7

Hack-Nachfolger Fred Höfler wird neuer Präsident der SpVgg Greuther Fürth

Fred Höfler wird neuer Präsident der SpVgg Greuther Fürth. Er tritt damit die Nachfolge von Helmut Hack an, der im Mai seinen Rückzug angekündigt hatte.

Von: Andreas Schuster

Stand: 17.07.2018

Fred Höfler wird neuer Präsident der SpVgg Greuther Fürth | Bild: BR-Studio Franken/Andreas Schuster

Höfler ist noch Geschäftsführer der Tucher Bräu. Er wohnt in Fürth und gilt als in der Wirtschaft gut vernetzt.

Die Ära Hack endet am 31. Juli. Der 68-Jährige war dann 22 Jahre lang im Verein und hat den Zweitligisten geprägt wie kein anderer. 2012 gelang sogar der Aufstieg in die Bundesliga. In der vergangenen Saison wendeten die Fürther allerdings nur mit Müh' und Not den Abstieg in die dritte Liga ab.

Wegweisende Fusion zu Greuther Fürth

Hack war bis zuletzt der Hauptverantwortliche der Spielvereinigung. Mitte der 1990er-Jahre hatte Hack den Dorfverein TSV Vestenbergsgreuth und die finanziell klamme SpVgg Fürth Mitte zur SpVgg Greuther Fürth fusioniert.


7

Keine Kommentare mehr möglich. Hinweise zum Kommentieren finden Sie in den Kommentar-Spielregeln.)

Bierfilz, Dienstag, 17.Juli 2018, 18:28 Uhr

1. Schade ...

... dass anscheinend nicht öffentlich bekannt werden darf, welche Fäden sich seit Jahren durch den Fürther Filz ziehen - als ob das nicht längst Gesprächsthema unter gut beobachtenden Fürthern wäre.