6

USA Trump beschimpft EX-FBI Chef als "Drecksack"

US-Präsident Donald Trump hat den früheren FBI-Chef James Comey wegen dessen Buchveröffentlichung als "unehrlichen Drecksack" (slime ball) bezeichnet. Comey habe gelogen und gesetzeswidrig vertrauliches Material weitergegeben, schrieb Trump.

Stand: 13.04.2018

Donald Trump schreit durch Twittervogel | Bild: picture-alliance/dpa

"Er ist ein schwacher und unehrlicher Drecksack, der, wie die Zeit bewiesen hat, ein schlechter FBI-Direktor war. Es war mir eine große Ehre, James Comey zu feuern!"

US-Präsident Donald Trump

Comey vergleicht Trump mit Mafiaboss

Der ehemalige FBI-Direktor hat ein Buch über die Zeit vor seiner Entlassung geschrieben und darin unter anderem Inhalte von Gesprächen mit Trump geschildert. In einem am Freitag (13.04.) ausgestrahlten Interview mit dem Sender ABC sagte er unter anderem, Trump sei es nie darum gegangen, Russlands Beeinflussung der US-Gesellschaft zu unterbinden, sondern lediglich darum, den Einfluss auf das Wahlergebnis als möglichst gering darzustellen. Trump selbst verglich er mit einem Mafiaboss. Trump sei ein Rüpel und ein Lügner, der versucht habe, Ermittler wie ihn zu bedrängen und Ermittlungen zu beeinflussen, so Comey. Das Buch "A Higher Loyalty: Truth, Lies and Leadership" (deutscher Titel: "Größer als das Amt: Auf der Suche nach der Wahrheit - der Ex-FBI-Direktor klagt an") soll am Dienstag erscheinen. 

Trump hatte Comey im Mai 2017 entlassen. Eine Folge dieser Entlassung war die Einsetzung von Sonderermittler Robert Mueller, der Vorwürfe um eine russische Einmischung in die US-Wahl 2016 und eine Zusammenarbeit des Trump-Lagers mit Moskau untersucht.

Trump hält diese Untersuchung für eine "Hexenjagd" und völlig unbegründet.


6

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Cosi , Samstag, 14.April, 09:45 Uhr

5. Drecksack

Drecksack ist der der es sagt.
Nullnummer entlässt seine Mitarbeiter (Gehirne),
weil er scheint ja keins zu haben.

Manfred, Samstag, 14.April, 07:59 Uhr

4. Ein Dummer duldet NUR NOCH Dümmere unter sich

Dank ,, Sozialer Netzwerke ’’ kommen WIR da auch noch hin .

Leonia, Freitag, 13.April, 21:53 Uhr

3. Niveau-Limbo

Und immer wenn man denkt, es kann nicht mehr schlimmer kommen, dann wird es noch ärger.

  • Antwort von Cosi , Samstag, 14.April, 09:51 Uhr

    Er ist kein Präsident er ist eine Fake!
    Nur die Amerikaner wissen es noch nicht.
    Wie kommt denn ein Präsident dazu andauernd zu Twitter. ..Niveaulos!!!!
    PET-Flaschen regieren die Welt. (Putin-Erdogan-Trump).

Handwerker, Freitag, 13.April, 21:12 Uhr

2. Trampel und BR

Manchmal frage ich mich was bei euch los ist, entweder ist ab 21 Uhr bei euch Feierabend oder ihr seid alle eingeschlafen.

Wolf, Freitag, 13.April, 18:02 Uhr

1. Totalversager im Amt

Gebt Trumpel ein Niveau vor und er legt es tiefer....arme Amerikaner.

  • Antwort von B.Blatt, Freitag, 13.April, 21:09 Uhr

    @Wolf
    "Totalversager" ist die absolut zutreffende Bezeichnung!