Oberbayern

Eine Eiche beschirmt die Aussichtskapelle auf dem Samerberg. | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video Lieblingsplatz der Oberbayern-Korrespondenten Die Aussichtskapelle auf dem Samerberg

Unsere Oberbayern-Korrespondenten stellen ihre Lieblingsplätze vor: Dagmar Bohrer-Glas hat es die Aussichtskapelle auf dem Samerberg im Landkreis Rosenheim angetan. [mehr]

Bild Alternativtext | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video Nicklheimer Fuizn Ein Lieblingsort für die Seele

Es ist ein Flecken von besonderer Schönheit. Die Nicklheimer Filze in Raubling gelten als Paradies für Tiere. Auch empfindliche Torfmoose wachsen hier. [mehr]

Eine an einem Seil hängende Proseccoflasche vor dem Schiffsrumpf der "Alten Utting". | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video Kulturschiff "Alte Utting" Taufe mit zwei Anläufen

Beim ersten Versuch blieb die Proseccoflasche noch ganz. Beim zweiten hat die Taufe auf den neuen Namen "Alte Utting" doch noch geklappt. Der Probebetrieb auf dem Kulturschiff auf einer stillgelegten Bahnbrücke mitten in München startet demnächst. [mehr]

Sternenhimmel über der Winkelmoosalm | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Winklmoosalm Der erste Sternenpark in den Alpen

In Deutschland gibt es bereits drei Sternenparks: in der Rhön, im Westhavelland und in der Eifel. Jetzt ist ein vierter dazu gekommen: Die Winklmoosalm hat diese Auszeichnung erhalten. Sie ist ab sofort international anerkannter Sternenpark. [mehr]

Hans-Joachim Fünfstück von der Vogelwarte Garmisch-Partenkirchen im BR-Interview | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video LBV-Vogelexperte Fünfstück zum Artensterben "Jeder kann was ändern"

Für dieses Wochenende rufen NABU und LBV zum achten Mal zur bundesweiten "Stunde der Wintervögel" auf. Es heißt also wieder: Vögel zählen. Wegen des Artensterbens nimmt Hans-Joachim Fünfstück von der Vogelwarte Garmisch-Partenkirchen alle in die Pflicht. [mehr]

Reinhard Kastorff, ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer aus Moosburg, im "Mittags in Oberbayern"-Studio im Münchner Funkhaus des BR | Bild: Bayerischer Rundfunk 2018 zum Video GroKo-Sondierungen in Berlin Moosburger Flüchtlingshelfer hofft auf "realistische Lösungen zu realen Problemen"

Reinhard Kastorff aus Moosburg im Landkreis Freising ist ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer. Die Flüchtlings- und Asylpolitik sind zentrale Themen bei den GroKo-Sondierungsgesprächen. Reinhard Kastorff hat genug vom Wahlkampfgetöse. [mehr]

Sylvia Hoferer, Leiterin des Notdienstes für Familien mit behinderten Babys und Kindern in Altötting | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Sternstunden helfen in Altötting Sylvia Hoferer vom Notdienst für Familien mit behinderten Kindern sagt Danke!

Wenn es den Notdienst für Familien mit behinderten Babys und Kindern in Altötting nicht gäbe, würden viele Eltern verzweifeln. Dank des Notdienstes können Mütter und Väter eine Auszeit nehmen, weil sie ihre Kinder in besten Händen wissen. Sternstunden unterstützt diese Einrichtung. Leiterin Sylvia Hoferer dankt allen Menschen, die an Sternstunden spenden. [mehr]

Thomas Bihler vom Flughafenverein München hängt Kleidund für Bedürftige an einen Baum im Englischen Garten in München. | Bild: BR24 zum Video Ungewöhnliche Mitmachaktion Flughafenverein München verteilt Kleider an Bäumen

Jacken, Pullis und Hosen hängen derzeit bayernweit an Bäumen. Mit der Aktion will der Flughafenverein München bedürftige Menschen unterstützen. [mehr]

Johann Egger, Bürgermeister von Inzell | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Olympia-Traum geplatzt Bürgermeister von Inzell hat Verständnis für Tiroler Nein

Eisschnelllaufen bei den Olympischen Winterspielen 2026 in der Inzeller Eisarena wird es nicht geben. Die Tiroler haben gegen eine Olympia-Bewerbung gestimmt. Inzell wäre mit im Boot gewesen. Bürgermeister Johann Egger hat in gewisser Weise Verständnis für die Tiroler. [mehr]

Motorräder befahren die sogenannte Kesselbergstraße zwischen Kochel am See und dem Walchensee. | Bild: picture-alliance/dpa/Stephan Jansen zum Video Abendschau Kompakt Raser-Kontrollen am Sudelfeld

Gleich zu Beginn der Motorrad-Saison will die Polizei am Kesselberg und am Sudelfeld durchgreifen. Denn immer wieder verursachen Raser auf der Strecke tödliche Unfälle. Deshalb kontrolliert eine Spezial-Einsatzgruppe am kommenden Wochenende verschärft. [mehr]