1

Gegen Lärm In Neu-Ulm: Nachts nur noch mit Tempo 30

Wer nachts in Neu-Ulm mit dem Auto unterwegs ist, muss ab sofort aufpassen: In der Innenstadt ist nur noch Tempo 30 erlaubt. Mit der Maßnahme will die Stadt den Lärm reduzieren.

Von: Jenny Schack

Stand: 02.08.2018

Symbolbild: Tempo-30-Schild | Bild: picture alliance / Arco Images GmbH

Zwischen 22 und 6 Uhr soll die neue Regel gelten, sie ist Teil des Lärmaktionsplans der Stadt Neu-Ulm. In diesem Zuge hat die Stadt alle Straßen, die in 24 Stunden von mehr als 8.200 Fahrzeugen benutzt werden, untersucht: Wie viel Lärm verursacht der Verkehr im Neu-Ulmer Stadtgebiet und wie kann er reduziert werden?

Mehr Geschwindigkeitskontrollen

Die Temporeduzierung auf 30 km/h in der Nacht soll mit dazu beitragen, dass die Anwohner weniger Lärm ausgesetzt sind. Am Mittwoch (1.8.) hat der städtische Baubetriebshof damit begonnen, in der Augsburger Straße Tempo-30-Schilder zu montieren. Bis zu Ende der Woche soll dann auch die Bahnhofsstraße beschildert sein - später kommen noch die Schützen-, sowie die Hermann-Köhl-Straße dazu. Alle Autofahrer werden jetzt mit mit vermehrten Kontrollen ab 22 Uhr rechnen müssen.


1