29

Perspektiven für EU-Erweiterung Günter Verheugen enttäuscht von Westbalkan-Staaten

Der ehemalige EU-Erweiterungskommissar Günter Verheugen (SPD) sieht einen EU-Beitritt der sechs West-Balkanstaaten skeptisch. "Für mich ist die Entwicklung dieser Länder alles in allem sehr enttäuschend", sagte der SPD-Politiker.

Stand: 26.02.2018

Günter Verheugen | Bild: picture-alliance/dpa

"Wenn ich mir die rechtsstaatlichen Verhältnisse, die Situation der demokratischen Kultur, die Wirtschaftskraft, den sozialen Zusammenhalt und die Spannungen zwischen diesen Ländern ansehe, dann würde ich keine Prognose wagen, wann man zum Abschluss von Verhandlungen kommen kann."

Günter Verheugen

Wenn die Voraussetzungen erfüllt seien, hält Verheugen eine Erweiterung der EU aber weiterhin für möglich.

"Im Prinzip muss man immer verstehen: Die EU ist kein exklusiver Club für diejenigen, die schon drin sind. Die Europäische Union ist auf die Einigung des gesamten Kontinents angelegt."

Günter Verheugen

EU-Kommissionpräsident Jean-Claude Juncker ist seit Sonntag auf Balkanreise. Die EU-Kommission hatte Anfang Februar ihre neue Erweiterungsstrategie für den Westbalkan vorgestellt.


29