

Eine Frau testet einen patienten im Würzburger Uniklinikum. | Bild: BR zum Video Studie aus Würzburg PCR-Tests verlässlicher als Corona-Schnelltests

Über 5.000 Patientinnen und Patienten sind für eine Studie des Würzburger Uniklinikums getestet worden. Das Ergebnis: PCR-Tests erkennen eine Corona-Infektion deutlich verlässlicher als die Schnelltests. [mehr]

Ausgemusterte Computer | Bild: BR zum Video Computer für Bedürftige Der Verein "Angestöpselt"

Vieles ist heute ohne Computer nicht mehr vorstellbar. Aber nicht jeder kann sich einen PC leisten. Menschen werden so zu Außenseitern. Der Würzburger Verein "Angestöpselt" sammelt gebrauchte Hard- und Software. [mehr]

Silberlinde | Bild: BR zum Video Stadtgrün 2021 Welche Bäume trotzen der Hitze?

Stadtgrün 2021. Für dieses Projekt pflanzten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau 650 Versuchsbäume in Würzburg. Sie wollen herausfinden, welche Bäume mit Trockenheit und Hitze gut zurechtkommen. [mehr]

Vinator - Getränk aus Wein und Bier | Bild: BR zum Video Fabelwesen, Geister und Süffiges Geschichten aus dem Steigerwald

Im Tal der Rauen Ebrach, wo Wein- und Bierfranken zusammentreffen, hat Biersommelier Helmut Bayer den "Vinator" erfunden: eine Mischung aus Bier und Wein. Und Michael Bayer, Küchenchef vom Brauereigasthof, bevölkert den Steigerwald mit geheimnisvollen Geistern und Fabelwesen. [mehr]

Sommerportulak | Bild: picture alliance / J. Pfeiffer zum Video Portulak - alles andere als Unkraut Verkannt, verschmäht, wiederentdeckt und aufgetischt

Vielen Menschen dürfte Portulakt kein Begriff sein, allenfalls als störendes Unkraut. Doch man kann ihn verspeisen: Er schmeckt nicht nur, sondern ist auch noch vitaminreich. Das Beste: Portulak wächst wie wild! In Schwarzach am Main in Unterfranken, da gibt es Menschen, die lieben ihren Portulak - im Garten und in der Küche. [mehr]

Sumpfgladiolen in der Königsbrunner Heide | Bild: BR zum Video Sumpfgladiolen in der Königsbrunner Heide Blütenpracht beschert Glücksmomente

Es ist ein seltenes Naturschauspiel: jahrelang hat es gedauert bis die Sumpfgladiolen in der Königsbrunner Heide wieder blühen. Es ist nahezu einzigartig in Europa wie an dieser Stelle diese Pflanze aus der Familie der Schwertlilien in besonderem Pink erstrahlt. Grund genug einen Streifzug zu Ehren dieser Pflanze zu unternehmen. Für viele Kenner ist es ein Fest der bayerischen Botanik und dank des regenreichen Frühjahrs fällt es in diesem Jahr auch besonders üppig aus. [mehr]

Der Tatort vor fünf Jahren: Ein Zug zwischen Treuchtlingen und Würzburg. | Bild: BR zum Video Fünf Jahre danach Was bleibt von der Axt-Attacke von Würzburg?

Am 18. Juli 2016 ging ein junger Mann im Zug von Treuchtlingen nach Würzburg mit einer Axt auf Mitreisende los. Zwar haben alle fünf Opfer den Angriff überlebt, doch Narben sind geblieben. [mehr]

Polizeibeamte vor dem Gebäude von Amazon in Oerlenbach im Landkreis Bad Kissingen. | Bild: BR zum Video Zollkontrollen Bundesweite Kontrollen bei Amazon-Paketzustellern

Seit den frühen Morgenstunden kontrolliert der Zoll die Arbeitsbedingungen von Paketzustellern. Im Fokus steht der Onlinehändler Amazon, der Pakete über Subunternehmer ausliefern lässt. Alle sieben bayerischen Zollämter sind an der Aktion beteiligt. [mehr]

Tatort (Archiv) | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Würzburg Axt-Anschlag jährt sich zum fünften Mal

Es war der erste islamistisch motivierte Anschlag in Deutschland: Die Axtattacke in Würzburg. Am Sonntag jährt sich das Attentat zum fünften Mal. Ein 17 Jahre alter Flüchtling ging damals in einem Regionalzug mit Axt und Messer auf eine Urlauberfamilie au [mehr]

Michael Franz (links) vom Krimikeller und BR-Reporter Frank Breitenstein (rechts) im Krimikeller in Rothenfels (Lkr. Main-Spessart). | Bild: BR zum Video Privat-Theater Der Rothenfelser Krimikeller in der Corona-Krise

Die privaten Theater trifft es in der Corona-Pandemie besonders hart. So auch den Krimikeller in Rothenfels (Lkr. Main-Spessart). Diesen Sommer gab es zwar ein paar wenige Vorstellungen, der Hausherr ist trotzdem mit den Nerven am Ende. [mehr]

Enthüllung der Max-Mohr-Straße in Würzburg | Bild: BR zum Video Erinnerung an Schriftsteller Max-Mohr-Straße in Würzburg enthüllt

Würzburg hat nun eine Max-Mohr-Straße. Sie erinnert an den in Würzburg geborenen jüdischen Arzt und Schriftsteller. [mehr]

Der Bürgermeister von Michelau im Steigerwald, Michael Wolf (zweiter von links), Leonhard Rosentritt vom Wasserwirtschaftsamt Bad Kissingen (dritter von links) und Diplomingenieur für Umwelt Leandro Mücke tüfteln an einem Plan für den Hochwasserschutz. | Bild: BR zum Video Nach schwerem Unwetter Hochwasserschutz-Konzepte für neun Kommunen an der Volkach

Nach den schweren Unwettern der vergangenen Wochen sorgte die Volkach im Landkreis Kitzingen immer wieder für Überschwemmungen. Neun Kommunen haben sich nun für ein gemeinsames Schutzkonzept zusammengeschlossen. [mehr]

Überflutete FIschteiche in Tretzendorf (Lkr. Haßberge). | Bild: Dominik Krefft zum Video Nach Hochwasser Teichwirt in Tretzendorf verliert Fische nach Hochwasser

Auch die Teichwirte in Franken leiden unter dem Hochwasser der letzten Tage. Die Aurach ist bei Tretzendorf (Lkr. Haßberge) so heftig über die Ufer getreten, dass viele Fische einfach davon geschwommen sind. [mehr]

Ein Luftfilter in einem Klassenzimmer der Schweinfurter Montessori-Schule. | Bild: BR zum Video Gegen Corona Luftfilter in den Schulen in Schweinfurt

Luftfilter im Klassezimmer sollen dazu beitragen, dass der Unterricht wieder wie vor der Corona-Pandemie stattfinden kann. Die Montessori-Schule in Schweinfurt hat einen solchen Filter bereits ein gutes halbes Jahr lang getestet. [mehr]

Generalprobe für das Sommerkonzert des solidarischen Musikschulvereins Würzburg. | Bild: BR zum Video Integration Sommerkonzert des solidarischen Musikschulvereins Würzburg

Die Schülerinnen und Schüler des solidarischen Musikschulvereins "Willkommen mit Musik" haben fleißig für das Sommerkonzert geprobt. Die Musizierenden mit und ohne Migrationshintergrund freuen sich, nach langer Corona-Pause endlich wieder zusammen Musik zu machen. [mehr]

BR-Reporter Pirmin Breninek berichtete live aus der Würzburger Innenstadt. | Bild: BR zum Video Messerattacke Würzburger Kaufhaus öffnet wieder

Nach der Messerattacke vor einem Würzburger Kaufhaus öffnet das Geschäft knapp zwei Wochen danach wieder. Wie die Stimmung dort aktuell ist und was es Neues zum Stand der Ermittlungen gibt, berichtet BR-Reporter Pirmin Breninek live. [mehr]

Kampf gegen das Wasser-Kreuzkraut im Sinngrund | Bild: BR zum Video Sinngrund Kampf gegen das Wasser-Kreuzkraut

Das giftige Wasser-Kreuzkraut breitet sich im Naturschutzgebiet Sinngrund (Lkr. Main-Spessart) immer weiter aus. Nun setzen sich ehrenamtliche Helfer für die Bekämpfung der Pflanze ein. Mit der Hand oder mit Unkrautstechern soll sie entfernt werden. [mehr]

Neues Entlastungssystem, das Hochwasser verhindern soll | Bild: BR zum Video Hochwasserschutz Wiesentheid will weitere Überflutungen verhindern

Vergangene Woche hatte ein Unwetter Wiesentheid (Lkr. Kitzingen) schwer erwischt. Die Verantwortlichen bereiten sich nun auf weitere Probleme mit Wassermassen vor - mit einem speziellen Entlastungssystem. [mehr]

Eine Familie wandert durch einen Wald | Bild: Michael Koch zum Video #BRWandertag Erholung für Körper und Geist in Fabrikschleichach

Das Café Ton in Fabrikschleichach ist für sich schon eine Besonderheit. Und zugleich ist es der Ausgangspunkt einer Wanderung quer durch den Naturpark Steigerwald - auf den Spuren der Künstler Balthasar Neumann und Herman de Vries. [mehr]

Motorradclub Spessart Rangers | Bild: BR zum Video Auf heißen Öfen durch Franken Motorradclub Spessart Rangers

Vielerorts organisieren Motorradclubs wieder größere Ausfahrten. In Gemünden wurden beim MC Spessart Rangers die heißen Öfen herausgeputzt und mit befreundeten Motorradclubs ein Ausflug geplant. [mehr]

Aufbau von Infotafeln über den Schriftsteller Max Mohr in Würzburg. | Bild: BR zum Video Stadtleseaktion "Würzburg liest ein Buch"

In diesem Jahr ist die Stadtleseaktion "Würzburg liest ein Buch" dem Schriftsteller Max Mohr gewidmet. Der Würzburger gehört zu den erfolgreichsten Autoren der Weimarer Republik. Im Zentrum steht sein Werk "Frau ohne Reue". [mehr]

Die Feuerweh von Neustadt an der Aisch unterwegs zum nächsten Einsatz. | Bild: BR zum Video Unwetter Schäden nach starken Regenfällen

Starke Regenfälle haben in ganz Franken Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. Die Feuerwehr musste zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. [mehr]

Zwei Bienen | Bild: BR zum Video Notfallzulassung Landwirte dürfen verbotene Pestizide einsetzen

Weil sie als bienengefährlich gelten, sind einige Pflanzenschutzmittel mit Neonicotinoiden verboten. Aber weil bei Zuckerrüben Blattläuse, die ein Virus übertragen, nur so zu bekämpfen sind, gibt es eine Notfallzulassung für Neonics. [mehr]

quer vom 08.07.2021 | Bild: BR zum Video Geimpfte vs. Ungeimpfte Kommt jetzt der Corona-Freiheitskampf?

