26

Garmisch-Partenkirchen Willkommensparty und Ehrenbürgerwürde für Dahlmeier

Die Biathletin Laura Dahlmeier ist Ehrenbürgerin von Garmisch Partenkirchen. Einen Rücktritt in dieser Saison schließt sie aus.

Von: Martin Breitkopf

Stand: 02.03.2018

Eine ganz Stadt feiert ihre "Gold-Laura": Die Biathletin Laura Dahlmeier hat sich ins goldene Buch von Garmisch Partenkirchen eingetragen. Zudem wurde eine Pferdekutsche für sie organisiert.

Gold bei Olympia für eine Garmischerin oder Partenkirchnerin zieht die Ehrenbürgerschaft zwingend nach sich. Diese Art von Ehrenbürger-Automatismus hat der Marktgmeinderat Garmisch-Partenkirchen erst vor ein paar Wochen beschlossen - gerade noch rechtzeitig für die 24-jährige Doppelolympiasiegerin, die einen Rücktritt in dieser Saison ausschließt.

Dahlmeier dritte Frau mit Ehrenbürgerwürde

Aus den Bereichen Kultur, Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Geistlichkeit fanden sich bisher die Würdenträger. Nur einen Sportler suchte man vergebens in dem Ort, den der Sport groß gemacht hat.

Bürgermeisterin Sigrid Meierhofer sieht in Biathletin Laura Dahlmeier die perfekte Ehrenbürgerin. Mit ihrer natürlichen und bodenständigen Art sei sie das perfekte Aushängeschild. Meierhofer ergänzt, dass Laura Dahlmeier erst die dritte Frau in Garmisch-Partenkirchen ist, die den Ehrenbürgertitel bekommt.

Willkommensparty in Partenkirchen

Insgesamt tragen bisher 37 Bürger diesen Titel. Der prominenteste war Komponist Richard Strauss.


26