7

Polizei sucht Zeugen Fahrerflucht bei Ebern – Radfahrer schwer verletzt

Am Autofahrer hat am Montagnachmittag einen Radfahrer mit seinem Wagen gestreift und zu Fall gebracht. Der 63-jährige Radler wurde schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Stand: 07.08.2018

Notarzt-Leuchte auf Einsatzwagen - Symbolbild | Bild: picture-alliance/dpa

Nach Angaben der Polizei war der 63-Jährige mit seinem Rennrad gegen 16.30 Uhr auf der Staatsstraße 2278 von Ebern in Richtung Haßfurt unterwegs. Auf einer Anhöhe überholte ein dunkles Fahrzeug den Radfahrer und streifte ihn dabei. Der 63-Jährige stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Der Autofahrer fuhr weiter und kümmerte sich nicht um den Verletzten. Ein anderer Verkehrsteilnehmer leistete erste Hilfe und verständigte Polizei und Rettungsdienst. Der brachte den Schwerstverletzten in eine naheliegende Klinik.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen, die den Radfahrer oder das mögliche flüchtige Fahrzeug bemerkt haben werden dringend gebeten, sich unter folgender Telefonnummer zu melden: 09722/ 9444 - 130.


7