Medienkompetenzprojekte - crossmedia


4

1. Preis | 2019 | Sparte Foto-Grafik-Layout "Light-Painting KZ Gedenkstätte Flossenbürg - 74 Jahre nach der Befreiung"

Schwere Aufgabe! Wie thematisiere ich mit dem nötigen Respekt eine KZ-Gedenkstätte und seine Geschichte? Dieses Light-Painting-Projekt hat einen würdigen Weg dazu gefunden.

Stand: 18.11.2019

Light-Painting KZ Gedenkstätte Flossenbürg - 74 Jahre nach der Befreiung | 1. Preis | 2019

Schule: Gustl-Lang-Schule Staatliche Wirtschaftsschule
Beteiligte Schüler: André Callejon, Justin Eckert, Tobias Faulhaber, Angelica Frau, Julia Hoyer, Luca Kammerer, Felix Muckenschnabl, Lena Olbrich, Luca Simmerl

Kommentar der Jury:

Das Gesamtkonzept zeigt sich schlüssig, ist konsequent und kann durch eine Dokumentation und eine gelungene crossmediale Aufarbeitung punkten. Hervorzuheben ist ebenfalls, dass ein schwieriges Thema wie die Geschichte der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg anspruchsvoll, mutig und mit dem nötigen Respekt umgesetzt wurde. Eine gründliche Recherche verbunden mit einer vermutlich gut organisierten Gruppenarbeit spiegelt das Projekt wider.

Die crossmediale Umsetzung in Form einer Projektpräsentation, einer Ausstellung mit Bildern und QR-Codes mit Audiodateien, eines Medienblogs und eines Onlinezugangs ist gut gelungen. Besonders hervorzuheben ist die Gestaltung der Fotografien im Rahmen eines Light-Paintings-Projektes, was besonders die Atmosphäre eines KZ-Lagers mit all dem menschlichem Leid und den Tragödien widerspiegelt.


4