Das ging schnell: Nach Monaten des Mangels gibt es jetzt vielerorts endlich genug Impfstoff für alle. Sogar Sonderaktionen mit Biontech laufen ins Leere. Schuld sind Mehrfachreservierungen, Urlaubszeit und eine zunehmende Impfmüdigkeit. [mehr]

Lupine | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Mainfranken Mit der Sense gegen den schönen Schädling

Es ist eine Sisyphus-Arbeit, aber ohne sie wären weite Teile der Rhön ein einziger Lupinenacker: Die blaue Schönheit verdrängt alle anderen Pflanzen und zwar komplett. Deshalb kommen Sense und Stecher zum Einsatz... [mehr]

Schwein Sissy mit Betreuerinnen | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Abschied vom Frischling Sissy zieht aus

Familie Thauer musste ihr Haustier verabschieden - ihre Wildsau zieht aus. Von klein auf haben sie den Frischling "Sissy" aufgezogen, aber heute ging es für sie in ihr neues Zuhause, in den Wildpark Schweinfurt. [mehr]

Wald aus der Vogelperspektive | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Rußrindenkrankheit Hat der Zukunftsbaum Ahorn eine Zukunft?

Der Ahorn ist eine wichtige Wirtschaftsbaumart und galt als robust und klimatolerant - eine der Zukunftsbaumarten im Klimawandel! Seit dem Hitzesommer 2018 aber zeigen viele Bäume eine fatale schwarze Rindenverfärbung... [mehr]

Die Gedenkstätte zur Messerattacke in Würzburg. | Bild: BR zum Video Bericht im Landtag Angreifer von Würzburg schon vor der Tat auffällig

Die Gewalttat in Würzburg ist im Bayerischen Landtag diskutiert worden. Innenminister Joachim Hermann (CSU) stellte dabei seinen Bericht vor, nachdem der 24-jährige Somalier schon vor der Tat auffällig geworden war. [mehr]

Der intelligente Mülleimer vor dem Lehrerzimmer eines Würzburger Gymnasiums. | Bild: BR zum Video Für bessere Mülltrennung Würzburger erfinden intelligenten Mülleimer

Die Würzburger Abiturienten Simon, Jakob und Jannik haben sich lange über die Mülltrennung in ihrer Schule geärgert, die einfach nicht funktioniert hat. Zusammen mit ihrem Physiklehrer haben sie deshalb einen intelligenten Mülleimer entwickelt. [mehr]

Die drei Storchenküken werden von einem ehrenamtlichen Helfer in Hammelburg gefüttert. | Bild: BR zum Video Helfer in Hammelburg Storchenküken nach Blitzschlag in guten Händen

Nachdem ein Blitz auf dem Mönchsturm in Hammelburg (Lkr. Bad Kissingen) eingeschlagen hatte, verloren drei Storchenküken ihre Eltern. Nun werden sie von vielen ehrenamtlichen Helfern versorgt. [mehr]

Zukünftig sollen mehr Senioren und Seniorinnen zugang zu neuer Technik bekommen, die Bewegung und Denkleistung fördern. | Bild: BR zum Video Chancen und Innovationen Digitalisierung in der Altenpflege

Die ALTENPFLEGE ist die Leitmesse der Pflegewirtschaft in Europa und findet im Juli statt. Das Thema Digitalisierung steht dabei im Mittelpunkt. Die Seniorenanlage in Platnersberg verwendet seit rund einem Jahr VR-Spiele für ihre Bewohner - mit Erfolg. [mehr]

So sieht ein Stuhl aus, der von Schülern mit den Gummibändern einer Coronamaske zersägt wurde. | Bild: BR zum Video Ärgerlicher TikTok-Trend Schüler sägen Stühle mit Coronamaske an

Die Internet-Plattform TikTok ist für Trends bekannt. Eine aktuelle Challenge hat hohe Kosten an einem Würzburger Gymnasium verursacht: Die Schüler versuchen Stühle mit den Gummibändern ihrer Coronaschutzmaske zu zersägen. [mehr]

Menschen haben am Freitag (02.07.21) eine Menschenkette in Würzburg gebildet, um den Opfern der Messerattacke zu gedenken. | Bild: BR zum Video Reaktionen und Forderungen Kontroverse Debatte nach Messerattacke in Würzburg

Zehn Tage nach der Messerattacke in Würzburg sitzt der Schock in der Stadt noch tief. BR-Korrespondentin Carolin Hasenauer berichtet über den aktuellen Ermittlungsstand und ordnet Reaktionen von Politikern aus Berlin ein. [mehr]

Sterneköchin Cornelia Fischer | Bild: BR zum Video Volkach Sterneköchin Cornelia Fischer

Kaviar auf geräuchertem Saiblingsmus, Goldstaub auf Tonkabohnen-Karamellpralinen. Cornelia Fischer liebt es ihre Gäste mit kulinarischen Genüssen zu überraschen. Die 36-jährige Unterfränkin ist Frankens einzige Küchenchefin mit Stern. [mehr]

Wallfahrtsort Mariabuchen | Bild: BR zum Video BR-Retro Landschaftsbild Spessart

Der Archivfilm von 1963 schlägt einen Bogen vom unterfränkischen Walda und seiner Nutzung über den Wallfahrtsort Mariabuchen und dem Steinbruch von Stadtprozelten bis zu einem Bauernastronomen mit Privatsternwarte. Historische Eindrücke vom Leben damals im Spessart. [mehr]

Fränkische Redensart | Bild: BR zum Video Auf gut Fränkisch Sprichwörter und Redensarten

"Wer die Katz häld, sächt oo." "Schaust aus wie der Tod vo' Forchheim." "Des kannst dem auf der Fleischbrüggn erzählen." Nur drei Beispiele für typisch fränkische Sprichwörter. Je nach Region klingen sie ein wenig anders. Manch einer kennt sie noch aus seiner Kindheit. [mehr]

Naturpark Steigerwald | Bild: BR zum Video Jubiläum 50 Jahre Naturpark Steigerwald

Der Verein "Naturpark Steigerwald" feiert Geburtstag: Er wurde vor 50 Jahren gegründet. Der Naturpark selbst erstreckt sich über alle drei fränkische Regierungsbezirke: von Bad Windsheim im Süden, über Scheinfeld und den Schwanberg im Westen bis zum Zabelstein im Nordwesten und über das Maintal bis Bamberg im Osten. [mehr]

Am Tatort der Messerattacke in Würzburg liegen Kerzen und Blumen. | Bild: BR zum Video Mit einer Menschenkette Würzburg trauert um die Opfer der Messerattacke

Die Würzburger Bürgerinnen und Bürger trauern um die Opfer der Messerattacke. 400 Einwohner haben eine Menschenkette vom Tatort bis zum Rathaus im Gedenken an die Opfer gebildet. Die Ermittlungen gegen den Täter sind noch nicht abgeschlossen. [mehr]

Farbenfrohe Blumenwiese mit verschiedenen Blumen vor einer Mauer als Hintergrund. | Bild: picture alliance | Werner Thoma zum Video Die Veitshöchheimer Bienenweide Nahrung für Insekten

Seit dem Volksbegehren "Rettet die Bienen" sprießen überall in Bayern neue Blumenwiesen aus dem Boden. Doch welche Saatgutmischungen taugen wirklich als nachhaltige Bienenweide? Die Biologin, Kornelia Marzini von der Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim führt dazu bereits seit 20 Jahren spannende Experimente durch. [mehr]

quer vom 01.07.2021 | Bild: BR zum Video Krähenplage Verzweifelte Bauern hadern mit Chemie-Verbot

Die Vögel sind schlau und gefräßig: immer wieder überfallen Krähenschwärme bei Kitzingen und Buchloe Mais- und Zuckerrüben-Felder. Seitdem Landwirte ihr Saatgut nicht mehr mit einem für Bienen schädlichen Mittel beizen dürfen, wird die Krähenplage immer schlimmer. [mehr]

quer vom 01.07.2021 | Bild: BR zum Video Brücken-Wahnsinn Warum ein neuer, stabilerer Steg gesperrt wird

Zwei engagierte Bürger im unterfränkischen Bundorf bauen dort, wo früher ein wackliger Steg über den Bach geführt hat, eine neue, stabile Holzbrücke mit Geländer. In ihrer Freizeit und auf eigene Kosten. Doch weil der Bau eine Spannweite von mehr als zwei Metern hat, handelt es sich laut Baurecht um eine Brücke, für die besondere Auflagen gelten. [mehr]

Ines Procter (links) und Norbert Neugirg (rechts) beim Dreh des Musikvideos | Bild: BR zum Video Franken vs. Oberpfalz Die Putzfraa und die Feierwehrkappell´n im Rap-Duell

Ines Procter, besser bekannt als die Putzfraa von Fastnacht in Franken hat sich etwas Besonderes einfallen lassen und ihre Liebe zu Franken in einen Rap gesteckt. Ausgerechnet die Altneihauser Feierwehrkapell´n hat mitgemacht und ihren Senf dazugegeben. [mehr]

Logo Frankenschau Aktuell | Bild: BR zum Video Nach Bluttat in Würzburg Islamismus-Experte Ahmad Mansour im Gespräch

Die Bluttat von Würzburg sorgt weiterhin für Trauer und Entsetzen. Der Psychologe und Islamismus-Experte Ahmad Mansour fordert eine weitergehende Ausbildung für Psychotherapeuten, um potentielle Täter besser verstehen zu können. [mehr]

