Medienkompetenzprojekte - Backstage


2

ARD Jugendmedientag live auf YouTube "Let's talk" auf "JMT2", dem YouTube-Kanal des BR

Wie können wir der Wahrheit auf die Spur kommen? Das Leben ist ungerecht - und jetzt? Wo ist deine Heimat? Das sind nur drei Fragen, auf die wir zusammen mit euch live im Talk zum ARD Jugendmedientag 2021 Antworten finden wollten. Dafür hat der Bayerische Rundfunk den YouTube-Kanal JMT2 gehostet. Hier kommt ihr direkt zu diesem Kanal.

Von: Claudia Stamm

Stand: 17.11.2021

ARD-Jugendmedientag 2021 - noch dabei sein auch ohne Anmeldung! | Bild: ARD

Unter dem Motto "Let's talk" ging es am 18. November 2021 den ganzen Vormittag um die Themen Wahrheit, Gerechtigkeit, Heimat und Freiheit. Moderiert wurde JMT2 von Nadine Hadad und Co-Host Ida-Marie Sassenberg.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

JMT2 - Let's Talk: Wahrheit? Gerechtigkeit? Heimat? Freiheit? | ARD-Jugendmedientag | Bild: ARD Events (via YouTube)

JMT2 - Let's Talk: Wahrheit? Gerechtigkeit? Heimat? Freiheit? | ARD-Jugendmedientag

Das Programm auf JMT2:

YouTube-Kanal "JMT2 - Let's talk" - das genaue Programm

8.30 Uhr: WAHRHEIT?

Wie können wir der Wahrheit auf die Spur kommen? Warum erzählen manche Influencer:innen Bullshit und warum glauben Menschen an unterschiedliche "Wahrheiten"? Journalist:innen zeigen, wie sie recherchieren und Fakten checken.

  • Offen un ehrlich (funk): Für mehr Ehrlichkeit im Internet – Influencerfakes und -tricks enttarnt
  • Die Frage (BR): Wahrheitssuche - gibt es manchmal mehr als eine Wahrheit? Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Das Team von "Die Frage" schreckt das nicht ab.
  • STRG_F (NDR): Die Kombination STRG_F steht bei Computertastaturen für "Suche". Auch in diesem Format sucht ein junges Team Antworten, will immer weiter wühlen. Die Geschichten drehen sich um Themen, die für junge Leute politisch oder gesellschaftlich relevant sind. Bei STRG_F wird der ganze Weg miterzählt: die Recherche, die Zweifel, die Haltung der Reporter:innen zu einem Thema, die Erfolge bei einer Suche genauso wie die Misserfolge.
  • #Faktenfuchs (BR): Was steckt hinter Fake News, Gerüchten und Hetze? Der #Faktenfuchs deckt populäre Irrtümer und Falschinformationen auf: der BR24-Faktencheck.

9.30 Uhr: GERECHTIGKEIT?

Das Leben ist ungerecht - und jetzt? Zu Gast bei Nadine Hadad: Medienmacher:innen, die Ungerechtigkeit kennen, darüber berichten, darüber Witze machen - damit sich was ändert. Wie umgehen mit den Ungerechtigkeiten im Leben? Wir tun was gegen Ungerechtigkeit!

  • Datteltäter (funk): Die Datteltäter planen ein neues Satire-Kalifat im Herzen der YouTube-Szene - das EmpÖrium ist sicher! Einmal in der Woche räumen sie auf YouTube mit Stereotypen auf und thematisieren das deutsch-muslimische Selbstverständnis. "Wir wollen mit starkem Selbstbewusstsein Möglichkeiten zur Überbrückung gesellschaftlicher Missverhältnisse wie Rassismus, Islamophobie und so weiter anbieten." Zu Gast: Younes Al-Amayra.
  • Puls Talente (BR): Das einjährige Trainee-Programm will Menschen einen Zugang zum Bayerischen Rundfunk ermöglichen, die sonst nur schwer zu den Öffentlich-Rechtlichen finden. Klares Ziel: mehr Diversität im BR zu leben. Zu Gast: Katharina Kestler.
  • Respekt (BR): Demokratische Grundwerte für alle. Wir leben in Deutschland zwar in einer Demokratie, aber verhalten wir uns immer demokratisch? Oft kommt Respekt im Alltag zu kurz. Was können wir tun gegen Vorurteile gegenüber "Randgruppen"? Zu Gast: Ramo Ali.
  • ARD Studio Neu Delhi: Wir berichten über die Arbeitsbedingungen von Textilarbeiterinnen. Rolle von Journalistinnen: Ungerechtigkeit aufdecken und Öffentlichkeit schaffen. Fair Fashion: Wir alle können mit unserem Konsumverhalten etwas gegen Ungerechtigkeit tun. Zu Gast: Peter Hornung.

10.30 Uhr: HEIMAT?

Wo ist deine Heimat? Oder wer oder wie oder was alles? Ist es die Region, die Sprache, die Musik, die Familie? Oder hast du mehrere Heimaten? Diskutiere mit Medienmenschen, die ganz unterschiedliche Heimaten haben. Heimat nicht nur geografisch fassen - Heimat in der Musik, in der Sprache … Zerrissenheit? Legitim! 

