28

A3 bei Nürnberg Unfall auf Autobahn – drei Schwerverletzte

Drei Menschen sind heute morgen bei einem Verkehrsunfall auf der A3 zwischen Nürnberg-Nord und Behringersdorf schwer verletzt worden. Das Fahrzeug fing Feuer und musste gelöscht werden. Wegen der Aufräumarbeiten staut es sich nun im Berufsverkehr.

Von: Henry Lai

Stand: 22.03.2018

Ausgebranntes Auto auf der A3 | Bild: News5

Laut Polizei krachte ihr Auto aus noch unbekannter Ursache auf das Heck eines Lkw. Nach dem Aufprall fing das Fahrzeug Feuer und brannte völlig aus. Die Insassen wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr besteht laut Polizei aber nicht.

Keine ordentliche Rettungsgasse

Aktuell laufen noch die Bergungsarbeiten, eine Spur ist aber frei. Nach Einschätzung der Polizei werden die Aufräumarbeiten voraussichtlich noch bis etwa 9.00 Uhr dauern: Die Straßenmeisterei müsse erst den Löschschaum von der Fahrbahn entfernen.

Weil allerdings die Rettungsgasse nicht ordentlich gebildet worden sei, stecke das Einsatzfahrzeug der Meisterei im Stau fest, so die Polizei. Berufspendler sollten demnach mit Verzögerungen rechnen: Aktuell staut es sich in Richtung Regensburg bis zu zehn Kilometern Länge.


28