Der Psychologe und Islamismus-Experte Ahmad Mansour (rechts) im Gespräch mit Moderator Charly Hilpert (links). | Bild: BR zum Video Nach Bluttat in Würzburg Islamismus-Experte Ahmad Mansour im Gespräch

Die Bluttat von Würzburg sorgt weiterhin für Trauer und Entsetzen. Der Psychologe und Islamismus-Experte Ahmad Mansour fordert eine weitergehende Ausbildung für Psychotherapeuten, um potentielle Täter besser verstehen zu können. [mehr]

Die Gedenkstätte in Würzburg. | Bild: BR zum Video Nach Bluttat in Würzburg Einweisung des Messerstechers war nicht möglich

Der Messerstecher von Würzburg konnte trotz seiner schweren psychischen Erkrankung nicht dauerhaft in einer Psychiatrie untergebracht werden. Wir haben mit dem Psychologen und Islamismus-Experten Ahmad Mansour gesprochen. [mehr]

Die Anteilnahme für die Opfer des Attentates in Würzburg ist groß. | Bild: BR zum Video Nach Bluttat in Würzburg Ermittler suchen weiter nach Tatmotiv

Nach der Messerattacke in Würzburg suchen die Ermittler weiter nach dem Motiv. Ein islamistischer Hintergrund gelte aber weiter als "naheliegend". [mehr]

Die 39-jährige Mutter muss sich wegen Billigung von sexuellen Missbrauchs vor Gericht verantworten. | Bild: BR zum Video Missbrauch gebilligt? Mutter in Schweinfurt vor Gericht

Eine 39-jährige Mutter aus Schweinfurt muss sich vor Gericht verantworten. Ihr wird vorgeworfen, den sexuellen Missbrauch an ihrer Tochter gebilligt zu haben. [mehr]

Das Pelzhaus Drescher muss aufgrund fehlender Liquidität schließen. | Bild: qu zum Video Nach über 360 Jahren Betrieb Pelzhaus Drescher in Würzburg schließt

Am Mittwoch, den 30.06.2021, geht in der Würzburger Innenstadt eine Tradition nach über 360 Jahren Firmengeschichte zu Ende. Der Inhaber Joachim Drescher kann seinen Betrieb nicht mehr finanzieren und muss das Geschäft Pelzhaus Drescher schließen. [mehr]

Der Inhaber des Freizeitparks Geiselwind, Matthias Mölter, überprüft noch einmal alle Gerätschaften. | Bild: BR zum Video Aus dem Dornröschenschlaf erwacht Freizeitpark Geiselwind kurz vor Öffnung

Ab dem 01.07.2021 soll es losgehen: Das Freizeitland Geiselwind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen darf wieder Gäste empfangen. Die letzten Vorbereitungen und TÜV-Abnahmen laufen. Auch eine neue Attraktion namens "Sling Shot" erwartet die Gäste. [mehr]

Menschen legen Blumen am Tatort in Würzburg ab. | Bild: BR zum Video Tiefe Betroffenheit Trauer und viele Fragen nach der Gewalttat in Würzburg

Auch drei Tage nach der Bluttat in Würzburg ist die ganze Stadt tief betroffen. Während die Ermittler weiter nach dem Motiv suchen, müssen auch die Ersthelfer seelisch betreut werden. [mehr]

Eine 6. Klasse des Würzburger Riemenschneider-Gymnasium feiert ihre Weihnachtsfeier nach. | Bild: BR zum Video Späte Weihnachten Würzburger Gymnasium feiert nach

Weihnachten Ende Juni? Ist denn gar nichts mehr wie früher? Doch, aber (coronabedingt) später: Heute Mittag wurde am Riemenschneider-Gymnasium in Würzburg die Weihnachtsfeier Theaterklasse aus der 6. Klasse nachgeholt. [mehr]

Ein kleiner Hund der Würzburger Malteser. | Bild: BR zum Video Malteser Würzburg So helfen Therapiebegleithunde Patienten

Vor einem Jahr haben die Würzburger Malteser mit vier Therapiebegleithundeteams begonnen. Inzwischen wurden 30 ehrenamtliche Mensch-Hund-Teams darin ausgebildet, Patienten in Heimen, Tagesstätten und andern sozialen Einrichtungen zu unterstützen. [mehr]

Autohof Geiselwind | Bild: BR zum Video Geiselwind A3-Autohof bei Geiselwind feiert 40-jähriges Jubiläum

Der Autohof Strohofer an der A3 bei Geiselwind feiert ein rundes Jubiläum. Vor 40 Jahren wurden dort die ersten Auto- und Lkw-Fahrer versorgt. Aus dem herkömmlichen Autohof ist ein regelrechtes Fernfahrer-Paradies geworden. [mehr]

Autohof | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Auszeichnung für Autohof Top für Trucker und Touristen

Mit rund 70.000 Fahrzeugen täglich zählt die A3 zu den meistbefahrenen Autobahnen in Deutschland. An der Ausfahrt Geiselwind gibt es seit genau 40 Jahren den Autohof Strohofer, der jetzt zur "Außergewöhnlichsten Rastanlage der Welt" gekürt wurde. [mehr]

quer vom 24.06.2021 | Bild: BR zum Video Betonierte Position Wie die CSU bei der Windkraft Wähler verprellt

Obwohl er Vorreiter beim Klimaschutz sein will, hält Ministerpräsident Söder an der 10H-Regel fest. Wegen dieser werden nicht nur fast keine Windräder mehr in Bayern gebaut. Sie sorgt auch für absurde Ressourcenverschwendung. [mehr]

Schauspielerin Laura Juretzka (rechts) mit ihrem Kollegen und Freund auf der Bühne. | Bild: BR zum Video Schauspiel in Würzburg Inklusives Theater "Augenblick" wieder geöffnet

Fast 15 Monate durften die Schauspielerinnen und Schauspieler des inklusiven Theaters "Augenblick" in Würzburg nicht auf die Bühne. In ihrem neuesten Stück nach der Corona-Pause geht es um Liebe, Lebenslust und Lockdown. [mehr]

Heike Pauline Grauf mit einer Taube am Würzburger Hauptbahnhof | Bild: BR zum Video Prozess gegen 61-Jährige Würzburgerin wegen Taubenfütterns vor Gericht

Seit zwölf Jahren füttert eine Würzburgerin regelmäßig Tauben in der Stadt. Das ist in Würzburg jedoch seit 2009 verboten. Weil die 61-Jährige sich weigert, vom Ordnungsamt verhängte Bußgelder zu zahlen, muss sie sich nun vor Gericht verantworten. [mehr]

Die Bürgerversammlung zur Diskussion über den geplanten Solarpark in Dürrnhof. | Bild: BR zum Video Erneuerbare Energie Neuer Solarpark in Bad Neustadt in der Diskussion

Bei Bad Neustadt soll im Ortsteil Dürrnhof ein Solarpark entstehen. Doch nicht alle Anwohner befürworten das Projekt. Nun ist der Solarpark Thema einer Bürgerversammlung. [mehr]

BR-Reporter Jürgen Gläser berichtete live. | Bild: BR zum Video Austritt der Franken Weinbauverband verlässt Dachorganisation

Der Fränkische Weinbauverband hat angekündigt, den deutschen Weinbauverband zum Jahresende zu verlassen. Warum und mit welchen Konsequenzen erklärt BR-Reporter Jürgen Gläser. [mehr]

Engin Gülyaprak ist Kreisvorsitzender der DEHOGA Bayern. | Bild: BR zum Video Nach dem Lockdown Personalmangel in der Gastronomie

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen dürfen Restaurants und Hotels wieder öffnen. Doch es mangelt an Personal und Nachwuchs. Wir sprechen mit Robert Horka, Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands. [mehr]

Richard Öchsner forscht mit anderen wissenschaftlichen Arbeitern an der Speicherung von Strom am Fraunhofer Institut. | Bild: BR zum Video Forschung und Entwicklung Innovationen zur Energiespeicherung

Technik und Innovation müssen vorangetrieben werden, um den Klimawandel zu verlangsamen. Das Fraunhofer Institut in Erlangen erforscht das Speichern von Strom in Wasserstoffspeichern und arbeitet mit Industriebetrieben zusammen. [mehr]

Pfarrer Stefan Kömm (links) spendet das Sakrament zur Firmung in der Kirche St. Bruno in Niederwerrn (Lkr. Schweinfurt). | Bild: BR zum Video Mit Sondergenehmigung Firmung in Unterfranken ohne Bischof

Eigentlich sollte der Bischof in der Kirche St. Bruno in Niederwerrn (Lkr. Schweinfurt) rund 50 Jugendlichen das Sakrament zur Firmung spenden. Wegen aktueller Hygienevorschriften musste nun der Pfarrer Stefan Kömm mit Sondergenehmigung ran. [mehr]

Esskastanie in einem Wald in Aschaffenburg | Bild: BR zum Video Waldumbau Aschaffenburger Schüler machen Wald fit für den Klimawandel

Vor zwei Jahren ist in Aschaffenburg ein Projekt zum Waldumbau gestartet. Eine sechste Klasse des Friedrich-Dessauer-Gymnasiums hat im Oktober 2019 Esskastanien und Eicheln gesammelt und sie eingepflanzt. Die neuen Bäume sollen den Wald fit für den Klimawandel machen. [mehr]

Residenz Würzburg | Bild: © Christian Schwab zum Video Festival für ein Musikgenie 100 Jahre Mozartfest Würzburg

Er ist der Weltstar der Klassik: Wolfgang Amadeus Mozart. Fernab seiner Geburtsstadt Salzburg wird der berühmte Komponist in Unterfranken jedes Jahr gefeiert. Seit 1921 verwandelt das Würzburger Mozartfest die Stadt in eine große Bühne. [mehr]

Vogelperspektive auf die Ritterkapelle in Haßfurt.  | Bild: BR zum Video Digitaltag Digitaler Rundgang durch die Haßfurter Ritterkapelle

Haßfurt zeigt dieses Jahr am Digitaltag einen digitalen Rundgang durch die Ritterkapelle. Doch nicht überall läuft die Digitalisierung so reibungslos. [mehr]

Der Baumwipfelpfad im Steigerwald. | Bild: BR zum Video Jubiläum 50 Jahre Naturpark Steigerwald

