9

Initiative "einsmehr" Pläne für Inklusionshotel in Augsburg schreiten voran

In Augsburg treibt die Initiative "einsmehr" ihre Pläne für ein Inklusionshotel voran. Es soll auch Menschen mit Behinderung einen Arbeitsplatz bieten. Auch dank großzügiger Spender soll soll das Hotel im Sommer 2020 eröffnen.

Von: Kilian Geiser

Stand: 23.05.2018

Verena Kaspar bedient Karin Lange, Vorsitzende der Elterninitiative "einsmehr". | Bild: "einsmehr" e.V.

Das Hotel der Down-Syndrom-Initiative "einsmehr" soll in unmittelbarer Nähe zum Klinikum Augsburg entstehen. Mit einer Spendenkampagne konnte der Verein das notwendige Startkapital für die Gründung einer gemeinnützigen GmbH einwerben. Dank großer und kleiner Spenden kamen 93.000 Euro zusammen.

Inklusionshotel soll Patienten, Angehörige und Professoren anlocken

Der Verein berichtet außerdem von guten Gesprächen mit einem Vermieter, der derzeit nahe dem Klinikum Augsburg eine Anlage mit Gewerbeflächen, Tagungsräumen und eben einem Hotel errichtet. Die neue GmbH soll das Hotel mit 86 Zimmern ab Sommer 2020 betreiben und dabei 24 Arbeitsplätze schaffen. Der Verein setzt darauf, dass die künftige Uni-Klinik Übernachtungsgäste wie ambulante Patienten, Angehörige sowie Studenten und Professoren anzieht.

Hotel in Augsburg soll schwere Arbeitsplatzsuche erleichtern

Für Menschen mit Behinderung sei es nach wie vor sehr schwierig einen regulären Arbeitsplatz zu bekommen, heißt es von "einsmehr". Der Verein will durch seine Aktivitäten behinderten Menschen eine berufliche Perspektive ermöglichen und sieht dafür auch die notwendige Rückendeckung aus Politik und Verwaltung. So seien etwa mit dem Bezirk Schwaben, der Stadt Augsburg und der Bayerischen Sozialministerin Kerstin Schreyer gute Gespräche geführt worden.

"einsmehr" setzt für das Hotelprojekt auf weitere Spenden

Um einen möglichst kleinen Teil des Hotelprojekts über Kredite zu finanzieren setzt "einsmehr" auf weitere Spenden und peilt in einem nächsten Schritt die 100.000-Euro-Marke an. Dem Spender, der die Marke knackt, verspricht der Verein ein Wochenende in einem Inklusionshotel in der Oberpfalz.


9