Medienkompetenzprojekte

MünchenHören - Abschluss 2018/19

MünchenHören MünchenHören - Abschluss 2018/19

Stand: 02.07.2019

Schulklassen und Horte aus 17 Münchner Schulen waren im Schuljahr 2018/19 als Nachwuchsreporter*innen für MünchenHören unterwegs. "Es blubbert, rauscht und plätschert - München und sein Wasser" war das Thema dieses Jahr. Im Funkhaus haben die jungen Radioreporter*innen nun ihre Ergebnisse vorgestellt.

Kinder der MS Fernpaßstrasse interviewen einen Experten. | Bild: BR/Geli Schmaus zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Fernpassstraße „Überall, wo wir herkommen, ist das Wasser anders!“

Kinder aus unterschiedlichen Ländern erzählen über die Bedeutung von Wasser in ihren Herkunftsländern - von einem See im Senegal der rosa schimmert, der Meerenge von Sizilien und der weltberühmten Halong Bucht in Vietnam. [mehr]

Eindrücke vom Projekt. | Bild: BR zum Artikel Mittelschule an der Wörthstraße Brunnen bereichern das Viertel

MünchenHören 2019: Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse der Mittelschule an der Wörthstraße sind mit offenen Augen durch Haidhausen gegangen und haben sich einige der Brunnen in ihrem Viertel genauer angeschaut, unter anderem den Ziegelbrennerbrunnen. [mehr]

Mittelschule Walliser Straße Klasse 5c | Bild: BR zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Walliser Straße Interview mit dem Eisbär

Nicht nur wir Menschen lieben es zu baden, zu tauchen und zu duschen. Da gibt es doch noch viel mehr Lebewesen, hat sich die Klasse 5c gedacht und sich im Tierpark Hellabrunn in München umgeschaut ... [mehr]

Interview mit Hartmut Keitel vom Verein "Deine Isar". | Bild: BR zum Artikel Grundschule an der Haimhauser Straße Plastik in der Isar? Eine Spurensuche

Mikroplastik verschmutzt unser Wasser, Fische und Vögel im Meer sterben daran. Doch wie gelangt eigentlich Mikroplastik ins Meer? Was hat das mit unseren Flüssen zu tun? [mehr]

Eindrücke vom MünchenHören-Projekt der Mittelschule an der Wörthstraße in München: Das Herzstück der Trinkwassergewinnung ist das Wasserschloß Reisach im Mangfalltal. Vor dem runden Gebäude macht die Klasse ein Foto mit Wassermeister Hermann Engel. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Wörthstraße Ein Ausflug zum Wasserschloss ins Mangfalltal

Ein Wasserschloss? Aber ohne Königinnen und Könige? Die Siebtklässler der Mittelschule an der Wörthstraße sind ins Mangfalltal gefahren und haben herausgefunden, was das Schloss mit dem köstlichen Münchner Trinkwasser zu tun hat. [mehr]

Enten am Feldmochinger See. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Haus für Kinder Feldmoching Unser Lerchenauer See – wer dort wohl alles lebt?

Zum Lerchenauer See ist es vom Haus für Kinder in der Robinienstraße in Feldmoching nur ein Katzensprung. Viele von den Kindern haben dort schwimmen gelernt und verbringen sonnige Sommernachmittage am und im Wasser. [mehr]

MS Pesmüllerstrasse | Bild: BR / Bernhard Schulz zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Peslmüllerstraße Der Weg der Würm

Die Würm schlängelt sich auf ihrem Weg vom Starnberger See hin zur Amper. Dabei fließt sie durch Pasing, spendet den Parks zweier Königsschlösser das Wasser für ihre Kanäle und Fontänen und erzeugt Energie. [mehr]

Eindrücke vom MünchenHören-Projekt der Klasse 1bi der Grundschule an der Ichostraße München. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Grundschule an der Ichostraße Das Geheimnis der rätselhaften Wasserschilder

Was bedeuten die merkwürdigen Schilder an den Hauswänden? Als klar ist, dass sie etwas mit Wasser und - noch besser - mit der Feuerwehr zu tun haben, ist die Neugier der Erstklässler der Grundschule an der Ichostraße geweckt. [mehr]

Gruppenfoto der Kinder aus der Klassen 2 und 3 der GS am Bauhausplatz. | Bild: BR/ Michaela Bold zum Audio mit Informationen Grundschule am Bauhausplatz Eine Treppe für Fische

Wie eine große gelbe Wand steht das Wehr Oberföhring in der Isar. Für die Fische, die flussaufwärts schwimmen möchten, endet der Weg hier in einer Sackgasse - außer sie biegen kurz vor dem Wehr links ab [mehr]

Die Klasse 5b der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße vor der Geothermieanlage in Freiham. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Wiesentfelser Straße Wie funktioniert Geothermie?