Der Naturpark Steigerwald feiert sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hat sich das Steigerwald-Zentrum etwas Besonderes einfallen lassen. BR-Reporterin Uschi Schmidt war live vor Ort. [mehr]

Carolin Hasenauer und eine Interviewpartnerin prosten sich zu | Bild: BR Fernsehen zum Video Blumen und Kräuter Tipps für Kleingärten auf dem Balkon

Unterfranken-Korrespondentin Carolin Hasenauer möchte sich auf ihrem Balkon einen kleinen Garten einrichten. Dafür holt sie sich Tipps einer Expertin von der Bayerischen Gartenakademie. [mehr]

Ein Mann und eine Frau schießen ein Foto | Bild: BR Fernsehen zum Video Spurensuche True-Crime-Geschichten aus Franken

Bücher oder Filme nach wahren Begebenheiten sind immer mehr im Kommen. Auch Kriminalfälle, sogenannte Crue-Trime-Geschichten. Und die gibt es auch in Franken. [mehr]

Prozessauftakt am Amtsgericht Würzburg | Bild: BR Fernsehen zum Video Frau und Sohn vor Gericht Dementer Mann im Landkreis Würzburg verhungert

Der Tod eines dementen Mannes wird am Amtsgericht in Würzburg aufgearbeitet. Die Ehefrau und der Sohn, die den Mann zu Hause pflegten, sollen ihn derart vernachlässigt haben, dass er wegen Unterernährung starb. [mehr]

Der Falkner Roland Weber kümmert sich liebevoll um die kleinen Eulen-Babys. | Bild: BR zum Video Eulenmutter bei Verkehrsunfall gestorben Falkner-Ehepaar kümmert sich um Uhu-Babys

Karin und Roland Weber kümmern sich in ihrer Auffangstation für Greifvögel seit sechs Wochen um Uhu-Waisenkinder. Nachdem die Babys im Vogelnest fast verhungert sind, bringen sie mittlerweile rund ein Kilogramm auf die Waage. [mehr]

Archiv-Bilder der Unfallstelle aus dem Jahr 2016 | Bild: BR zum Video Schwerer Unfall Schuldfrage nach Brückeneinsturz auf der A7 noch offen

Am 15.06.2016 ist eine Autobahnbrücke auf der A7 bei Schraudenbach (Lkr. Schweinfurt) eingestürzt. Dabei kam ein Bauarbeiter ums Leben. Auch fünf Jahre nach dem Unglück ist die Schuldfrage noch nicht geklärt. [mehr]

Menschen beim Blutspenden. | Bild: BR zum Video Zum Weltblutspendentag BRK hofft auf mehr Blutspenden

Blutkonserven können Leben retten, sind aber nur begrenzt haltbar. Zum Weltblutspendentag appelliert das Bayerische Rote Kreuz deshalb an die Bevölkerung, wieder mehr Blut zu spenden. [mehr]

Die Würzburger Band "Dorfrocker" im Innenhof des Schlossgut Maßbach in Würzburg. | Bild: BR zum Video Musik vor Publikum Würzburger "Dorfrocker" wieder auf der Bühne

Auch Musiker profitieren von den sinkenden Inzidenzwerten, denn sie dürfen wieder vor Publikum spielen. Die Würzburger Band "Dorfrocker" hat nun nach langer Zeit wieder ein Konzert vor Zuschauerinnen und Zuschauern gespielt. [mehr]

Akkus | Bild: BR zum Video Fränkisches Erfolgsunternehmen Batterien aus Unterfranken

Ob im Laptop, der Bohrmaschine oder dem Rasenmäher - in immer mehr Geräten stecken Akkus. Viele dieser Energiespeicher stammen aus dem unterfränkischen Karlstein. Seit 27 Jahren produziert Sven Bauer mit seinen Mitarbeitenden Akkus. [mehr]

Training des FC 05 Schweinfurt. | Bild: BR zum Video Fußball Schafft der FC 05 Schweinfurt den Aufstieg?

Die Spieler des FC 05 Schweinfurt wollen in die dritte Liga aufsteigen. Nun stehen zwei Relegationsspiele an. Doch wie bereitet sich die Mannschaft darauf vor? [mehr]

Galloways als Landschaftspfleger | Bild: BR zum Video Der Kampf gegen invasive Neophyten Galloways als Landschaftspfleger

Invasive Neophyten, also nicht heimische Pflanzen, wie das orientalische Zackenschötchen breiten sich immer weiter aus. Im unterfränkischen Naturschutzgebiet Maingestellgraben setzt man deshalb Galloway-Rinder als Landschaftspfleger ein. [mehr]

Rettungskräfte vor dem Tierheim Münnerstad. | Bild: BR zum Video Trotz schneller Hilfe Über 50 tote Tiere nach Brand im Tierheim Münnerstadt

Bei einem Brand im Tierheim Münnerstadt (Lkr. Bad Kissingen) sind 52 Katzen und drei Hunde verendet. Trotz eines Großaufgebots der regionalen Feuerwehr konnte das Feuer nicht rechtzeitig gelöscht werden. [mehr]

Der Würzburger Tobias Schirmer bearbeitet seine Instrumente. | Bild: BR zum Video Aus Schrott wird Musik Künstler bastelt Instrumente aus Müll

Der Würzburger Tobias Schirmer ist nicht nur Jazz-Schlagzeuger sondern auch Upcycling-Künstler. Aus Bremsscheiben, Aschenbechern oder Fahrradreifen bastelt er sich seine Schlagzeug-Sets. [mehr]

Das Wasserschloss Mespelbrunn. | Bild: BR zum Video Umfassende Arbeiten Schloss Mespelbrunn wird renoviert

Das Wasserschloss Mespelbrunn zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen in Franken. Die Corona-Pandemie will die Besitzerfamilie nutzen, um das alte Bauwerk umfassend zu renovieren. [mehr]

Flora-Nike Göthin und Felix Koch sprechen über ihre Vergangenheit. | Bild: BR zum Video Nonnen als Täterinnen? Heimkinder äußern schwere Vorwürfe

Flora-Nike Göthin und Felix Koch waren Heimkinder. Sie erheben schwere Vorwürfe gegen ehemalige Betreuerinnen und Priester und verlangen eine Aufarbeitung der mutmaßlichen Missbrauchsfälle. [mehr]

BR-Reporter Norbert Steiche (rechts) ist im Schweinfurter Wildpark und hört sich um. | Bild: BR zum Video Nach sieben Monaten Wiedereröffnung des Schweinfurter Wildparks

Der Schweinfurter "Wildpark an den Eichen" gehört mit 600.000 Besuchern jährlich zu den beliebtesten Attraktionen in Unterfranken. Nach monatelanger Schließung öffnet der Park wieder. BR-Korrespondent Norbert Steiche war live vor Ort. [mehr]

Flora-Nike Göthin und Felix Koch sprechen über ihre Vergangenheit. | Bild: BR zum Video Nonnen als Täterinnen? Heimkinder äußern schwere Vorwürfe

Flora-Nike Göthin und Felix Koch waren beides Heimkinder. Sie erheben schwere Vorwürfe gegen ehemalige Betreuerinnen und Priester und verlangen eine Aufarbeitung mutmaßlicher Missbrauchsfälle. [mehr]

Ein Feuersalamander | Bild: BR zum Video Von Asien nach Europa Hautpilz macht Feuersalamandern zu schaffen

Im nördlichen Steigerwald ist eine Seuche ausgebrochen, die vor allem Feuersalamander bedroht. Der Hautpilz ist wohl von Asien nach Europa eingeschleppt worden. [mehr]

Mann im Pool | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Der Privat-Pool Teurer Badespaß?

Mehr als 830.000 Pools stehen in Deutschland - und der Trend zum eigenen Badeparadies hat durch Corona natürlich nochmal Auftrieb bekommen. Aber mit dem Poolbau ist's dann nicht getan - die richtige Pflege ist auch wichtig und bisweilen kostspielig. [mehr]

Sängerin Hannah von der Würzburger Band "Hannah&Falco" | Bild: BR zum Video Wieder auf der Bühne Fränkische Liedermacher starten durch

Bei vielen Musikern herrscht derzeit Aufbruchsstimmung. Niedrige Inzidenzwerte ermöglichen wieder Auftritte. Sängerin "Sara Teamusician" plant in Würzburg ein Wohnzimmerkonzert. "Hannah&Falco" machen Aufnahmen im Studio und "Carolin No" gehen auf eine Sommer Open Air Tour. [mehr]

BR-Reporter Pirmin Breninek live vom Biergarten auf den Mainwiesen. | Bild: BR zum Video Kiliani-Ersatz Biergarten auf den Mainwiesen startet

Das Würzburger Kiliani-Volksfest würde zwar erst im Juli beginnen, schon jetzt startet aber ein "Sommer-Biergarten" auf den Mainwiesen als Ersatz. Reaktionen von vor Ort mit BR-Reporter Pirmin Breninek. [mehr]

In Lohr am Main standen die Bürger Schlange, um an der Sonderimpfaktion teilzunehmen. | Bild: BR zum Video Corona-Pandemie Sonderimpfaktion am Impfzentrum Main-Spessart

Im Impfzentrum Main-Spessart in Lohr startet eine Sonderimpfaktion. Es können 800 Bürger mit dem Impfstoff von AstraZeneca gegen das Corona-Virus geimpft werden. [mehr]

Bio-Erdbeeren | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Kapriziöse Früchte Erdbeeren im Bio-Anbau

Der Anbau von Bio-Erdbeeren ist sehr aufwändig, ebenso deren Ernte. Doch die Nachfrage nach diesen Früchten wächst von Jahr zu Jahr. Heuer hat sich die Ernte wegen des kühlen Frühjahrs nach hinten verschoben. [mehr]

Sandschak-Hahn | Bild: BR zum Video Weltmeister im Krähen Sandschak-Hähne

Sandschak-Hähne vertreiben durch ihr spezielles und langes Krähen Hühnerdiebe wie Fuchs und Habicht. Als Zweinutzungshühner überzeugen sie auf ganzer Linie. Ein fränkischer Hühnerhalter züchtet deshalb die seltenen Hühner. [mehr]

