Medienkompetenzprojekte - BR macht Schule


1

Modul 4 Internet- und Social Media

Das Internet ist das Leitmedium junger Menschen. Dort treffen sie ihre Freunde, dort hören sie Musik, schauen fern, informieren sich, lernen, spielen und präsentieren sich. In der dritten Woche tummeln die Medienexperten sich also im Netz.

Stand: 13.03.2017 | Archiv

Allerdings tummeln sich die Medienexperten ganz bewusst erst mal aktiv-gestalterisch im Netz. Denn das Internet bietet viele Chancen und Möglichkeiten für Unterrichtsprojekte.

Die Gruppe schlüpft also in die Rolle einer aktuellen Online-Redaktion. Sie plant die Begleitung eines aktuellen Ereignisses: Hänsel und Gretel sind von der Hexe entführt worden. Welche Darstellungsformen im Netz gibt es, um dieses Ereignis journalistisch zu begleiten? Von der Eilmeldung bis zum umfangreichen Hintergrund-Onepager probiert die Gruppe unterschiedliche Online-Formate aus, experimentiert mit verschiedenen Blog-Diensten, stellt Videos und Bildergalerien online. Und wieder stellt sie sich der Frage: Was davon ist wie nutzbar im Unterricht?

Ein weiteres Thema: Die Schulhomepage. BR-Experten analysieren exemplarisch die, die von den Teilnehmenden eingebracht werden auf Inhalt, Übersichtlichkeit und Design. Was geht noch besser? Welche Ziele verfolgt eine Schulhomepage, was will sie?

"SMS war gestern – ich like, also bin ich" – natürlich gehören Soziale Medien wie facebook oder youtube zentral in eine Webwoche. BR-Experten zeigen, was es gibt auf dem Markt, was wie funktioniert und wie genutzt wird und diskutieren Risiken, aber auch Chancen des Web 2.0.


1