19

Mehr Passagiere, mehr Kontrollen Allgäu Airport Memmingen bekommt zusätzliche Polizisten

Der Allgäu Airport Memmingen bekommt mehr Polizisten. Das teilte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann jetzt mit. Damit reagiert der Freistaat auf die ständig wachsenden Aufgaben der Beamten. Kritik kommt von der Polizeigewerkschaft.

Stand: 14.02.2018

Passagiere kommen am Allgäu Airport Memmingen an (Archivbild). | Bild: Allgäu Airport / Fotograf Volker Strohmeier

Wegen stetig steigender Passagierzahlen, dem Ausbau der Flugziele in Nicht-Schengen-Länder und dem steigenden Kontrollaufwand sollen am Allgäu Airport kurzfristig 20 zusätzliche Polizisten zum Einsatz kommen. Damit würden dann insgesamt 50 Polizisten am Flughafen Dienst tun, rechnete Innenminister Herrmann am Aschermittwoch vor.

Polizeigewerkschaft: "Das tut richtig weh"

Die zusätzlichen Beamten kommen laut Herrmann aus der Polizeiinspektion Memmingen, von den operativen Ergänzungsdiensten in Neu-Ulm und Kempten, der Autobahnpolizei Memmingen und der Fahndung in Lindau und Pfronten.

Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert dieses Umverteilen. "Wir müssen dies nun aus dem vorhandenen Personal schultern und das tut richtig weh", schreibt Peter Pytlik, der stellvertretende Vorsitzende des Landesverbandes Bayern, in einer Pressemitteilung. "Der Flughafen muss verstärkt werden – keine Frage, wir müssen aber im Gegenzug dafür Personal von der Basis abziehen, was wir uns anders erwartet hätten."

"Wir stopfen Löcher und reißen andere auf."

Peter Pytlik, Polizeigewerkschaft

Innenminister: Pläne für eigene Polizeistation hinfällig

Die Beamten sollen Herrmann zufolge nur übergangsweise am Airport eingesetzt werden. Mittelfristig strebt der Innenminister eine Rückübertragung der grenzpolizeilichen Aufgaben am Allgäu Airport auf die Bundespolizei an. Wenn die Bundespolizei die Kontrollen wieder übernehme, werde sich der Personalaufwand der Bayerischen Polizei am Memminger Flughafen erheblich reduzieren lassen, so Herrmann. Damit würden sich auch Überlegungen erübrigen, am Flughafen extra eine Polizeistation einzurichten.


19