Ordensschwester Juliana Seelmann im Würzburger Amtsgericht. | Bild: BR zum Video Wegen Kirchenasyl Prozess gegen Würzburger Ordensfrau gestartet

Weil sie Kirchenasyl gewährt hat, muss sich eine Ordensfrau der Oberzeller Franziskanerinnen wegen Beihilfe zu unerlaubtem Aufenthalt vor dem Würzburger Amtsgericht verantworten. BR-Reporter Christian Wölfel war beim Prozessauftakt vor Ort. [mehr]

Spargelernte | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Zwischenbilanz Spargelernte in Franken

In Franken ist der erste Spargel dieses Jahr Anfang April gestochen worden. Einige Spargelhöfe aber konnten erst Mitte oder Ende April mit der Ernte anfangen - das schlechte Wetter war schuld. Wie die Spargelernte bisher so läuft ... [mehr]

Kai Christian Moritz wurde selbst Opfer von sexueller Gewalt in der Katholischen Kirche. | Bild: BR zum Video Neues Kirchenstrafrecht Kampf gegen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche

Kai Christian Moritz kämpft für eine härtere Bestrafung von sexuelle Missbrauch in der Katholischen Kirche. Auch er wurde als Kind sexuell missbraucht. In einer Pressekonferenz in Rom hat die Katholische Kirche nun ein neues Kirchenstrafrecht vorgestellt. [mehr]

Der Angeklagte soll viele Anleger betrogen haben. | Bild: BR zum Video Würzburger Landgericht Prozess um "Cybertrading" gestartet

Ein Mann soll als Teil einer internationalen Bande Menschen im Internet zu Geldanlagen in Millionenhöhe überredet haben. Deshalb muss er sich vor Gericht verantworten. BR-Korrespondent Pirmin Breninek verfolgt den Prozess. [mehr]

Die Aussicht von einer Windkraftanlage aus. | Bild: BR zum Video Hindernisse beim Klimaschutz Unterfränkische Gemeinde kämpft mit der 10H-Regelung

In der Gemeinde Altertheim (Lkr. Würzburg) haben Bürgerinnen und Bürger eine Genossenschaft gegründet, um klimafreundliche Windräder zu bauen. Neben viel Bürokratie erschwert ihnen vor allem die sogenannte 10H-Regel die Arbeit. [mehr]

Sebastian Reich und Amanda | Bild: BR zum Video Amanda & Sebastian Reich Monatsrückblick Mai

Die Wetterkapriolen, der Frankentatort und der Aufstieg von Greuther Fürth - Amanda & Sebastian Reich haben viel zu erzählen auf dem Würzburger Wochenmarkt. [mehr]

Oldtimer Rallye rund um Bad Kissingen 1962 | Bild: BR zum Video BR-Retro Oldtimer Rallye rund um Bad Kissingen

Bei der 3. Internationalen Schnauferl-Rallye in Bad Kissingen trafen sich im Jahr 1962 verschiedenste Oldtimer-Liebhaber aus mehreren europäischen Ländern. Die Teilnehmer waren mit ihren Wagen der Baujahre 1898 bis 1930 aus hunderten Kilometern Entfernung angereist, um bei dieser Rallye dabei zu sein. [mehr]

Die letzten Proben des Orchesters vor der Eröffnung des Würzburger Mozartfestes. | Bild: BR zum Video 100-Jahrfeier Würzburger Mozartfest startet trotz Corona

In Würzburg steht ein großartiges Jubiläum an: 100 Jahre Mozartfest. Trotz der Corona-Pandemie wird es dort Feierlichkeiten geben. BR-Reporterin Caroline Hasenauer berichtet. [mehr]

BR-Volontärin Juliane Rummel ist unterwegs auf dem Sonne, Mond und Steine-Wanderweg und kommt an der ersten Mondskulptur vorbei. | Bild: BR zum Video Kultur auf dem Weg Kulturwanderung "Sonne, Mond und Steine" in Goßmannsdorf

Auf dem Wanderweg "Sonne - Mond und Steine" kommt man nicht nur an einem alten Steinbruch vorbei. Auch an verschiedenen Skulpturen, nach denen der Kulturwanderweg benannt wurde, verläuft die Route. [mehr]

Ein Baum hinter einem Schild der Würzburger Waldklimastation. | Bild: BR zum Video Förster atmen auf Fränkische Wälder genießen den vielen Regen

Während viele Menschen über den kalten und regnerischen Mai klagen, ist das Wetter für die Natur eine Wohltat. Auch die Bäume in Greußenheim (Lkr. Würzburg) konnten ihre Wasserspeicher nach den vergangenen trockenen Sommern wieder füllen. [mehr]

Die Familie Langenschwarz aus dem Mönchberger Blasmusik-Orchester beim Proben. | Bild: BR zum Video Tradition in Gefahr Das Mönchberger Blasmusik-Orchester in der Corona-Zeit

Trotz sinkender Inzidenzen können Volks- und Dorffeste vorerst nicht stattfinden. Darunter leiden auch Laienmusik-Vereine wie das Blasmusik-Orchester aus Mönchberg (Lkr. Miltenberg). [mehr]

Schauspielerin Eli Wasserscheid liest Sagen für das Hörspiel "Allmächd! Wos fierä Gschichd!" im Studio Franken ein. | Bild: BR zum Video Sagen aus Franken "Allmächd! Wos fierä Gschichd!" von BR Heimat

Zwölf Sagen aus ganz Franken tragen die Kollegen von BR-Heimat für eine einzigartige Hörspiel-CD zusammen. Eingelesen werden die Geschichten von Schauspielerin Eli Wasserscheid, Komödiant Volker Heißmann und Schauspieler Martin Maria Eschenbach. [mehr]

Fundstücke Glashütte Fabrickschleichach | Bild: BR zum Video Auf Balthasar Neumanns Spuren Glashütte Fabrikschleichach

Mitten im Steigerwald betrieb vor 300 Jahren der fürstbischöfliche Hofbaumeister Balthasar Neumann eine Glashütte. Fabrikschleichach war damals eine der ersten frühindustriellen Fabrikgründungen auf dem Dorf. Einige Bewohner halten heute noch die Spuren der alten Glashütte am Leben. [mehr]

BR-Reporter Norbert Steiche (links) mit dem Leiter der Polizeiinspektion Hammelburg, Christian Pörtner | Bild: BR zum Video Rotmilane und Mäusebussarde Vögel in der Nähe von Hammelburg vergiftet

In der Nähe von Hammelburg (Lkr. Bad Kissingen) sind mehrere Rotmilane und Mäusebussarde tot aufgefunden worden. Nun ist klar: Die Vögel wurden vergiftet. BR-Reporter Norbert Steiche war in Unterfranken auf Spurensuche. [mehr]

Autos stehen an beim Impf-Drive-In in Schweinfurt. | Bild: BR zum Video Sinkende Nachfrage Der Impf-Drive-In in Schweinfurt

3.200 zusätzliche Impfdosen hat das Bayerische Gesundheitsministerium der Stadt Schweinfurt zur Verfügung gestellt. Um die Dosen schneller verimpfen zu können, hat die Stadt sogar ein Impf-Drive-In eröffnet. [mehr]

Im Pflanzenworkshop lernen junge Menschen, wie Gemüse angebaut wird. | Bild: BR zum Video Workshop zum Pflanzen Unterfränkische Kita startet "Ackerdemie"

Nicht jedes Kind weiß heutzutage, woher unser Gemüse eigentlich kommt. In der Johanniter-Kita in Berthein (Lkr. Würzburg) sollen Kinder im Pflanzenworkshop "Ackerdemie" lernen, worauf es beim Gemüseanbau ankommt und sich so für das Thema Nachhaltigkeit begeistern. [mehr]

Diese Pfingstrosen werden bald verschickt.  | Bild: BR zum Video Weltweit gefragte Blume Unterfränkischer Landwirt verschickt Pfingstrosen

Sebastian Sauer ist Gartenbautechniker und Landwirt in Bergthein (Lkr. Würzburg). Er baut verschiedene Rosenarten an, darunter auch Päonien. Diese Pfingstrose ist weltweit gefragt und wird vom Landwirt bis in die USA verschickt. [mehr]

Pinsel | Bild: BR zum Video Aus Franken in alle Welt Pinsel und Pigmente

Der Spezialist für Restaurierung und Denkmalpflege aus dem unterfränkischen Röthlein versendet rund 200.000 Produkte in über 50 Länder. Vom Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg über München oder Berlin - Museen weltweit bestellen beim Fachgroßhändler in Franken. [mehr]

Zauneidechse | Bild: BR zum Video Zauneidechsen in Volkach Sammelaktion zum Schutz der Tiere

Zauneidechsen gehören zu den streng geschützten heimischen Arten. Ihr Lebensraum steht unter besonderem Schutz. Bei jeder Baumaßnahme muss die Stadt Volkach daher Vorkehrungen treffen: Wenn am Rand des Industriegebiets eine Umgehungsstraße gebaut werden soll, müssen dort lebende Eidechsen umquartiert werden. Bevor das klappt, müssen sie allerdings erstmal gefunden und gefangen werden. [mehr]

Zwei Franziskaner-Brüder stoßen mit dem selbstgebrauten Bier an. | Bild: BR zum Video Fränkische Mönche 800 Jahre Franziskaner nördlich der Alpen

Im Kloster in Schönau bei Gemünden am Main leben derzeit fünf Franziskaner-Brüder mit dem Hobby: Bierbrauen. Um wieder Zuwachs zu gewinnen wollen sie nach der Corona-Pandemie das Programm "Bibel, Bier, Begegnung" starten. [mehr]

Rosarote Pfingstrosenblüte | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Schnittblume Päonie Pfingstrosen vom Acker

Sie ist die Blütenkönigin im späten Frühjahr und gefragt wie nie: die Pfingstrose oder Päonie. Ein unterfränkischer Landwirt baut sie auf seinen Feldern als Schnittblume an, lieferbar von April bis Ende Juni - ein weltweiter Erfolg. [mehr]

Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule überreichen mit Julian Wendel vom Verein Selbstbestimmtes Leben Würzburg (rechts) eine Rollstuhlrampe aus Legosteinen an ein Restaurtant. | Bild: BR zum Video Barrierefreies Würzburg Montessori-Schüler bauen Lego-Rollstuhlrampe

