25

Frühreife Zwetschgen Augsburger freuen sich über "Datschi"-Zeit

Ja ist denn schon wieder "Datschi"-Zeit? In den Auslagen der Augsburger Konditoreien wird jetzt schon der Blechkuchen angeboten, dem die Augsburger ihren Spitznamen "Datschiburger" verdanken. Von Barbara Leinfelder

Stand: 06.08.2018

Zwetschgendatschi mit Kaffee, so mögen es die Menschen in Schwaben.  | Bild: BR/Klara Hagen

Aufgrund des warmen Wetters sind die Zwetschgen schon bis zu 20 Tage früher reif, erklärt Obstbauer Ulrich Zott aus Ustersbach im Landkreis Augsburg. Er betreibt einen Familienbetrieb in der Reischenau im Westen von Augsburg und spricht schon jetzt von einem "Traumjahr" beim Obst.

Sommerhitze! Kein Problem für Zwetschgenbäume

Die tiefwurzelnden Zwetschgenbäume kommen laut Zott gut mit Hitze und Wassermangel zurecht, die Früchte haben heuer eine hervorragende Qualität und sind sehr süß. Die Zwetschgen aus der Reischenau landen bei einer Bäckerei in Augsburg auf dem Datschi, werden zu Marmelade verarbeitet, in der eigenen Destille zu Schnaps und Likör veredelt, oder von der Kundschaft direkt vom Baum gepflückt.

Pfirsiche aus Schwaben - so süß wie die aus Südeuropa

Auch den Pfirsichen und Nektarinen gefallen die hohen Temperaturen heuer gut. "Da ist kein Unterschied mehr zu der Ware aus den südlichen Ländern", freut sich der schwäbische Obstbauer Zott.


25