Die Klasse 5b der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße in Neuaubing hat sich mit dem Thema "Geothermie" beschäftigt. Der Grund war, dass ganz in der Nähe, im neu entstehenden Stadtteil Freiham, eine Geothermieanlage das Viertel mit Heizung und Warmwasser versorgen wird. [mehr]

Kinder vom Hort am Agilolfinger Platz interviewen sich gegenseitig. | Bild: BR/ Anne Buchholz zum Audio mit Informationen Hort am Agilolfingerplatz Soll man das trinken? Abenteuer am Ententeich

Was fällt den Kindern aus dem Agilolfingerhort als erstes zum Thema Wasser ein? Natürlich “ihr“ Ententeich in den nahegelegenen Isarauen, in dessen Mitte alljährlich auf einer kleinen Insel ein Schwanenpaar brütet... [mehr]

Felix Lucas Ernst spielt die Musik für die zwei Hörspiele auf der Gitarre ein. | Bild: BR/Geli Schmaus zum Artikel Grundschule an der Sankt-Anna-Straße Wer hat die Wäsche gestohlen?

Von der harten Arbeit der Wäscherinnen an der Isar und den Sorgen der Menschen, die vor vielen hundert Jahren mit dem Floß nach Wien geschippert wurden, handeln die zwei Hörspiele der Klasse 3c der St.-Anna-Grundschule. [mehr]

Schülerinnen der Joseph-von-Fraunhofer-Schule interviewen die Bademeisterin Marleen Freiberg im Maria-Einsiedel-Naturbad, München. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Joseph-von-Fraunhofer-Schule Sauber - ganz ohne Chlor!

Das Freibad Maria-Einsiedel ist etwas ganz Besonderes: Es ist ein Naturfreibad. Zum einen, weil mitten durch das Bad ein 400 Meter langer Nebenarm der Isar fließt. Zum anderen, weil das Wasser in den Badebecken komplett ohne Chlor gereinigt wird. Wie geht denn das? [mehr]

Interview mit dem Imker Thomas Gottenöf. | Bild: BR/Kristina Dumas zum Audio mit Informationen Mittelschule an der Hochstraße Wie geht es den Bienen am Auermühlbach?

Ungefähr 7 km ist der Auer Mühlbach lang und das Wasser des Bachs kommt aus der Isar. Früher wurden hier viele Mühlen betrieben. Wir wollten wissen, wie es den Bienen geht und haben den Imker Thomas Gottenöf besucht. [mehr]

Schülerinnen und Schüler des Pestalozzi Gymnasiums. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Pestalozzi-Gymnasium Von kleinen und großen Gewässern

In den beiden Beiträgen der 7. Klasse des Pestalozzi-Gymnasiums dreht sich alles um fließende Gewässer. Die einen haben sich mit dem Flussschwimmbad am Isarkanal beschäftigt. Die anderen haben den Auer Mühlbach erkundet. [mehr]

Klassenbild im Münchner Untergrund. | Bild: BR/ Friederike Breyer zur Bildergalerie mit Informationen Grundschule am Agilolfingerplatz Hier stinkt‘s! Ein Besuch in der Münchner Kanalisation

Wir machen es jeden Tag: Hände waschen, duschen und auf die Toilette gehen. Aber was passiert eigentlich mit dem ganzen Abwasser? Wo landet es und wie wird es wieder aufbereitet? [mehr]

Interview am Wasserrad. | Bild: BR zum Audio mit Informationen Sankt-Anna-Gymnasium Wasser im Keller!

Unter dem St.-Anna-Gymnasium im Lehel fließt der Stadtsägmühlbach – und der wird genutzt: Er treibt ein Wasserrad an, mit dem die Schule umweltfreundlich Strom erzeugt. [mehr]