3

Polizei sucht Zeugen Autofahrer verletzt Rennradfahrer schwer und begeht Unfallflucht

Ein Autofahrer hat zwischen Ebern und Haßfurt bei einem Überholmanöver einen Rennradfahrer gestreift und ihn dadurch zu Fall gebracht. Obwohl der Radler dabei schwer verletzt zurückblieb, fuhr der Unfallverursacher laut Polizei einfach weiter.

Stand: 07.08.2018

Blaulicht eines Polizeiautos | Bild: picture-alliance/dpa/Paul Zinken

Die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck sucht nun nach dem Flüchtigen.

Autofahrer begeht Fahrerflucht

Der 63-jährige Radler war am Montag (06.08.18) gegen 16.30 Uhr auf der Staatsstraße 2278 von Ebern in Richtung Haßfurt im Landkreis Haßberge unterwegs. Etwa 800 Meter vor der Einmündung nach Bühl überholte nach Polizeiangaben ein dunkles Fahrzeug den Radfahrer auf einer Anhöhe und streifte ihn dabei. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, ohne sich um den Schwerverletzten zu kümmern. Ein weiterer Verkehrsteilnehmer leistete erste Hilfe und verständigte die Polizei sowie den Rettungsdienst.

Die Polizei bittet Zeugen, die bei der Rekonstruktion des Unfallhergangs helfen können, sich zu melden. Hinweise werden unter der Telefonnummer 09722/9444-130 entgegengenommen.


3