0

Abschluss der Sanierungsarbeiten B466 bei Gunzenhausen wieder gesperrt

Die B466 ist bis Freitag ein weiteres Mal gesperrt. Wie das Staatliche Bauamt Ansbach mitteilte, ist der Abschluss der Sanierung der Bundesstraße zwischen Unterwurmbach bei Gunzenhausen und Ostheim der Grund für die Total-Sperrung.

Stand: 23.07.2018

Straßenbau (Symbolbild) | Bild: picture-alliance/dpa

Bis die B466 wieder freigegeben werden kann, wird der Verkehr Richtung Süden über Unterschwaningen und Wassertrüdingen umgeleitet, in Richtung Norden über Kraemershof und Unterasbach.

Erneuerung der Straßenmarkierungen

Das Staatliche Bauamt hatte in den vergangenen Monaten zwischen Unterwurmbach und Ostheim die Fahrbahndecke erneuert. Erst vor einer Woche war die Strecke freigegeben worden, damit die neuen Splittkörner durch die Reifen von Autos und Lkw in den Asphalt gedrückt werden. Die Erneuerung der Straßenmarkierungen stand aber noch aus. Diese abschließenden Arbeiten erfolgen nun in dieser Woche.


0