0

Gamification des Terrors Wie die Netzkultur rechtsextreme Attentate verändert

Ein Beitrag von: Christine Auerbach, Thies Marsen, Christian Schiffer

Stand: 24.07.2020

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. B5 aktuell | Bild: BR

Die rechten Attentäter von Halle und Christchurch streamten ihre Taten live ins Netz, das Publikum auf den rechten Plattformen war ihnen so wichtig wie die Tat selbst. Terror funktioniert heute anders als früher, Attentäter radikalisieren sich anders, vernetzen sich anders, handeln anders. 1 Thema, 3 Köpfe untersucht, was dieses "anders" ausmacht, um herauszufinden, wie wir dagegen vorgehen können...

Audioqualität

XL
MP3
224 Kbit/s
für DSL
58 MB
M
MP3
128 Kbit/s
für UMTS
33 MB

Benutzerhinweis

Klicken Sie auf den dunklen Button (mit der Qualitätsangabe: XXL, XL, L, M, S, XS), um das Video oder Audio zu öffnen oder herunterzuladen. Mit der rechten Maustaste können Sie die Datei auf Ihrem Computer speichern. Mit der linken Maustaste können Sie das Video direkt ansehen bzw. das Audio anhören, wenn Ihr Browser über das entsprechende Abspiel-Plugin verfügt.


0