3

Bamberg Eine Million Euro Sachschaden bei Brand in Mälzerei

Der Brand in einer Bamberger Mälzerei hat einen Sachschaden von etwa eine Million Euro verursacht. Das Feuer beschäftigte die Einsatzkräfte bis in die Mittagsstunden. Verletzt wurde aber niemand.

Von: Anne Axmann

Stand: 09.08.2018

Löscharbeiten nach Brand in Mälzerei in Bamberg. | Bild: News5

In einer Mälzerei in Bamberg ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hat den Brand in den Morgenstunden aber unter Kontrolle gebracht. Bei dem Einsatz waren bis zu 120 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort. Auslöser war offenbar ein technischer Defekt in der Trocknungsanlage. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa eine Million Euro.

Straßen gesperrt

Die Flammen waren meterhoch und teils weit über Bamberg zu sehen. Anwohner zweier benachbarter Gebäude hatten ihre Häuser sicherheitshalber zeitweise verlassen. Personen wurden nicht verletzt.

Ursache noch unklar

Das Feuer war in der Nacht im Dachstuhl des historischen Gebäudes ausgebrochen. Kurz nach 3.00 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim gemeldet, dass es in der Mälzerei in der Brennerstraße brennen soll.

Rasch kam eine große Anzahl Einsatzkräfte der Feuerwehr sowie des Rettungsdienstes und der Polizei vor Ort. Insbesondere aus dem Bereich des Dachstuhls des mehrstöckigen Gebäudes schlugen Flammen und es kam zeitweise zu einer erheblichen Rauchentwicklung.


3