  • Eko Fresh Rapper aus NRW live: Sohn türkischstämmiger Eltern aus Köln, rapt, seit er 15 ist. Sein Song "Aber", in dem er die Ressentiments von rechtsradikalen Deutschen und Migrant:innen aufeinanderprallen lässt und ausgleichend Stellung bezieht, erzielte bei YouTube über 11 Millionen Klicks.
  • Passionspiele Oberammergau - Jesus-Darsteller Frederik Mayet + jugendlicher Darsteller: Vor fast 400 Jahren begann die Geschichte der Passionsspiele in Oberammergau. Um der Pest ein Ende zu setzen, schworen die Oberammergauer 1633, alle zehn Jahre das Leiden und Sterben Christi aufzuführen, sofern niemand mehr an der Pest stirbt. Das Dorf wurde erhört. Die Passionsspiele 2020 mussten aufgrund der Corona-Pandemie um zwei Jahre verschoben werden. Somit finden die 42. Passionsspiele nun 2022 statt. Die über 2.000 Mitwirkenden am Passionsspiel rekrutieren sich aus den Bewohnern der Gemeinde. Wie ist es, in eine solche Tradition hineingeboren zu werden? Was hat das für Auswirkungen auf das Heimatgefühl?
  • Merve Kayikci live Host von naber (SWR YouTube): Naber? Was geht! rückt inspirierende Frauen, die türkische oder kurdische Wurzeln haben, in den Mittelpunkt und zeigt ihre Lebensgeschichten und ihren Alltag.
  • Host von Primamuslima (BR Podcast): Etwa 4,7 Millionen Muslime leben in Deutschland, gut 500.000 in Bayern. Im Podcast "Primamuslima" geht es um das, was Muslime in Deutschland bewegt.
  • Banda Communale Dresden - Michal Tomaszewski: Die elfköpfige Brassband "Banda Comunale" hat sich 2015 um geflohene Musiker zur "Banda Internationale" erweitert. Für das 20-köpfige Kollektiv mit Musikern aus Syrien, Palästina, Burkina-Faso, Iran und dem Irak will Heimatmusik neu interpretieren und zur Verständigung zwischen neuen und alteingesessenen Sachsen, Deutschen, Europäern beizutragen.

11.30 Uhr: FREIHEIT?

"Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäußerung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten zu vertreten sowie Informationen und Ideen mit allen Kommunikationsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten." So steht es im Artikel 19 der "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte" der Vereinten Nationen. Wie steht es um diese Rechte - bei uns und anderswo? Thema: Meinungs- und Pressefreiheit.

  • Lydia Leipert, Redaktion, Konzeption von @ichbinsophiescholl: Das Instagram-Projekt @ichbinsophiescholl holt die Widerstandskämpferin aus den Geschichtsbüchern ins Hier und Jetzt. Sophie Scholl, gespielt von Luna Wedler, lässt uns emotional und radikal subjektiv an den letzten Monaten ihres Lebens teilhaben.
  • Bernd Niebrügge, BR-Auslandsstudios (live im Studio): Türkei war demokratisch, jetzt wird die Freiheit wird Stück für Stück eingeschränkt - mit Prinzipien des Aufbaus einer Diktatur.
  • Liana Georgi ist eine deutsch-georgische Singer-Songwriterin und LGBTQ-Aktivistin, während einer Fahrradeuropareise in Istanbul hängen geblieben und berichtet auf Instagram über Menschenrechtsverletzungen in der Türkei.
  • Gudrun Riedl, Leitung von BR24, stellt sich den Fragen: Was bedeutet für Sie Freiheit? Wie frei sind Journalist:innen? Wie frei ist der öffentlich-rechtliche Rundfunk? Welche Rolle spielen Medien für die Freiheit?

Außerdem: Hinter den Kulissen von "Dahoam is dahoam" und mehr!

Auf dem YouTube-Kanal JMT3 könnt ihr sehen, wie die Tagesschau Nachrichten auf TikTok macht oder euch im ARD-Hauptstadtstudio, beim Weltspiegel und bei der "Dahoam is dahoam" umschauen. Host Nico Brugger nimmt euch mit hinter die Kulissen der beliebten Vorabendserie des Bayerischen Rundfunks.

Hier geht's zum YouTube-Kanal "JMT3 - Behind the scenes"!

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

JMT3 - „Behind the scenes“: Hauptstadtstudio! Weltspiegel! Tagesschau! Dahoam is dahoam! | Bild: ARD Events (via YouTube)

JMT3 - „Behind the scenes“: Hauptstadtstudio! Weltspiegel! Tagesschau! Dahoam is dahoam!

JMT1: Liebe? Zukunft? Identität? Glück?

Auf dem YouTube-Kanal JMT1 könnt ihr mitdiskutieren zu den Themen Liebe, Zukunt, Identität und Glück!

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

JMT1 - Let's Talk: Liebe? Zukunft? Identität? Glück? | ARD-Jugendmedientag | Bild: ARD Events (via YouTube)

JMT1 - Let's Talk: Liebe? Zukunft? Identität? Glück? | ARD-Jugendmedientag

Der ARD Jugendmedientag 2021

Am 18. November 2021 von 08.15 Uhr bis 12.45 Uhr.

Alle Streaming-Angebote ("Let's talk" und "Behind the scenes") stehen allen Interessierten ohne Anmeldung offen.

HIER GEHT ES ZU DEN SEITEN DES ARD JUGENDMEDIENTAGS!


2