Medienkompetenzprojekte - BR & P-Seminar

P-Seminar und Bayerischer Rundfunk Ideen gefragt für das Schuljahr 2021/2022!

Seit vielen Jahren tritt der Bayerische Rundfunk als externer P-Seminar-Partner für Gymnasien auf und ist hier der bayernweit gefragteste Kooperationspartner. Neu ist, dass die besten Ideen der Schulen den Zuschlag für eine Kooperation im Jahr 2021/2022 erhalten werden.

Stand: 22.10.2020

Schüler vor einem großen "P" | Bild: colourbox.com; BR; Montage: BR/Tanja Begovic

Neuigkeiten für Kooperationen 2021/22

Sie wollen im Schuljahr 2021/22 ein P-Seminar anbieten? Sie wundern sich, warum auf dieser Seite keine BR-Angebote in Kooperation für das kommende Schuljahr zu finden sind?

Die Erklärung: Jetzt sind Ihre und Eure Ideen gefragt!

Mit dieser Neuerung wollen die BR-Medienkompetenzprojekte den Impulsen aus den Schulen mehr Gewicht geben. Ein weiteres Argument: Die Schülerinnen und Schülern werden stärker in den Prozess der Projektdefinition eingebunden - ganz im Sinne des P-Seminar-Gedankens.

Die Kooperationen eignen sich für alle Leitfächer, denn das Spektrum im BR ist breit: Dokumentarfilme, die Erstellung der Schülerzeitung als App, trimediale Sportlerportäts, Orchestermanagement, Umwelt- und Wissenschaftsjournalismus oder Eventmarketing können Themen im P-Seminar sein.

Was bedeutet dies für Ihre Ausschreibung?

Unsere Tipps an die Lehrkräfte: die Projektausschreibung möglichst offen halten. Das gilt sowohl für das Thema als auch für die Umsetzung.

Nennen Sie in Ihrer Ausschreibung ein Oberthema und assoziieren Sie Facetten. Hinsichtlich des Projektergebnisses ist es ratsam, von einer medialen Umsetzung zu sprechen und noch kein konkretes Medium wie Film oder Hörfunk vorzugeben. Eine fixe Kooperationszusage ist zum Zeitpunkt der P-Seminar-Wahl noch nicht möglich. Es ist jedoch ratsam, den BR als anzufragenden Kooperationspartner bereits zu erwähnen.

Der neue Zeitplan

  • Die Schülerinnen und Schüler wählen im Laufe der zehnten Jahrgangsstufe ihr P-Seminar.
  • Zu Beginn der Q11 nähern sich Jugendliche und Lehrkraft gemeinsam dem Thema und definieren ihr Projekt konkret.
  • Bis Mitte November haben die Schulen Zeit, sich für eine Kooperation mit dem BR zu bewerben. Das Online-Bewerbungsportal ist im Herbst 2021 auf dieser Seite zu finden.
  • Bis Ende des Jahres erhalten die P-Seminare eine Zu- oder Absage. Die Vorgespräche mit dem Coach werden noch am Ende des ersten Halbjahres von Q11 geführt, ebenso werden die Termine für die Coachings festgelegt. 
  • Im zweiten Halbjahr der Q11 geht es an die Umsetzung des Themas.

Von der Idee zum Thema – Kreativ-Tools nutzen

Recherche, Themenfindung und Schreiben eines Exposees sind Teil jedes journalistischen Prozesses. Nichts anderes geschieht zu Beginn des P-Seminars: von der Projektidee ausgehend zu brainstormen, um sich dann auf den Kern zu fokussieren und einen konkreten Titel zu finden. In einem Onlineworkshop für Lehrkräfte geben wir Tipps, mit welchen Kreativ-Tools sie diesen Prozess bei den Schülerinnen und Schülern anleiten können und sich somit fit für die Bewerbung um eine P-Seminar-Kooperation zu machen.

Sie möchten sich für ein solches Seminar vormerken lassen? Oder haben sonstige Fragen?

Schreiben Sie uns eine Mail!