0

Frankenwein Neue Güteklassen für fränkische Weine verwirren Konsumenten

Ein Beitrag von: Barbara Markus

Stand: 11.04.2019

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Weißwein (Symbolbild) | Bild: colourbox.com

Wein bekommt neue Güteklassen. Aber was bedeuten die Abkürzungen "g.U." und "g.g.A." auf dem Etikett? Nicht nur Verbraucher müssen sich umstellen. Auch die Winzer denken um. Die Franken treiben den Wechsel nun besonders deutlich voran.


0