Mit Rollstuhlrampen aus Legosteinen setzen sich die Aktivisten des Vereins "Selbstbestimmtes Leben" für mehr Barrierefreiheit in Würzburg ein. Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule wollen helfen und bauen auch eine solche Lego-Rampe. [mehr]

Ein Bild eines Konzertes von Mozart in der Ausstellung in Würzburg. | Bild: BR zum Video Trotz Corona Würzburger Mozartfest startet mit Ausstellung

Drei Jahre Planung stecken im Würzburger Mozartfest 2021. Die Pandemie lässt konkrete Planung zwar nur schwer zu, die Ausstellung "Imagine Mozart|Mozart Bilder" kann aber definitiv starten. [mehr]

Die Spieler des FC 05 Schweinfurt beim Training. | Bild: BR zum Video Regionalliga-Meister gesucht Fußball-Play-off zwischen Schweinfurt und Bayreuth

Wegen Corona ist die Regionalliga Bayern abgebrochen worden. In einem Play-off-Turnier wird nun ein Regionalliga-Meister gesucht, der um den Aufstieg in die dritte Bundesliga spielen darf. In der ersten Runde treffen der FC 05 Schweinfurt und die SpVgg Bayreuth aufeinander. [mehr]

Barış Yüksel vom Würzburg KUlturS e.V. | Bild: BR zum Video Vorträge und Lesungen "Würzburger Woche gegen Rassismus"

Erstmals ist die "Würzburger Woche gegen Rassismus" gestartet. Die Organisatoren wollen mit Vorträgen, Lesungen und Workshops den Fokus auf das Thema Rassismus legen. BR-Reporter Pirmin Breninek war beim Start der Aktionswoche dabei. [mehr]

Die Stadt Haßfurt von oben. | Bild: BR zum Video Dezentrale Versorgung Haßfurt als Vorbild bei der Produktion von Ökostrom

Die Stadt Haßfurt produziert durch regenerative Energieerzeugung durch Wind, Sonne und Biogas mehr Strom, als Privathaushalte und Industrie dort verbrauchen. Damit ist Haßfurt ein echtes Vorbild bei der Erzeugung von Ökostrom. [mehr]

Müllfahrzeug | Bild: BR zum Video Eine Chance trotz Handicaps Der Müllfahrer von Gemünden

Menschen mit Behinderung sind doppelt so häufig von Arbeitslosigkeit betroffen wie Nichtbehinderte. Daniel Kohnmünch hat einen Beruf gefunden, der ihm Freude bereitet: Er arbeitet bei der Müllabfuhr - ein krisensicherer Job auf dem ersten Arbeitsmarkt. [mehr]

Salz aus Bad Kissingen | Bild: BR zum Video BR-Retro Salz aus Bad Kissingen

Bad Kissingen entwickelte sich seit dem 19. Jahrhundert durch seine Mineral- und Heilbäder zu einer der wichtigsten Kur- und Bäderstädte Deutschlands. Das für die Heilbäder benötigte Salz gewannen die Bad Kissinger in einem aufwändigen Siedeverfahren in den örtlichen Salinen. [mehr]

Andreas Pietschmann im Interview. | Bild: BR zum Video Neuer Franken-Tatort Schauspieler Andreas Pietschmann ganz privat

Der Schauspieler Andreas Pietschmann spielt im neuen Franken-Tatort mit. Angefangen hat seine Schauspielkarriere jedoch in einem Theater in Würzburg. [mehr]

Cornelia Fischer | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Cornelia Fischer Frankens einzige Sterne-Köchin

Mit Erfahrung in den besten Küchen Deutschlands und der Schweiz macht Cornelia Fischer jetzt ihr eigenes Ding: Sie trägt die kulinarische Verantwortung im Romantik Hotel "Zur Schwane" in Volkach am Main - ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern. [mehr]

Elvira Springer in einer Bäckerei in Bad Kissingen. | Bild: BR zum Video Bad Kissingen Bayerns beste Bäckereifachverkäuferin

Elvira Springer aus Bad Kissingen ist von der Akademie des bayerischen Bäckerhandwerks zur besten Bäckereifachverkäuferin ausgezeichnet worden. Nun will sie den Titel auch auf Bundesebene holen. [mehr]

Ein Vogel an einem Futterhäuschen | Bild: BR zum Video Stunde der Gartenvögel Zählen Sie die Piepmätze in ihrem Umfeld

Wie viele und welche Vögel leben bei uns? Das will der Landesbund für Vogelschutz (LBV) auch dieses Jahr herausfinden und bittet dabei um Hilfe. Denn dazu müssen Interessierte eine Stunde lang die Vögel auf ihrem Balkon oder im Garten zählen. [mehr]

Pfarrer Stefan Schwab möchte auch Homosexuelle Menschen segnen. | Bild: BR zum Video Protestakt gegen Kirchenoberste Deutsche Kirchen segnen Homosexuelle

Mitte März hat die Glaubenskongregation der katholischen Kirche verkündet, gleichgeschlechtliche Paare nicht segnen zu wollen. Doch mehr als 100 Kirchen in Deutschland haben nun doch Segensfeiern durchgeführt - auch in Würzburg. [mehr]

Archiv-Material der Würzburger Kickers beim Trainieren. | Bild: BR zum Video Nach 3:1-Niederlage Würzburger Kickers steigen in die Dritte Liga ab

Nach nur einer Saison ist das Abenteuer 2. Bundesliga für die Würzburger Kickers schon wieder vorbei. Nach der 1:3-Niederlage gegen den Vfl Osnabrück ist der Abstieg der Unterfranken besiegelt. Die Fans sind nach einer Saison zum Vergessen enttäuscht. [mehr]

Landhausgarten von Waldsachsen | Bild: BR zum Video Ein grünes Paradies Der Landhausgarten von Waldsachsen

Birgit Helbig hat sich mit ihrem zertifizierten Naturgarten ein wahres Paradies geschaffen. Wann immer sie Zeit hat, werkelt sie darin herum. Das ehemalige landwirtschaftliche Anwesen liegt in Waldsachsen im Landkreis Schweinfurt - inmitten von altem Obstbestand und einer Hühnerschar. [mehr]

Vier Frauen-Generationen feiern Muttertag | Bild: BR zum Video Muttertag XXL Vier Frauen-Generationen feiern

Mit Oma und Opa im gleichen Haus aufwachsen und vielleicht sogar noch die Urgroßeltern um sich haben - was früher selbstverständlich war, ist mittlerweile selten geworden. Im unterfränkischen Oberaltertheim wird diese Form des Zusammenlebens gepflegt. Hier leben drei Generationen zusammen. [mehr]

Honigschleuder | Bild: BR zum Video Für feinen Bienenhonig Imker-Bedarf aus Mellrichstadt

Vor dem Honiggenuss steht für Hobby- und Profiimker erst einmal die Arbeit: Jede Menge Praktisches für die Arbeit mit den Bienen hat die Firma "Carl Fritz Imkertechnik" im Angebot. Michael Fritz leitet ihn mittlerweile in der 7. Generation. [mehr]

Florian Schwegler spricht mit Markus Stockmann, Abfallberater der Stadt Schweinfurt, darüber, wie man die FFP2-Masken richtig entsorgt. | Bild: BR zum Video "Corona. Und jetzt?" Mehr Müll durch die Masken – wie entsorgt man sie richtig?

BR-Reporter Florian Schwegler geht in seinem Format "Corona. Und jetzt?" Ihren Fragen auf den Grund. Diesmal das Thema: Mehr Müll durch die Masken - wie entsorgt man sie richtig? [mehr]

An einem Bergahorn ist Rußrindenkrankheit sichtbar mit den aufsteigenden Sporen an der Rinde. Er ist von dem Pilz befallen, der die Bäume unwiderruflich schädigt und absterben lässt.  | Bild: picture alliance/dpa | Frank Rumpenhorst zum Video Bergahorn in Gefahr Rußrindenkrankheit auf dem Vormarsch

Die Rußrindenkrankheit gefährdet zunehmend den Bergahorn. Bis vor kurzem galt diese Art als Zukunftsbaum, der dem Klimawandel standhält. Doch der Rußrindenpilz macht der Art immer mehr zu schaffen, viele Bäume sind schon abgestorben. Die Pilzsporen können auch für den Menschen gefährlich sein. [mehr]

Künstliche Befruchtung | Archivbild | Bild: BR zum Video Unerfüllter Kinderwunsch: Moderne Medizin kann helfen Moderne Medizin kann helfen

Ein Prozent der jährlich knapp 700.000 Neugeborenen in Deutschland ist durch eine künstliche Befruchtung entstanden - das sind immerhin 7.000 Babys. Manchmal kann der Weg zum Wunschkind sehr viel Kraft kosten. [mehr]

Eine Maschine in der Danone-Fabrik in Großmannsdorf (Lkr. Haßberge). | Bild: BR zum Video Neue Maschinen Danone stellt auf flexible Produktion um

Das Lebensmittelunternehmen Danone stellt sein Werk in Goßmannsdorf (Lkr. Würzburg) um. Mit neuen Maschinen will das Unternehmen zukünftig schneller auf aktuelle Ernährungstrends reagieren. [mehr]

Jäger Robert Riedmann präsentiert seine Instagram-Seite. | Bild: BR zum Video Privat und digital Ein fränkischer Jäger in der Corona-Krise

Viele Jäger suchen händeringend nach Abnehmern für ihr Wildfleisch. Robert Riedmann aus Gemünden (Lkr. Main-Spessart) verkauft sein Fleisch deshalb an Privatleute und kann sich vor Anfragen kaum noch retten. [mehr]

Bosch Rexroth in Lohr am Main | Bild: BR zum Video Lohr am Main Bosch Rexroth investiert am Stammsitz

100 Millionen Euro will Bosch Rexroth in das Hydraulikgeschäft in Lohr am Main investieren. Aber es sollen auch Stellen gestrichen werden. [mehr]

Martin Heilig ist nun seit einem Jahr Klimabürgermeister der Stadt Würzburg. | Bild: BR zum Video Umweltschutz in Würzburg Klimabürgermeister ist nun ein Jahr im Amt

