13

Während der Proben Seehofer-Double Christoph Zrenner kündigt große Überraschung beim Nockherberg-Derblecken an

Im Singspiel schlüpft Schauspieler Christoph Zrenner heuer zum 9. Mal in die Rolle von Horst Seehofer. Der weithin bekannte Fernsehschauspieler freut sich, wieder dabei zu sein, distanziert sich aber vom Hype um den Nockherberg.

Stand: 22.02.2018 | Archiv

Schauspieler Christoph Zrenner | Bild: Paulaner

Gute Atmosphäre bei den Singspiel-Proben

"Richard Oehmann und Stefan Betz sind ein gutes Team. Sie sind beide gleichzeitig Autoren und Regisseure, sie machen ja Doppel-Regie. Ich frag' manchmal, 'wie sind jetzt die Machtverhältnisse?' und dann lachen sie nur. Also ich spür überhaupt keine. Die Atmosphäre ist gut."

Horst Seehofer hat immer noch Spaß an der Politik

"Ich glaube, Seehofer empfindet den aktuellen Hype um Markus Söder nicht als Niederlage für sich. Seehofer hat ja Erfolg als neuer Innen-, sozusagen 'Superminister'. Er sieht sich immer gern als Bundespolitiker. Im Herbst, als er zurücktreten musste, ich glaube, das hat ihm schon Bauchschmerzen gemacht.  Aber jetzt  - er war ja permanent präsent mit den Koalitionsverhandlungen. Da hat die CSU selber gesagt, sie brauchen ihn unbedingt. Man spürt ja auch, dass er weiterhin Spaß an Politik hat, dass er noch nicht auf den Ruhestand vorbereitet ist, innerlich. Was mir nur recht ist!"

Derblecken im Singspiel möchte der Schauspieler nicht überbewerten

"Das Derblecken - das Verspotten ohne zu Beleidigen - ist dabei. Natürlich wird immer etwas überzogen. Aber ich würde es nicht überbewerten. Es ist auch ein guter Unterhaltungsspaß das Ganze. Auf einem guten kabarettistischen Niveau."

Es gibt Überraschungen

"Ja, es gibt Überraschungen. Aber wenn ich das jetzt verrate, dann kriege ich ernsthafte Schwierigkeiten. Es gibt eine große Überraschung, ja."

Lampenfieber vor der Aufführung

"Aufgeregt bin ich immer noch vor dem Nockherberg. Man darf nicht vergessen, es ist eine Live-Übertragung. Also wenn ich da aus Versehen an der falschen Stelle husten oder niesen muss, dann kann man das nicht wegschneiden!"


13