7

Oberliga Eishockey-Playoffs: Vier Teams aus Ostbayern sind am Start

In der Eishockey-Oberliga beginnen am Abend die Playoffs. Alle vier ostbayerischen Oberliga-Teams haben sich für die Aufstiegsrunde qualifiziert. Deggendorf und Landshut haben im Achtelfinale zunächst Heimrecht, Weiden und Regensburg müssen erst einmal auswärts antreten.

Von: Uli Scherr, Andreas Mack

Stand: 09.03.2018

In der Eishockey-Obnerliga beginnen die Playoffs. Vier Teams aus Ostbayern haben sich qualifiziert. | Bild: pa/dpa

Am Abend startet die Playoff-Runde in der Eishockey-Oberliga: In der Meisterschaftsrunde geht es um den Aufstieg in die DEL2, die zweithöchste Spielklasse im deutschen Eishockey. Alle vier ostbayerischen Teams konnten sich für die Aufstiegsrunde qualifizieren.

Der Deggendorfer SC hat sich als Meister in der Oberliga-Süd souverän für die Playoffs qualifiziert. Im Achtelfinale trifft Deggendorf auf den EV Herne und hat zunächst Heimrecht. Gespielt wird nach dem Modus "Best-of-Five". Es sind also drei Siege notwendig, um in die nächste Runde einzuziehen. Das Spiel beginnt um 20 Uhr. Das Stadion ist vermutlich ausverkauft.

EV Landshut ehrt Marco Sturm

Auch der Eishockey-Traditionsverein EV Landshut mit Trainer Axel Kammerer hat gegen die Moskitos Essen zuerst Heimrecht. Die Partie im Eisstadion am Gutenbergweg beginnt um 18.30 Uhr. In einer Drittelpause sollen auch Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm und sein Assistent Christian Künast für den Erfolg bei den Olympischen Spielen geehrt werden.

Die Regensburger Eisbären haben es in der ersten Runde mit den Saale Bulls zu tun. Das Spiel in Saale beginnt um 20 Uhr.

Blue Devis Weiden spielen in den Niederlanden

Die Blue Devils aus Weiden, die sich als Tabellenachter in der Oberliga-Süd gerade noch für die Playoffs qualifizieren konnten, sind heute Abend klarer Außenseiter: Sie müssen in den Niederlanden beim souveränen Meister der Oberliga-Nord, den Tilburg Trappers, antreten (Beginn 18.30 Uhr).

Die gesamte Finalserie dauert bis 22. April. Der Sieger steigt in die DEL2 auf.


7