In Würzburg ist Martin Heilig für den Klimaschutz zuständig. Er sucht das Gespräch mit vielen Experten oder ist Ansprechpartner für Umweltfragen für viele Bürgerinnen und Bürger. Was konnte seit seiner Amtseinführung umgesetzt werden? [mehr]

Zwei Kinder auf dem Weg in das Kinderhaus Schatzinsel in Würzburg. | Bild: BR zum Video Würzburger Studie Kita-Kinder sind keine Treiber der Corona-Pandemie

Hunderte Kita-Kinder und deren Betreuer haben sich vergangenen Herbst an einer Studie der Uni Würzburg beteiligt. Ein Zwischenergebnis der Untersuchungen zeigt nun, dass Kinder womöglich keine Treiber der Corona-Pandemie sind. [mehr]

Vier Flaschen Bionade-Limo in der Fabrik in Ostheim vor der Rhön (Lkr. Rhön-Grabfeld). | Bild: BR zum Video Trotz Corona Bionade-Limo wieder Marktführer

Viele Limonade-Hersteller hatten im Corona-Jahr 2020 starke Verluste zu verzeichnen. Nur Bionade aus Ostheim vor der Rhön (Lkr. Rhön-Grabfeld) wächst immer weiter und ist mittlerweile wieder die Nummer eins unter den Bio-Limonaden. [mehr]

Die gefundenen Uhu-Babys sind jetzt in einer Greifvogelauffangstation. | Bild: BR zum Video Tierischer Nachwuchs Uhu-Babys in Greifvogelauffangstation

Die Uhu-Mama ist wahrscheinlich gegen ein Auto geflogen, die zwei Babys saßen tagelang allein im Nest: Ohne Futter und Wärme. Die Rettung kam in letzter Sekunde. Die Vögel werden nun vom Falkner-Ehepaar Karin und Roland Weber aufgepäppelt. [mehr]

Weinberge in Unterfranken. | Bild: picture-alliance/dpa | Karl-Josef Hildenbrand zum Video Bewässerungsprojekte Wasser für die Weinberge in Unterfranken

Die Weinbauregion Unterfranken spürt den Klimawandel. Bewässerung soll helfen: Der Freistaat Bayern will drei Projekte zur Weinbergbewässerung fördern mit insgesamt 30 Millionen Euro. Denn die Weinberge brauchen Wasser. Für die Winzer ein Hoffnungsschimmer. Aber nicht für alle. Es gibt auch Kritik, nicht nur wegen der hohen Kosten. [mehr]

quer vom 29.04.2021 | Bild: BR zum Video Trockener Tropfen Wein-Bewässerung entzweit fränkische Winzer

Im von Trockenheit geplagten Unterfranken setzen viele Weinbauern mittlerweile auf zusätzliche Bewässerung. Nur so, glauben sie, ließen sich auch in Zukunft noch die gewohnten Erträge erwirtschaften. Hohe Fördergelder fließen in Bewässerungsprojekte. Doch mittlerweile gibt es auch Kritik aus den eigenen Reihen. [mehr]

quer vom 29.04.2021 | Bild: BR zum Video Unendliche Geschichte Das Schallschutz-Drama von Geiselwind

Die Sehnsucht in Geiselwind nach einem Lärmschutz ist schon fast so alt wie die benachbarte A3 selbst. Jahrzehntelang kämpften Bürgerinitiativen, setzten sich Kommunalpolitiker für einen Schallschutz ein. 2009 sollte es dann eigentlich losgehen, und - nach ein paar Hindernissen - steht seit 2019 auch ein Lärmschutzwall --- [mehr]

Würzburger Bischof Franz Jung. | Bild: BR zum Video Maria 2.0 in Würzburg Offener Brief an Bischof Jung

Die deutschlandweite Initiative Maria 2.0 fordert mehr Gleichberechtigung in der katholischen Kirche. Die Würzburger Ortsgruppe hat sich nun in einem offenen Brief an Bischof Franz Jung gewandt und drängt auf Veränderungen. [mehr]

BR Reporterin Barbara Ecke im Gespräch mit Jens Marco Scherf, Landrat Miltenberg. | Bild: BR zum Video Miltenberg Impfstoffmangel in fränkischen Impfzentren

In Unterfranken müssen vier Impfzentren jeweils ein paar Tage lang schließen, weil zu wenig Impfstoff zur Verfügung steht. Betroffen sind die Impfzentren in Miltenberg, Lohr am Main, Bad Kissingen und Zeil am Main. [mehr]

Muslimische Gräber. | Bild: BR zum Video Bestattungen Sargpflicht in Bayern aufgehoben

Auf vielen bayerischen Friedhöfen gibt es muslimische Grabfelder. Bisher waren Bestattungen aber nur mit einem Sarg möglich gewesen. Nach islamischem Ritual ist das so eigentlich nicht üblich. Nun hat Bayern die Sargpflicht aufgehoben. [mehr]

Thomas Horna ist Verpackungsgroßhändler und hat Schwierigkeiten, genügend Altpapier zu besorgen. | Bild: BR zum Video Wertvoller Rohstoff Altpapiermangel in Deutschland

Die deutsche Verpackungsindustrie kämpft mit einem Mangel an Altpapier. So auch Thomas Hofmann, er leitet ein Verpackungsunternehmen im Landkreis Schweinfurt. Nicht nur Wartezeiten auf Altpapier stellen ein Problem dar, auch der Preis des Rohstoffes steigt. [mehr]

Moderatorin Karin Schubert (links) und BR-Reporter Christian Wölfel (rechts). | Bild: BR zum Video Prozess um Kirchenasyl Amtsgericht Kitzingen spricht Mönch frei

Ein Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach stand in Kitzingen vor Gericht, weil er einem Flüchtling Kirchenasyl gewährt hatte. Das Amtsgericht hat den Ordensmann nun freigesprochen. [mehr]

Kunststoff-Granulat im Süddeutschen Kunststoffzentrum in Würzburg. | Bild: BR zum Video Weniger Plastikmüll Würzburger forschen nach Kunststoff-Alternativen

Jeder Deutsche verursacht pro Jahr rund 38 Kilo Plastikmüll. Um das Material möglichst lange im Wertstoff-Kreislauf zu halten, forscht das Süddeutsche Kunststoffzentrum in Würzburg nach Alternativen. [mehr]

Die Freiwillige Feuerwehr hilft, die Kultkneipe "Techtelmechtel" in Volkach wieder aufzubauen. | Bild: BR zum Video Freiwillige Feuerwehr hilft Rettungsaktion für abgebrannte Kultkneipe "Techtelmechtel"

Als hätte es das Volkacher "Techtelmechtel" während Corona nicht schon schwer genug, hat ein Feuer die Kultkneipe komplett ausgebrannt. Die Freiwillige Feuerwehr hat nun ehrenamtlich bei den Aufräumarbeiten geholfen. [mehr]

Ines Procter als Putzfrau auf dem Markt | Bild: BR zum Video Lachen mit der Putzfraa Ines Procter auf dem Würzburger Markt

Die fränkische Putzfraa Ines Procter blickt für die Frankenschau auf den April zurück. Ging ja gleich gut los! Andere am ersten April anflunkern. Wo liegt die Grenze? Die Fränkische Putzfraa macht sich ihre Gedanken und bereut so manche Notlüge. [mehr]

Hobbyköchin Ipek Basaran | Bild: BR zum Video Spargelzeit Rezepte mit dem Frühlingsgemüse

Er ist lecker, kalorienarm und bringt Frische auf den Teller: Endlich heißt es wieder Spargelzeit. Die einen mögen die weißen Stängel lieber, die anderen die Grünen. Aus beiden lassen sich die verschiedensten Gerichte zaubern - und das ganz ohne Spargeltopf und Sauce Hollandaise. [mehr]

Ein Korb voll mit Spargel | Bild: BR zum Video BR-Retro Spargelernte in Volkach

Die Gegend rund um das unterfränkische Volkach ist nicht nur für Wein und Fisch berühmt, sondern auch für ihren Spargel. 1961 hat der Bayerische Rundfunk den Ort in Mainfranken besucht. Eine Zeitreise in schwarz/weiß. [mehr]

Gabelstapler-Fertigung in Aschaffenburg | Bild: BR zum Video Wo Franken spitze ist Gabelstapler aus Aschaffenburg

Von einem Feuerwerk begleitet lief der 1.000.000 Linde-Gabelstapler in Aschaffenburg vom Band. Die Mitarbeitenden signierten stolz das Fahrzeug. Es wurde nach Spanien geliefert. Seit über 60 Jahren werden in Aschaffenburg Gabelstapler produziert, vorwiegend für Europa und Amerika. [mehr]

Die Kunsthistoriker Cornelia und Hans-Christoph Dittscheid und der neue Gedenkband über unterfränkische Synagogen. | Bild: BR zum Video Buchprojekt Gedenkband über unterfränkische Synagogen

Die Kunsthistoriker Cornelia und Hans-Christoph Dittscheid erforschen seit 20 Jahren die Geschichte der Synagogen und jüdischen Gemeinden in Bayern. Über die Synagogen in Unterfranken erscheint nun ein neues Buch. [mehr]

Uhren aus Sägeblatt und Kettenblatt | Bild: BR zum Video Zweite Chance Kuriose Kunst

Ob altes Geschirr, Schallplatten, Feuerlöscher, Zahnräder, Getränkedosen... - bei Frank Gebhardt bekommt fast alles eine zweite Chance. Aus banalen Alltagsgegenständen oder Müll kreiert der 51-Jährige kuriose Kunstwerke, oft aber auch mit ernsten Botschaften. [mehr]

quer vom 22.04.2021 | Bild: BR zum Video Kirchen-Kapitalismus? Stiftung überbietet Bauern beim Landkauf

Da konnten die Landwirte nicht mithalten: Eine kirchliche Stiftung hat Acker im unterfränkischen Schwanhausen zum doppelten ortsüblichen Preis gekauft, als Kapitalanlage. Die Bauern sorgen sich nun, dass die Pacht erhöht wird. Und auch die Gemeinde ist verärgert. [mehr]

Der Angeklagte 46-jährige Syrer im Mordfall Mezgin wird in den Gerichtssaal geführt. | Bild: BR zum Video Aschaffenburg Angeklagter im Mordfall Mezgin freigesprochen

