0

Eingestürzte Schraudenbachbrücke Gutachten: Gerüst-Verbindungen zu schwach ausgelegt

Ein Beitrag von: Norbert Steiche

Stand: 22.09.2017

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Schraudenbachbrücke im September 2017 | Bild: BR / Norbert Steiche

Nachdem im Juni 2016 Teile der im Bau befindlichen Autobahn-Brücke bei Werneck eingestürzt sind, liegt jetzt das Gutachten vor: Die Verbindungselemente waren zu schwach ausgelegt. Gegen drei Verantwortliche laufen Ermittlungen.


0