Medienkompetenzprojekte


13

Mittelschule an der Wörthstraße Nachrichten aus einer anderen Zeit

Feldpost – au ja! Es dauerte nicht lange und schon hatten die 25 Schülerinnen und Schüler der Mittelschule an der Wörthstraße ein Thema für MünchenHören gefunden. Sofort begaben sie sich auf Spurensuche nach Informationen über Briefe, Postkarten und Pakete aus dem Ersten Weltkrieg.

Von: Johannes Keller

Stand: 18.06.2018

Mit den Coaches ging’s nach einer kleinen Einführung in die Welt eines Reporters direkt raus zu einer ersten Umfrage mit Passanten.

"Am Anfang der Befragung fiel es mir sehr schwer, die fremden Menschen auf der Straße anzusprechen. Durch Anweisungen der Profis war es dann doch leichter als erwartet. Es hat mir viel Spaß gemacht."

Sarah

Auch wenn der Erste Weltkrieg für die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse weit entfernt ist, so wurde das Thema bei einem Rundgang durch Haidhausen mit Christine Metzger sehr lebendig. Erstaunlich viele Orte erinnern noch an die Zeit.

"Für mich war es sehr spannend zu erfahren, was in unserem Viertel zu dieser Zeit passiert ist und wie sich die Menschen fühlten."

Refie

Warum vor 100 Jahren Frauen bei der Post gearbeitet haben, was man unter Liebesgaben versteht und warum Postkarten an die Soldaten keine Briefmarken hatten – das alles haben die jungen Nachwuchsreporter herausgefunden und zwei Audio-Beiträge daraus gemacht.

"Das Aufnehmen des Hörspiels war toll, weil ich mich in eine andere Rolle versetzen konnte und so etwas vorher noch nie gemacht habe."

Merlinda

MünchenHören-Team: Wörthschule

  • Projektschule: Mittelschule an der Wörthstraße, Klasse 5./6.
  • Projekt-Lehrkraft: Sabine Reinhart, Christiane Janson
  • BR-Mediencoaches: Senior-Coach: Johannes Keller, Junior-Coach: Merle Schüning
  • Externe Fachleute: Christine Metzger

13