3

LKW-Maut auf Bundesstraßen Blaue Mautsäule an Bundesstraße bei Karlstadt

Die Vorbereitungen für die Einführung der Lkw-Maut  auf  Bundesstraßen laufen: An der B26 bei Karlstadt ist jetzt eine Kontroll-Anlage dafür aufgestellt worden.

Von: Sylvia Schubart-Arand

Stand: 07.03.2018

Kontrolsäule für LKW-Maut an B26 bei Karlstadt | Bild: BR / Schubart-Arand

Die vier Meter hohe blaue Mautsäule steht im Bereich des Gewerbegebiets "Am Hammersteig" in Fahrtrichtung Gemünden. Ab 1. Juli sollen mit rund 600 solcher Säulen an Bundestraßen in ganz Deutschland mautpflichtige LKW automatisch kontrolliert werden.

600 Kontrollpunkte für LKW bundesweit

Rund 600 Kontrollsäulen bundesweit werden ab Juli überprüfen, ob vorbeifahrende Fahrzeuge mautpflichtig sind und die Gebühr ordnungsgemäß entrichtet haben. Die Kontrollsäulen sind keine Geschwindigkeitsblitzer. Sie klären ausschließlich die Einhaltung der Mautpflicht für Kraftfahrzeuge und Fahrzeugkombinationen ab 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht. An der B26 im Landkreis Aschaffenburg ist die blaue Kontrollsäule im Bereich der Weyberhöfe bei Sailauf geplant. Wo und wann weitere Kontrollsäulen in Unterfranken aufgestellt werden, darüber kann die Pressestelle des zuständigen Unternehmens Toll Collect in Berlin noch keine Auskunft geben.


3

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

exUnterfranke, Mittwoch, 07.März, 08:28 Uhr

1. gut für weitere Überwachung

Bekanntermaßen wird einige 100m dahinter aus einem Parkplatz gerne "geblitzt". Hoffentlich nutzt man diese und andere Stationen um hier entsprechende daueraktive Überwachungen (Geschwindigkeit, Abstand) mit einzubauen, natürlich per Inforarot-Blitz.
Die im Bild zu sehenden 70 stammen übrigens von einer Einmündung mit Ampelanlage. Diese kam leider erst nach einem tödlichen VU. Fährt man dort 70 wird man häufig bedrängt und auch überholt.