Entscheidungen, Proteste, Hintergründe

Sonnenuntergang am KKW Grafenrheinfeld | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Grafenrheinfeld E.ON will Kraftwerk nach Abschaltung abreißen

Das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld wird früher abgeschaltet als geplant. Am 28.03.14 hat E.ON beschlossen, den Reaktor Ende Mai 2015 vom Netz zu nehmen, sieben Monate vor dem Ende der gesetzlichen Laufzeit. [mehr]

Solarmodule mit Strommasten | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Alternative Energien - ein Überblick Volle Leistung aus Sonne, Wind und Meer

Der Energiebedarf pro Kopf und Tag steigt von Jahr zu Jahr. Fossile Brennstoffe haben ausgedient. Es schlägt die Stunde der alternativen Energien. Hier ein Überblick. [mehr]

Energiewende Entscheidungen, Proteste, Hintergründe

Stand: 19.04.2014

Bis 2022 will Deutschland aus der Atomkraft aussteigen. An dem weltweit einmaligen Experiment kommen immer wieder Zweifel auf. Können erneuerbare Energien die fossilen Energieträger ersetzen? Wird Energie zu teuer? Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu vielen Aspekten der Energiewende.

Energiewende: Projekte und Reaktionen in den Regionen

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Energiewende: Projekte und Reaktionen in den Regionen

Gelingt die deutsche Abkehr vom jahrzehntelangen Energiemix, könnte diese radikale deutsche Energiewende ein neuer Exportschlager werden, meint Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Das Ausland beäugt die deutsche Entscheidung "mit einer Mischung aus Unverständnis und Neugier darauf, ob und wie uns diese Energiewende gelingen wird", sagte Merkel in ihrer Regierungserklärung Ende Januar.

Erneuerbare Energien "ja" - Stromtrassen "nein"

Eine große Mehrheit der Deutschen unterstützt die nach der Katastrophe von Fukushima getroffene Entscheidung der Bundesregierung. Doch formieren sich auch Widerstände gegen die Folgen der Energiewende - wie etwa gegen neu zu bauende Stromtrassen nach Bayern.

Speicherung

Becken des Kraftwerk Herrischried | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio mit Informationen Stromspeicher Vorratslager für Windkraft und Sonnenenergie

Windkraft- und Solaranlagen sollen konventionelle Kraftwerke ersetzen. Doch der Wind weht und die Sonne scheint nicht unbedingt dann, wenn Strom gebraucht wird. Deshalb muss er gespeichert werden - mit unterschiedlichen Techniken. [mehr]

Wendepunkt

Nur eine unscharfe Aufnahme gibt es vom Moment der schweren Explosion im Atomkraftwerk Fukushima | Bild: picture-alliance/dpa zur interaktiven Anwendung Kehrtwende nach Fukushima Wie die Atomkatastrophe die Politik und Bayern veränderte

Japan ist weit weg. Doch die Atomkatastrophe von Fukushima am 11. März 2011 geht unter die Haut, bleibt im kollektiven Gedächtnis. Diese Videos geben einen Einblick, wie ein Tag am anderen Ende der Welt auch Bayern veränderte. [mehr]