Vor dem Landgericht Aschaffenburg ist heute das Urteil im Mordfall Mezgin gefallen. Ein 46-jähriger Syrer war angeklagt, seine eigene Tochter ermordet zu haben, und wurde freigesprochen. [mehr]

Weinberge in Unterfranken. | Bild: BR zum Video Bewässerungs-Projekt Wasser für die Weinberge in Unterfranken

Wegen ansteigender Trockenheit fördert das Umweltministerium vier Bewässerungs-Projekte in Bayern. Drei dieser Projekte liegen an der Mainschleife in Unterfranken. Die Weinberge dort brauchen dringend mehr Wasser. [mehr]

Fränkisches Gelbvieh. | Bild: BR zum Video Ökomodellregion Ökologische Landwirtschaft in Würzburg

Im Landkreis Würzburg liegt eine von 27 Ökomodellregionen in Bayern. Nun soll das Konzept der regionalen Vernetzung von Landwirten auf den kompletten Landkreis ausgeweitet werden, um so die ökologische Landwirtschaft anzukurbeln. [mehr]

Carina Valtin und Jochen Würtheim verlieren ihr Lächeln trotz der vielen Renovierungsarbeiten nicht. | Bild: BR zum Video Vom Foodtruck zum Restaurant Paar baut Weinstube zum Hotel um

Carina Valtin und Jochen Würtheim sind keine gelernten Gastronomen, machen es aber mit Leidenschaft. Nach dem Kauf eines Hauses, das deutlich älter ist als gedacht, hat das Paar alle Hände voll mit Renovierungsarbeiten zu tun. [mehr]

Ehrenamtliche Helfer in Würzburg sortieren Schuhe für geflüchtete Menschen. | Bild: BR zum Video Hilfsaktion für Flüchtlinge Ehrenamtliche sortieren 24 Stunden lang Schuhe

Über 10.000 Schuhe für geflüchtete Menschen haben Ehrenamtliche in und um Würzburg gesammelt. Das Sortieren der Schuhe funktioniert während Corona nur in Kleingruppen - dafür aber 24 Stunden lang. [mehr]

Kettenschiff Määkuh bei Aschaffenburg | Bild: BR zum Video Määkuh funkt SOS Aschaffenburger Kettenschiff gerettet?

Vor 120 Jahren ist die Määkuh in Aschaffenburg vom Stapel gelaufen. 2009 drohte dem 50 Meter langen und sieben Meter breiten Kahn die Verschrottung. Inzwischen steht er zwar unter Denkmalschutz, rostet jedoch vor sich hin. [mehr]

Das Logo der nun geteilten ILE-Region Steigerwald. | Bild: BR zum Video Steigerwald ILE-Region hat sich aufgeteilt

Die integrierte ländliche Entwicklung im Steigerwald hat sich aufgeteilt. Somit sollen lokale Projekte besser unterstützt werden. [mehr]

Das Stadion der Würzburger Kickers soll ausgebaut werden. | Bild: BR zum Video Würzburger Kickers Klage gegen den Stadionausbau abgelehnt

Das Fußballstadion der Würzburger Kickers soll ausgebaut werden. Dagegen wollten Anwohner klagen, doch ihre Klage wurde abgelehnt. BR- Korrespondentin Carolin Hasenauer berichtet. [mehr]

quer vom 15.04.2021 | Bild: BR zum Video Außen vor? Ortsschilderrücken bei Schweinfurt

Im Landkreis Schweinfurt werden die Ortsschilder geprüft. Genauer gesagt: ihre Standorte. Und in den meisten Fällen werden sie versetzt - zum Ortsbereich hin. Dabei gehe es um die Verkehrssicherheit ... [mehr]

Die Monduhr im Schlosspark Oberschwappach. | Bild: BR zum Video Schloss Oberschwappach Rätsel um mysteriöse Monduhr gelöst

Der Schlossgarten von Oberschwappach und der dazugehörige Schlosspark sollen aufwändig saniert und umgestaltet werden. Ähnlich einer Sonnenuhr kann dort auch nach Sonnenuntergang die Zeit abgelesen werden. [mehr]

Ruderer auf dem Main | Bild: Bayerischer Rundfunk 2021 zum Video Nussschale ahoi! Gesperrter Main wird zum Ruderparadies

Normalerweise geht es auf dem Main zu wie auf einer Bundesstraße. Für Ruderer sicher nicht das geeignete Gewässer. Doch die haben jetzt freie Fahrt, denn auf dem Fluss herrscht gerade Schifffahrtssperre wegen Schleusenarbeiten. [mehr]

Benutzeroberfläche der Impfregistrierung | Bild: BR zum Video Landratsamt Miltenberg Probleme mit Impfsoftware BayIMCO

Das Landratsamt Miltenberg weist auf ein Problem der Impfsoftware BayIMCO hin. Dort werden registrierte Personen automatisch zur Impfung mit dem Impfstoff Astrazenca eingeladen, obwohl dieser nur noch für Personen über 60 Jahren zulässig ist. [mehr]

Der Lockdown wurde erneut verlängert. Das bedeutet wohl das endgültige Saison-Aus für die Amateurfußballer. Dennoch soll es Auf- und auch Absteiger geben. Ein Verein aus der Region Würzburg kritisiert den BFV-Plan. | Bild: BR zum Video Saison-Aus mit Absteigern? ASV Rimpar legt sich mit Verband an

Der Lockdown wurde erneut verlängert. Das bedeutet wohl das endgültige Saison-Aus für die Amateurfußballer. Dennoch soll es Auf- und auch Absteiger geben. Ein Verein aus der Region Würzburg kritisiert den BFV-Plan - und erhält Rückendeckung. [mehr]

Lange unbemerkt stand er neben den Namen der Gefallenen beider Weltkriege: Dr. Eduard Wirths. Doch der Mann war kein Soldat - er war leitender Standortarzt im Konzentrationslager Auschwitz. | Bild: BR zum Video KZ-Arzt auf Kriegerdenkmal Gemeinde will Namen entfernen

Lange unbemerkt stand er neben den Namen der Gefallenen beider Weltkriege: Dr. Eduard Wirths. Doch der Mann war kein Soldat - er war leitender Standortarzt im Konzentrationslager Auschwitz. Nun hat die Gemeinde Geroldshausen einen Entschluss gefasst. [mehr]

Das ist die kleingewachsene Kuh Lola. | Bild: BR zum Video Tierpark Sommerhausen Hilfeaufruf für zwei Kühe in Not

Ausgelöst durch die Verletzung eines Pflegers und nicht zuletzt durch die Folgen der Corona-Pandemie, muss eine kleinwüchsige Kuh zusammen mit ihrer Mutter den Tierpark in Sommerhausen verlassen. Andrea Prestle aus Würzburg hat deswegen einen Hilferuf gestartet. [mehr]

Coronakonforme Erstkommunion in Urspringen.  | Bild: BR zum Video Urspringen Coronakonforme Erstkommunion

Der weiße Sonntag ist in Bayern traditionell der Auftakt für die Erstkommunion in den katholischen Gemeinden. Corona hat den meisten Gemeinden einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anders ist das in einem kleinen Ort in Unterfranken. [mehr]

Zimmereien fehlt das Bauholz | Bild: BR zum Video Teure Mangelware Zimmereien fehlt das Bauholz

Eigentlich müsste Zimmermeister Stefan Maar überglücklich sein. Die Auftragsbücher für seine Holzhäuser "made in Röttenbach" sind mehr als gefüllt. Was aber fehlt, ist das Holz. Und die Preisentwicklung ist unberechenbar. [mehr]

Michaela Kaniber beim Spargelstechen im Landkreis Schweinfurt | Bild: BR zum Video Landkreis Schweinfurt Landwirtschaftsministerin eröffnet bayerische Spargelsaison

Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber hat in Unterfranken die bayerische Spargelsaison eröffnet. Zusammen mit der Fränkischen Spargelkönigin Christiane Reinhart stach sie in Untereuerheim persönlich die ersten Stangen Spargel. [mehr]

Jüdischer Friedhof in Laudenbach | Bild: BR zum Video 500 Jahre jüdisches Leben Das Erbe von Laudenbach

Laudenbach in Unterfranken: ein kleiner Ort mit großer Geschichte. Hier sind über 500 Jahre jüdisches Leben erfahrbar. In Laudenbach steht noch die Synagoge aus dem 17. Jahrhundert, es gibt eine Mazzenbäckerei, einen Judenhof, Judenwege, eine jüdische Getreidemühle und den jüdischen Friedhof. [mehr]

Jahr für Jahr freuen wir uns über den leckeren Bärlauch, der hier an einem streng geheim gehaltenen Ort wächst! | Bild: Eva Endres, Pleinfeld, 03.04.2021 zum Video Grün und gesund Bärlauch-Ernte in Albertshofen

Er riecht nach Knoblauch, gilt als natürliches Antibiotikum und belebt als Pesto und Kräuterquark die Frühlingsküche: Bärlauch. Bei uns in Franken wächst er im März, im April kommen die ersten Knospen. Im Juni ist die Saison dann vorbei. Wer die typischen Stellen kennt, kann die grünen Blätter selbst sammeln gehen. [mehr]

Bildhauer Hagga Bühler | Bild: BR zum Video Nacktes aus Holz Der Bildhauer Hagga Bühler

Rebellisch und sexy kommen die Holzfiguren von Hagga Bühler daher. Der Künstler lebt im unterfränkischen Hafenlohr und wurde für seine Werke mehrfach für den europäischen Gestaltungspreis nominiert. [mehr]

Der Lärmschutzwall bei Geiselwind ist instabil und muss wieder abgetragen werden. | Bild: BR zum Video Baumängel Instabiler Lärmschutzwall bei Geiselwind

An der A3 bei Geiselwind muss der neu gebaute Lärmschutzwall wieder abgetragen werden. Baumängel sollen ihn instabil gemacht haben. [mehr]

Schloss Mespelbrunn im Spessart | Bild: BR zum Video Spessart Schloss Mespelbrunn wird saniert

Das Schloss Mespelbrunn im Spessart ist mit dem Film "Ein Wirtshaus im Spessart" berühmt geworden. Nun wird es umfassend saniert. Die Besitzerin will für den Tourismus in der Zeit nach Corona gewappnet sein. [mehr]