Medienkompetenzprojekte - Backstage


4

Wie? Wo? Was? Infos zur Teilnahme

Stand: 07.11.2019

Impressionen vom Jugendmedientag im Funkhaus | Bild: BR/Simon Heimbuchner

Um was geht’s?

BR backstage ist ein Angebot des Bayerischen Rundfunks für Schülerinnen und Schüler ab der 8. Jahrgangsstufe und ihre Lehrkräfte. Die Teilnehmenden können aus einem großen Angebot wählen und sich ein Tagespaket aussuchen, das dann im Klassenverbund durchlaufen wird: Mit dabei sind beispielsweise  Besuche in Fernseh- und Radiostudios sowie in den Redaktionen.

Wann ist BR backstage?

BR backstage findet am 11. November 2019 ganztägig statt. Wir öffnen unsere Pforten ab 8.30 Uhr, das Programm beginnt um 09.00 Uhr.

Wo findet das Ganze statt?

Der Bayerische Rundfunk hat in München zwei große Standorte: das Funkhaus in der Nähe des Hauptbahnhofes sowie das Fernsehgelände in Freimann und Unterföhring. Dazu gibt es das Filmdorf "Lansing" der BR-Serie "Dahoam is Dahoam" in der Nähe von Dachau. Und in Nürnberg befindet sich das Studio Franken. Einen dieser Standorte wählt die Gruppe vorab aus und verbringt dort den Tag.

Wie kann ich mich anmelden?

Lehrerinnen und Lehrer können sich zusammen mit ihren Schulklassen ab Mitte Juni anmelden. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2019.

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme kostet nichts. Dank Ihrem Rundfunkbeitrag!


4